Jansong, Joachim. - "Zu Liebknecht".

Usado / Cantidad: 0
Librería: GALERIE HIMMEL (Dresden, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Jansong, Joachim. - "Zu Liebknecht"..

Descripción:

Radierung / Fotomontage, 1985. Von Joachim Jansong. Auflage Exemplar Nr. 5/6. 29,2 x 21,6 cm (Darstellung) / 30,0 x 22,5 cm (Platte) / 53 x 39 cm (Blatt). Rechts unter der Platte in Bleistift signiert und datiert, links betitelt und mittig mit eigenhändiger Auflagenbezeichnung versehen. - Montage fotografischer Aufnahmen und einer Ausgabe der "Roten Fahne". - Papier leicht gebräunt. Sonst sehr schön erhalten. Joachim Jansong (*1941 Berlin, lebt und arbeitet Berlin). Deutscher Grafiker und Illustrator. 1957-60 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK). 1961-66 Studium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) bei Heinz Föppel und Albert Kapr. 1969 Oberassistent an der HGB, Gründer und Leiter der Klasse für Fotografik ebenda. 1992 zum Professor berufen. 2004 Emeritierung. Bevorzugte Bildtechnik Jansongs ist die Montage, mit der er sich der Vielschichtigkeit seiner Themen nähert. Dabei fließen Fotos und Dokumente im Siebdruckverfahren in seine Arbeiten ein. In den 1970er Jahren Aufarbeitung des Nationalsozialismus mit dem Ziel, ein eindimensionales Geschichtsbild zu korrigieren. 2004 Radierzyklus zu 'Leibhaftig' von Christa Wolf. Karl Liebknecht (1871 Leipzig - 1919 Berlin). Deutscher Politiker, Marxist und Antimilitarist. N° de ref. de la librería 91178

Detalles bibliográficos

Título: Jansong, Joachim. - "Zu Liebknecht".



Ejemplar firmado: Signed by Author(s)
Edición: 56.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 56. Radierung / Fotomontage, 1985. Von Joachim Jansong. Auflage Exemplar Nr. 5/6. 29,2 x 21,6 cm (Darstellung) / 30,0 x 22,5 cm (Platte) / 53 x 39 cm (Blatt). Rechts unter der Platte in Bleistift signiert und datiert, links betitelt und mittig mit eigenhändiger Auflagenbezeichnung versehen. - Montage fotografischer Aufnahmen und einer Ausgabe der "Roten Fahne". - Papier leicht gebräunt. Sonst sehr schön erhalten. Joachim Jansong (*1941 Berlin, lebt und arbeitet Berlin). Deutscher Grafiker und Illustrator. 1957-60 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK). 1961-66 Studium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) bei Heinz Föppel und Albert Kapr. 1969 Oberassistent an der HGB, Gründer und Leiter der Klasse für Fotografik ebenda. 1992 zum Professor berufen. 2004 Emeritierung. Bevorzugte Bildtechnik Jansongs ist die Montage, mit der er sich der Vielschichtigkeit seiner Themen nähert. Dabei fließen Fotos und Dokumente im Siebdruckverfahren in seine Arbeiten ein. In den 1970er Jahren Aufarbeitung des Nationalsozialismus mit dem Ziel, ein eindimensionales Geschichtsbild zu korrigieren. 2004 Radierzyklus zu 'Leibhaftig' von Christa Wolf. Karl Liebknecht (1871 Leipzig - 1919 Berlin). Deutscher Politiker, Marxist und Antimilitarist. Nº de ref. de la librería K00091581

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 80,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 31,97
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío