Imagen del editor

à ber Informationsentscheidungen in strategischen Spielen, Eine theoretische und empirische Untersuchung

Stefan Kienecker

ISBN 10: 3860643886 / ISBN 13: 9783860643884
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 1996
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 49,95 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 53 200 pages. In dieser Arbeit werden Aspekte der Informationsbeschaffung in sozialen Konfliktsituationen untersucht und dafür Methoden - Stichwort Spieltheorie - eingesetzt, die in den Wirtschaftswissenschaften gerade einen groà en Aufschwung erleben. Für das Verständnis des Buchs werden keine speziellen Vorkenntnisse benà tigt. Am Beispiel einiger sozialer Konfliktsituationen wird für "rationale" Konfliktparteien untersucht, ob sie sich für oder gegen die Nutzung einer kostenlosen Informationsquelle entscheiden sollten. Bei einem der Beispiele verschlechtert sich das Ergebnis einer der Konfliktparteien, wenn sie die Informationsquelle nutzt; der Wert der Information ist also negativ. Dieses Ergebnis hängt davon ab, was die Konfliktparteien gegenseitig über die Nutzung der Informationsquelle wissen. In einer Experimentserie wurden Versuchspersonen die gleichen Entscheidungssituationen vorgelegt, die auch unter der Annahme "rationaler" Konfliktparteien untersucht wurden. So sollte ermittelt werden, wie sich Menschen in solchen Situationen entscheiden. Die Versuchsergebnisse zeigen: Der Wert von Information kà nnte positiv statt negativ sein, wenn die Konfliktparteien Menschen ohne besonderes Training in der Là sung sozialer Konfliktsituationen sind. Die Ursachen für dieses Ergebnis liegen in den Denkprozessen der Versuchspersonen. Anhand von Gedankenprotokollen lässt sich nachvollziehen, dass Versuchspersonen Vorgehensweisen, die sie von anderen Entscheidungssituationen her kannten, auf die Entscheidungen in Konfliktsituationen übertrugen. N° de ref. de la librería x388

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Ã ber Informationsentscheidungen in ...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 1996

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue