Aus Italien. Dichtungen in deutscher Uebertragung von P. Gall Morel, Rektor der Stiftsschule in Einsiedeln.

Morel, P. Gall (OSB) [Übers./Bearb.].

Editorial: Stuttgart, Gebrüder Scheitlin 1866., 1866
Encuadernación de tapa blanda
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 45,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,03 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Kl.-8° (16.5 x 12.3 cm). VI, 1 Bl., 192 SS. Typographisch sorgfältiger Schriftsatz in 7-Punkt Fraktur. HLn. d.Zt. (wenig berieben, Rücken im Fussbereich mit Spur einer abgelösten Etikette) mit marmorierten Deckeln u. vergold. Rückentitel. Erste (einzige) Ausgabe. Seiten unterschiedlich etwas stockfleckig (äusserste Lagen mehr). Etwas Alters- u. Lagerungs-, weniger eigentliche Gebrauchsspuren, Bibliotheksetikette mit Dublettenstempel a. Vorsatz. Gesamthaft grossenteils recht sauberes, sehr ordentliches Exemplar. Nicht bei Wilpert/Gühring; Brümmer 2, 3. Aufl. 1888, p. 54; Professbuch Nr. 543 (P. Gall Morel)/Bibliographie Nr. 141 mit Hinweis wohl auf das Stiftsarchiv X 879. - ?Die Auswahl der Stücke fügte sich dem Zufall und ich darf sagen, dem literarischen Vorrath und der Laune. Bei vielen Poesieen reizte mehr die Neuheit des Namens und die Seltenheit des Büchleins, als der innere Gehalt. Die berühmtesten sogenannten Klassiker überging ich um so eher, da wir von ihnen schon gute Uebersetzungen haben. Die Form betreffend, ist meistens die des Originales beibehalten [.]. Mit den gewöhnlichen Bitten um Nachsicht und gnädiges Urtheil will ich den Leser verschonen, um so mehr da gewöhnlich Dergleichen das Urtheil nur verschärft.? (Vorwort, p. III f.). - Mit einem Anhang: 1. Ueber die neuere Poesie Italiens, 2. Ueber einige in diesem Büchlein vorkommende Dichternamen: u.a. Cesare Cantù, Vincenzo Monti, Battista Zappi, Gabriello Chiabrera, Francesco Redi, Gasparo Gozzi, Benedetto Menzini, Luigi Cerretti, Luigi Alamanni (Epigramm ?Xerxes?), [Alessandro] Manzoni (Chor aus ?Carmagnola, pp. 126-131). - Ein veritables Florilegium: P. Gall vereint rund 60 kleinere Beispiele von zahlreichen mehr oder weniger bekannten, teilweise auch unbekannten (Antonio Poretti), alten und älteren Meistern sowie einigen wenigen neueren (Giacomo Leopardi) oder gar zeitgenössischen Autoren (Manzoni, Giuseppe Regaldi). -- P. Gallus (bürgerl.: Benedikt) Morel (St. Fiden Kt. St. Gallen 1803-1872 Einsiedeln), von Wil, Benediktiner des Stifts Maria Einsiedeln. Er studierte in St. Gallen von 1812 bis 1817, dann vom 12. Januar 1818 an Rhetorik in Einsiedeln. Profess 1820. Priester 1826. P. Gall war vom November 1826 als Lehrer der Rhetorik an der Schule tätig, seit dem Herbst 1831 lehrte er Philosophie. Von 1835 bis 1840 war er Kapellmeister. Den 16. Oktober 1835 wurde er Bibliothekar, welches Amt er bis zu seinem Tode bekleidete. [.] Den 23. September 1836 wurde er Präfekt der Schule, 1847 deren erster Rektor, eine Stellung, die er ebenfalls bis zum Tode innehatte. Vom 26. Oktober 1839 bis zum 3. Dezember 1846 war er auch Archivar. 1843 wurde er Erziehungsrat des Kantons Schwyz, was er bis 1852 blieb. [.] P. Gall Morel, wohl der universalste Geist, den das Stift besessen, war Mitglied einer ganzen Reihe gelehrter Gesellschaften [etc.].? (Professbuch, Nr. 543, mit umfangreicher Bibliographie; vgl. auch ADB 22, 1885). Sprache: de. N° de ref. de la librería Lt041607

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Aus Italien. Dichtungen in deutscher ...

Editorial: Stuttgart, Gebrüder Scheitlin 1866.

Año de publicación: 1866

Encuadernación: Soft cover

Edición: 1st Edition

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria