Interkulturelle Kompetenzen im Fremdsprachenunterricht

Jan-Oliver Eberhardt

Editorial: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013, 2013
ISBN 10: 3868214534 / ISBN 13: 9783868214536
Usado / Taschenbuch / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Neuware - Die effektive und nachhaltige Förderung interkultureller Fähig- und Fertigkeiten im kompetenzorientierten Fremdsprachenunterricht hängt in entscheidendem Maße von der Implementierung eines standardgeeigneten Kompetenzmodells ab. In Anbetracht des Fehlens eines solchen Modells - auf curricularer wie bildungswissenschaftlicher Ebene - ist mit dem vorliegenden empirischen Forschungsprojekt die Absicht verbunden, das explizit für den Kontext des fremdsprachlichen Lehrens und Lernens entwickelte Modell interkultureller Kompetenz von Byram (1997) horizontal und vertikal auszudifferenzieren. Im Sinne der theoretischen Anschlussfähigkeit an die Bildungsstandards für die erste Fremdsprache entstammen die hierfür zugrunde gelegten Daten einer qualitativ-explorativen Befragung von Französischlernern der Jahrgangsstufe 10. Im Rahmen offener Fragebögen und fokussierter Interviews werden kulturell aufgeladene Fotos und Filmsequenzen sowie interkulturelle Dilemmata kommentiert und beurteilt, wobei der inhaltliche Fokus auf der französischen Sprache und frankophonen Ländern liegt. Die Auswertung der daraus hervorgegangenen Reflexionen auf dahinter liegende Teilaspekte interkultureller Kompetenz erfolgt auf horizontaler Ebene mithilfe einer deduktiven und induktiven qualitativen Inhaltsanalyse nach Version von Mayring (2003). Die sich daran anschließende qualitative Kompetenzstufenermittlung wiederum basiert auf einer komparativen Feinanalyse. Unter Berücksichtigung des übergreifenden Ziels dieser Studie, die Operationalisierung interkultureller Kompetenz für den standardorientierten Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe I voranzutreiben, gehen die Ergebnisse über die Vorstellung des hier generierten Kompetenzmodells hinaus. Demzufolge liefert die vorliegende Monografie einerseits neue Erkenntnisse zur Messung und zu entwicklungspsychologischen Aspekten interkultureller Kompetenz, andererseits wird auch auf den direkten Nutzen der hier entwickelten Kompetenzformulierungen für die Praxis des Fremdsprachenunterrichts eingegangen. 534 pp. Deutsch. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Interkulturelle Kompetenzen im ...
Editorial: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013
Año de publicación: 2013
Encuadernación: Taschenbuch
Condición del libro: Neu

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Jan-Oliver Eberhardt
Editorial: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013 (2013)
ISBN 10: 3868214534 ISBN 13: 9783868214536
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013, 2013. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die effektive und nachhaltige Förderung interkultureller Fähig- und Fertigkeiten im kompetenzorientierten Fremdsprachenunterricht hängt in entscheidendem Maße von der Implementierung eines standardgeeigneten Kompetenzmodells ab. In Anbetracht des Fehlens eines solchen Modells - auf curricularer wie bildungswissenschaftlicher Ebene - ist mit dem vorliegenden empirischen Forschungsprojekt die Absicht verbunden, das explizit für den Kontext des fremdsprachlichen Lehrens und Lernens entwickelte Modell interkultureller Kompetenz von Byram (1997) horizontal und vertikal auszudifferenzieren.Im Sinne der theoretischen Anschlussfähigkeit an die Bildungsstandards für die erste Fremdsprache entstammen die hierfür zugrunde gelegten Daten einer qualitativ-explorativen Befragung von Französischlernern der Jahrgangsstufe 10. Im Rahmen offener Fragebögen und fokussierter Interviews werden kulturell aufgeladene Fotos und Filmsequenzen sowie interkulturelle Dilemmata kommentiert und beurteilt, wobei der inhaltliche Fokus auf der französischen Sprache und frankophonen Ländern liegt. Die Auswertung der daraus hervorgegangenen Reflexionen auf dahinter liegende Teilaspekte interkultureller Kompetenz erfolgt auf horizontaler Ebene mithilfe einer deduktiven und induktiven qualitativen Inhaltsanalyse nach Version von Mayring (2003). Die sich daran anschließende qualitative Kompetenzstufenermittlung wiederum basiert auf einer komparativen Feinanalyse. Unter Berücksichtigung des übergreifenden Ziels dieser Studie, die Operationalisierung interkultureller Kompetenz für den standardorientierten Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe I voranzutreiben, gehen die Ergebnisse über die Vorstellung des hier generierten Kompetenzmodells hinaus. Demzufolge liefert die vorliegende Monografie einerseits neue Erkenntnisse zur Messung und zu entwicklungspsychologischen Aspekten interkultureller Kompetenz, andererseits wird auch auf den direkten Nutzen der hier entwickelten Kompetenzformulierungen für die Praxis des Fremdsprachenunterrichts eingegangen. 534 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783868214536

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Jan-Oliver Eberhardt
Editorial: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013 (2013)
ISBN 10: 3868214534 ISBN 13: 9783868214536
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013, 2013. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die effektive und nachhaltige Förderung interkultureller Fähig- und Fertigkeiten im kompetenzorientierten Fremdsprachenunterricht hängt in entscheidendem Maße von der Implementierung eines standardgeeigneten Kompetenzmodells ab. In Anbetracht des Fehlens eines solchen Modells - auf curricularer wie bildungswissenschaftlicher Ebene - ist mit dem vorliegenden empirischen Forschungsprojekt die Absicht verbunden, das explizit für den Kontext des fremdsprachlichen Lehrens und Lernens entwickelte Modell interkultureller Kompetenz von Byram (1997) horizontal und vertikal auszudifferenzieren.Im Sinne der theoretischen Anschlussfähigkeit an die Bildungsstandards für die erste Fremdsprache entstammen die hierfür zugrunde gelegten Daten einer qualitativ-explorativen Befragung von Französischlernern der Jahrgangsstufe 10. Im Rahmen offener Fragebögen und fokussierter Interviews werden kulturell aufgeladene Fotos und Filmsequenzen sowie interkulturelle Dilemmata kommentiert und beurteilt, wobei der inhaltliche Fokus auf der französischen Sprache und frankophonen Ländern liegt. Die Auswertung der daraus hervorgegangenen Reflexionen auf dahinter liegende Teilaspekte interkultureller Kompetenz erfolgt auf horizontaler Ebene mithilfe einer deduktiven und induktiven qualitativen Inhaltsanalyse nach Version von Mayring (2003). Die sich daran anschließende qualitative Kompetenzstufenermittlung wiederum basiert auf einer komparativen Feinanalyse. Unter Berücksichtigung des übergreifenden Ziels dieser Studie, die Operationalisierung interkultureller Kompetenz für den standardorientierten Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe I voranzutreiben, gehen die Ergebnisse über die Vorstellung des hier generierten Kompetenzmodells hinaus. Demzufolge liefert die vorliegende Monografie einerseits neue Erkenntnisse zur Messung und zu entwicklungspsychologischen Aspekten interkultureller Kompetenz, andererseits wird auch auf den direkten Nutzen der hier entwickelten Kompetenzformulierungen für die Praxis des Fremdsprachenunterrichts eingegangen. 534 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783868214536

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Jan-Oliver Eberhardt
Editorial: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013 (2013)
ISBN 10: 3868214534 ISBN 13: 9783868214536
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013, 2013. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die effektive und nachhaltige Förderung interkultureller Fähig- und Fertigkeiten im kompetenzorientierten Fremdsprachenunterricht hängt in entscheidendem Maße von der Implementierung eines standardgeeigneten Kompetenzmodells ab. In Anbetracht des Fehlens eines solchen Modells - auf curricularer wie bildungswissenschaftlicher Ebene - ist mit dem vorliegenden empirischen Forschungsprojekt die Absicht verbunden, das explizit für den Kontext des fremdsprachlichen Lehrens und Lernens entwickelte Modell interkultureller Kompetenz von Byram (1997) horizontal und vertikal auszudifferenzieren.Im Sinne der theoretischen Anschlussfähigkeit an die Bildungsstandards für die erste Fremdsprache entstammen die hierfür zugrunde gelegten Daten einer qualitativ-explorativen Befragung von Französischlernern der Jahrgangsstufe 10. Im Rahmen offener Fragebögen und fokussierter Interviews werden kulturell aufgeladene Fotos und Filmsequenzen sowie interkulturelle Dilemmata kommentiert und beurteilt, wobei der inhaltliche Fokus auf der französischen Sprache und frankophonen Ländern liegt. Die Auswertung der daraus hervorgegangenen Reflexionen auf dahinter liegende Teilaspekte interkultureller Kompetenz erfolgt auf horizontaler Ebene mithilfe einer deduktiven und induktiven qualitativen Inhaltsanalyse nach Version von Mayring (2003). Die sich daran anschließende qualitative Kompetenzstufenermittlung wiederum basiert auf einer komparativen Feinanalyse. Unter Berücksichtigung des übergreifenden Ziels dieser Studie, die Operationalisierung interkultureller Kompetenz für den standardorientierten Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe I voranzutreiben, gehen die Ergebnisse über die Vorstellung des hier generierten Kompetenzmodells hinaus. Demzufolge liefert die vorliegende Monografie einerseits neue Erkenntnisse zur Messung und zu entwicklungspsychologischen Aspekten interkultureller Kompetenz, andererseits wird auch auf den direkten Nutzen der hier entwickelten Kompetenzformulierungen für die Praxis des Fremdsprachenunterrichts eingegangen. 534 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783868214536

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Jan-Oliver Eberhardt
Editorial: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013 (2013)
ISBN 10: 3868214534 ISBN 13: 9783868214536
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier Jun 2013, 2013. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die effektive und nachhaltige Förderung interkultureller Fähig- und Fertigkeiten im kompetenzorientierten Fremdsprachenunterricht hängt in entscheidendem Maße von der Implementierung eines standardgeeigneten Kompetenzmodells ab. In Anbetracht des Fehlens eines solchen Modells - auf curricularer wie bildungswissenschaftlicher Ebene - ist mit dem vorliegenden empirischen Forschungsprojekt die Absicht verbunden, das explizit für den Kontext des fremdsprachlichen Lehrens und Lernens entwickelte Modell interkultureller Kompetenz von Byram (1997) horizontal und vertikal auszudifferenzieren.Im Sinne der theoretischen Anschlussfähigkeit an die Bildungsstandards für die erste Fremdsprache entstammen die hierfür zugrunde gelegten Daten einer qualitativ-explorativen Befragung von Französischlernern der Jahrgangsstufe 10. Im Rahmen offener Fragebögen und fokussierter Interviews werden kulturell aufgeladene Fotos und Filmsequenzen sowie interkulturelle Dilemmata kommentiert und beurteilt, wobei der inhaltliche Fokus auf der französischen Sprache und frankophonen Ländern liegt. Die Auswertung der daraus hervorgegangenen Reflexionen auf dahinter liegende Teilaspekte interkultureller Kompetenz erfolgt auf horizontaler Ebene mithilfe einer deduktiven und induktiven qualitativen Inhaltsanalyse nach Version von Mayring (2003). Die sich daran anschließende qualitative Kompetenzstufenermittlung wiederum basiert auf einer komparativen Feinanalyse. Unter Berücksichtigung des übergreifenden Ziels dieser Studie, die Operationalisierung interkultureller Kompetenz für den standardorientierten Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe I voranzutreiben, gehen die Ergebnisse über die Vorstellung des hier generierten Kompetenzmodells hinaus. Demzufolge liefert die vorliegende Monografie einerseits neue Erkenntnisse zur Messung und zu entwicklungspsychologischen Aspekten interkultureller Kompetenz, andererseits wird auch auf den direkten Nutzen der hier entwickelten Kompetenzformulierungen für die Praxis des Fremdsprachenunterrichts eingegangen. 534 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783868214536

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Jan-Oliver Eberhardt
Editorial: Wvt Wissenschaftlicher Verlag Trier (2013)
ISBN 10: 3868214534 ISBN 13: 9783868214536
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Wvt Wissenschaftlicher Verlag Trier, 2013. Paperback. Estado de conservación: New. Language: N/A. Brand New Book. Die effektive und nachhaltige Fà rderung interkultureller Fähig- und Fertigkeiten im kompetenzorientierten Fremdsprachenunterricht hängt in entscheidendem MaÃe von der Implementierung eines standardgeeigneten Kompetenzmodells ab. In Anbetracht des Fehlens eines solchen Modells - auf curricularer wie bildungswissenschaftlicher Ebene - ist mit dem vorliegenden empirischen Forschungsprojekt die Absicht verbunden, das explizit für den Kontext des fremdsprachlichen Lehrens und Lernens entwickelte Modell interkultureller Kompetenz von Byram (1997) horizontal und vertikal auszudifferenzieren.Im Sinne der theoretischen Anschlussfähigkeit an die Bildungsstandards für die erste Fremdsprache entstammen die hierfür zugrunde gelegten Daten einer qualitativ-explorativen Befragung von Franzà sischlernern der Jahrgangsstufe 10. Im Rahmen offener Fragebà gen und fokussierter Interviews werden kulturell aufgeladene Fotos und Filmsequenzen sowie interkulturelle Dilemmata kommentiert und beurteilt, wobei der inhaltliche Fokus auf der franzà sischen Sprache und frankophonen Ländern liegt. Die Auswertung der daraus hervorgegangenen Reflexionen auf dahinter liegende Teilaspekte interkultureller Kompetenz erfolgt auf horizontaler Ebene mithilfe einer deduktiven und induktiven qualitativen Inhaltsanalyse nach Version von Mayring (2003). Die sich daran anschlieÃende qualitative Kompetenzstufenermittlung wiederum basiert auf einer komparativen Feinanalyse.Unter Berücksichtigung des übergreifenden Ziels dieser Studie, die Operationalisierung interkultureller Kompetenz für den standardorientierten Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe I voranzutreiben, gehen die Ergebnisse über die Vorstellung des hier generierten Kompetenzmodells hinaus. Demzufolge liefert die vorliegende Monografie einerseits neue Erkenntnisse zur Messung und zu entwicklungspsychologischen Aspekten interkultureller Kompetenz, andererseits wird auch auf den direkten Nutzen der hier entwickelten Kompetenzformulierungen für die Praxis des Fremdsprachenunterrichts eingegangen. Nº de ref. de la librería KNV9783868214536

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 81,74
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,41
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío