Imagen del editor

Jakob Strasser 1896-1978. Die Kritiker nannten mich einen eigenwilligen Maler.

Hg. Verein Jakob Strasser Kunstmaler. Zürich 2010.

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3858813192 / ISBN 13: 9783858813190
Usado
Librería: Frölich und Kaufmann (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 23 de marzo de 2006

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 97,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,01 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

«Jakob Strasser lebt in Rheinfelden», schrieb 1935 der legendäre Kunsthistoriker und spätere Museumsdirektor Georg Schmidt in der Basler National-Zeitung: «Der Inhalt und die Spannung seines Schaffens ist das Problem ‹Kunst und Kleinstadt.›» Gross dagegen war Strassers Schaffenskraft: Mehr als 2500 Ölbilder hat er hinterlassen, dazu weit über 3000 Skizzen, Aquarelle und Grafiken. Eine Mehrzahl davon befindet sich bei privaten Sammlern, wichtige Werke jedoch in institutioneller Hand: in der Öffentlichen Kunstsammlung Basel, im Basler Kunstkredit, im Basler Kunstverein, im Kunstverein Aargau und im Besitz der Stadt Rheinfelden. Strasser malte Porträts, Stadtansichten, symbolistisch aufgeladene Sujets, immer wieder hat er auch Themen dargestellt, die zur Zeit- und Sozialgeschichte tendieren: wartende Soldaten, überzeichnete Fabrikschornsteinlandschaften, Radrennfahrer, Wirtshausszenen. Im reifen Alter hat er sich als Kurator von Ausstellungen für zeitgenössische Künstler eingesetzt. In den vergangenen Jahren ist sein Œuvre gesichtet und aufgearbeitet worden, jetzt kann es in einer großen Monografie vorgestellt werden. Mit einem repräsentativen Ausschnitt der wichtigsten Gemälde sowie mit Essays zur Person, zur Entwicklung seines künstlerischen Schaffens und zum kleinstädtischen Umfeld Rheinfelden. 20 x 27 cm, 240 S., 200 Abb., meist in Farbe, geb. N° de ref. de la librería 479187

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Jakob Strasser 1896-1978. Die Kritiker ...

Acerca de

Sinopsis:

"Jakob Strasser lebt in Rheinfelden," schrieb 1935 der legendeare Kunsthistoriker und speatere Museumsdirektor Georg Schmidt in der Basler National-Zeitung: "Der Inhalt und die Spannung seines Schaffens ist das Problem Kunst und Kleinstadt." Gross dagegen war Strassers Schaffenskraft: Mehr als 2500 eOlbilder hat er hinterlassen, dazu weit euber 3000 Skizzen, Aquarelle und Grafiken. Eine Mehrzahl davon befindet sich bei privaten Sammlern, wichtige Werke jedoch in institutioneller Hand: in der eOffentlichen Kunstsammlung Basel, im Basler Kunstkredit, im Basler Kunstverein, im Kunstverein Aargau und im Besitz der Stadt Rheinfelden. Strasser malte Portreats, Stadtansichten, symbolistisch aufgeladene Sujets, immer wieder hat er auch Themen dargestellt, die zur Zeit- und Sozialgeschichte tendieren: wartende Soldaten, euberzeichnete Fabrikschornsteinlandschaften, Radrennfahrer, Wirtshausszenen.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Preise

Alle Preise sind in Euro einschließlich Mehrwertsteuer angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der
Bestellung.

  1. Vertrag

Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware ausliefern. Die zum
Vertragsabschluss führenden Willenserklärungen werden von uns gespeichert und Ihnen auf Anfrage per
Mail übermittelt. Bestellen und/oder registrieren auf dieser Website darf nur wer 18 Jahre alt und voll
geschäftsfähig ist. Der gewerblic...

Más información
Condiciones de envío:

Deutschland 4,99 ¿
Österreich und Schweiz 6,95 ¿
Rest von Europa 12,00 ¿
Rest der Welt 12,00 ¿ Grundgebühr zuzügl. 3,- ¿ je kg

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado) Cheque Factura