Imagen del editor

Inzestuà ses Missbrauchsverhalten von pädosexuellen Vätern, Eine empirische Studie

Ricarda Lindner

ISBN 10: 3830085168 / ISBN 13: 9783830085164
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2016
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 68,80 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Schriften zur medizinischen Psychologie, Band 37 176 pages. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- REZENSION in: socialnet Rezensionen, 22.12.2016: "[.] Die Studie ist für alle Berufsgruppen relevant, die im Rahmen von Beratung oder Therapie mit pädophil orientierten Männern arbeiten. [.] Spannend ist die Darstellung [.] der Nicht-à berschneidung der Einschätzung zwischen den Betroffenen und ihren Therapeuten. Hier deutet sich eine z. T. stark unterschiedliche Auffassung an, welche sicher nicht ohne Konsequenz für das therapeutische Geschehen bleiben dürfte; eine Fragestellung die über den Rahmen der vorliegenden Studie [.] hinausgeht. [.] Die Beschäftigung mit den theoretischen und begrifflichen Grundlagen der Pädophilie, die Darstellung des Forschungsdesigns und der -instrumente, die äuà erst differenzierten Ausführungen zur Datenauswertung, Kategorienbildung und deren Diskussion überzeugen deutlich und lassen die [.] empirische Studie als äuà erst gelungenes Beispiel für solche Studienprogramme erscheinen." -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- In der empirischen Studie wird ein in der Fachwissenschaft bisher kaum erforschtes Thema untersucht: das sexuelle Missbrauchsverhalten von pädosexuellen Vätern. Auf der Grundlage von qualitativen Forschungsinterviews werden Resilienzfaktoren herausgearbeitet, die pädosexuelle Väter von einem Missbrauch der eigenen leiblichen Kinder abhalten. Dabei steht die Beziehung zu Stief- und leiblichen Kindern sowie zu kindlichen Opfern im Vordergrund. Zudem werden auch die lebensweltlichen Probleme beleuchtet, die sich bei einer pädosexuellen Präferenzstà rung im Zusammenleben in einer heterosexuellen Partnerschaft einstellen. Die Täterperspektive wird schlieà lich mit der Sichtweise professioneller Helferinnen und Helfer kontrastiert. Durch die Auswertung von Interviews mit Therapeutinnen und Therapeuten aus dem Tätigkeitsfeld der Behandlung von Sexualstraftätern werden spezifischen Aspekte des Missbrauchsverhaltens dieser Täterpopulation herausgearbeitet. Die Forschung ist eingebettet in eine theoretische Auseinandersetzung mit den Tabuthemen Pädosexualität, sexueller Missbrauch und Inzest. N° de ref. de la librería x8516

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Inzestuà ses Missbrauchsverhalten von pä...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2016

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Acerca de

Sinopsis:

In der vorliegenden empirischen Studie wird ein in der Fachwissenschaft bisher kaum erforschtes Thema untersucht: das sexuelle Missbrauchsverhalten von pädosexuellen Vätern. Auf der Grundlage von qualitativen Forschungsinterviews werden Resilienzfaktoren herausgearbeitet, die pädosexuelle Väter von einem Missbrauch der eigenen leiblichen Kinder abhalten. Dabei steht die Beziehung zu Stief- und leiblichen Kindern sowie zu kindlichen Opfern im Vordergrund. Zudem werden auch die lebensweltlichen Probleme beleuchtet, die sich bei einer pädosexuellen Präferenzstörung im Zusammenleben in einer heterosexuellen Partnerschaft einstellen. Die Täterperspektive wird schließlich mit der Sichtweise professioneller Helferinnen und Helfer kontrastiert. Durch die Auswertung von Interviews mit Therapeutinnen und Therapeuten aus dem Tätigkeitsfeld der Behandlung von Sexualstraftätern werden spezifischen Aspekte des Missbrauchsverhaltens dieser Täterpopulation herausgearbeitet. Die Forschung ist eingebettet in eine theoretische Auseinandersetzung mit den Tabuthemen Pädosexualität, sexueller Missbrauch und Inzest.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue