Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. Herausgegeben von Sigm. Freud. Redigiert von M. Eitingon, S. Ferenczi und Sándor Radó. XV. Band (1929) [Heft 1-4] (Ernest Jones zum 50. Geburtstag (H. 2/3)).

Editorial: Wien, Internationaler Psychoanalytischer Verlag, 1929
Librería: Antiquariat Jürgen Lässig (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 14 de agosto de 2015

Valoración librería Valoración 5 estrellas

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 150,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 7,95 De Alemania a España Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Gr.8°. 563 S., 1 Titelbild von E.Jones. Leinenband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel. Vollständiger Jahrgang. Enthält den Erstdruck von Sigm. Freud "Ernest Jones zum 50. Geburtstag" (Grinstein 1929a). Des weiteren die Beiträge (meist) im Erstdruck von Franz Alexander "Strafbedürfnis und Todestrieb"; Edward Bibring "Klinische Beiträge zur Paranoiafrage, II. Ein Fall von Organprojektion"; Mary Chadwick "Die Furcht vor dem Tode"; M.D. Eder "Zur Ökonomie und Zukunft des Über-Ichs"; Paul Federn "Über einen alltäglichen Zwang", "Das Ich als Subjekt und Objekt im Narzißmus"; S. Ferenczi "Das unwillkommene Kind und sein Todestrieb"; J.C. Flügel "Symbolik und Ambivalenz in der Kleidung"; Edward Glover "Zur analytischen Grundlegung der Massenpsychologie"; Imre Hermann "Die Zwangsneurose und ein historisches Moment in der Über-Ich-Bildung"; Susan Isaacs "Entbehrung und Schuldgefühl"; Melanie Klein "Die Rollenbildung im Kinderspiel"; Yrjö Kulovesi "Zur Entstehung des Tics"; R. Laforgue "Absperrungsmechanismen in der Neurose und ihre Beziehung zur Schizophrenie"; Barbara Low "Notiz über den Einfluß der Psychoanalyse auf die englische Erziehung während der letzten 18 Jahre"; Ruth Mack Brunswick "Ein Nachtrag zu Freuds 'Geschichte einer infantilen Neurose'"; J.H.W. van Ophuijsen "Das Sexualziel des gewalttätigen Sadismus"; Sylvia Payne "Der Mythos von der Bernikel-Gans"; Wilhelm Reich "Der genitale und der neurotische Charakter"; Th. Reik "Neurosentherapie und Religion"; Joan Riviere "Weiblichkeit als Maske"; I. Sadger "Genitale und extragenitale Libido", "Erfolge und Dauer der psychoanalytischen Neurosenbehandlung"; N. Searl "Die Flucht in die Realität"; Ella Sharpe "Hamlets Ungeduld"; August Stärcke "Das Gewissen und die Wiederholung"; Richard Sterba "Zur Dynamik der Bewältigung des Übertragungswiderstandes"; Gregory Zilboorg "Schizophrenien nach Entbindungen". Kasuistische Beiträge von Marie Bonaparte "Die Identifizierung einer Tochter mit ihrer verstorbenen Mutter"; Ruth Mack Brunswick "Eine Beobachtung über die kindliche Theorie des Koitus a tergo"; Gustav Bychowski "Ein Fall von oralem Verfolgungswahn"; Michael Josef Eisler "Über wahnhafte Selbstanklagen"; Otto Fenichel "Eine Traumanalyse"; Barbara Lantos "Analyse einer Konversionshysterie im Klimakterium"; Hanns Sachs "Agieren in der Analyse". J.H. Schultz "Symptompersistenz aus den ersten vier Lebenswochen". Des weiteren zahlreiche Referate (Literaturbesprechungen), die Mitteilungen zur psychoanalytischen Bewegung, das 'Korrespondenzblatt' und ein Verzeichnis der wissenschaftlichen Vorträge und Veröffentlichungen von Ernest Jones. - Vorsatz und Titelblatt mit hebräischen Stempel des "Israel Institute of Psychoanalysis". Einband etwas angestaubt und ein kleines Loch an einer Rückenkante sowie Heft 1 teils stockfleckig. Insgesamt ein ordentliches Exemplar. N° de ref. de la librería 91375AB

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse...

Editorial: Wien, Internationaler Psychoanalytischer Verlag

Año de publicación: 1929

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeines Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen mir und meinen Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Angebot und Vertragsschluss Meine Angebote sind freibleibend und stellen kein bindendes Vertragsangebot dar. Mit einer Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Ich werde den Zugang der Bestellung bestätigen. Bestellungen gelten als angenommen, wenn die Lieferung und Ber...

Más información
Condiciones de envío:

Falls abweichend vom Standardversand werden wir Sie kontaktieren.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo PayPal Transferencia Bancaria