Hochzeit-Lied [Hochzeitlied, Hochzeitslied] aus Gemma v. Art [sic; i.e. ev. von Arth], in Musik gesetzt v. Andreas Meier, Organist in Hochdorf.

Meier, Andreas (Musik) / [Bornhauser, Thomas (Text)].

Editorial: Hochdorf 1871., 1871
Encuadernación de tapa dura
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 225,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,03 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

3 Bll. (ca. Quer-A-4) + 8 Bll. (8 x 17 cm) mit zusammengehörigen hs. Musiknoten und Liedtexten in Behelfs-Umschlagmäppchen aus blauem Schulhefteinband d.Zt. Alters- u. etwas Gebrauchsspuren. Gesamthaft weitgehend sauberer, recht guter Erhaltungszustand. Hauptblatt mit den 4 Singstimmen verso betitelt, bezeichnet und im Fusssteg spezifiziert ?Auf den Hochzeittag seiner Schüler Jakob Heim in Eschenbach mit Rosa Hoefer [Hoehner?] auf der Höhe, den 25ten Herbstmonat 1871? ? Umschlag recto: ?Hochzeit Lied 4 stig. [stimmig, vierstimmig] mit Orgel (Partitur)?; verso: ?Horn. [wohl: Hornung, i.e. Februar] 8t., 1886 : Hochzeitlied. 91?129 / 86?96? ? Die Differenz der Jahreszahlen könnte auf eine Neuaufführung aus anderem Anlass hindeuten. ? Recht schöne und in gewisser Weise auch attraktive Notenschrift zu dieser offensichtlichen Eigenkomposition des Hochdorfer Organisten Andreas Meier. ? Vorhanden sind: 1. Das doppels. ?Hauptblatt? mit Noten, Text, Titel und Bezeichnung, 2. u. 3. zwei ca. Quer-A-4 Bll. mit Noten u. Texten (davon 1 als Makulaturblatt mit zusätzlichen Noten zu einem ?Benedictus?); 4.?11. je 2 kleinformatige Bll. bez.: Canto, Tenor, Alto, Basso mit entspr. Noten u. Texten. ?? Vertont wurde von Meier eine der Musik textlich leicht angepasste Passage aus dem vaterländischen Schauspiel ?Gemma von Art. Ein Trauerspiel von Thomas Bornhauser? (Trogen, Gedruckt und im Verlag bei Meier und Zuberbühler 1829) : 1. ?Bringt ihr [Meier: Bringet] Chöre Preis und Ehre! Hier an Gottes Hochaltar / Kniet voll Andacht und voll Rührung, Kniet voll Dank für seine Führung dieses fromme Christenpaar.? # 2. Was im Triebe Reiner Liebe Beide hier, mit Hand und Mund / Sich versprechen und geloben, Hör? es grosser Gott dort oben, Hör?s und segne ihren Bund.? (?Gemma? p. 89 f., aus : google-books, online). ?? Thomas Bornhauser (Weinfelden 1799?1856 Müllheim TG, Bez. Frauenfeld), ref., von Weinfelden. Aus einer alteingesessenen, aber verarmten Familie stammend, konnte Bornhauser dank Stipendien von Weinfelder Bürgern am Carolinum Zürich Theologie studieren. Nach dem Examen unterrichtete er als Provisor in Weinfelden, bis er 1824 die Berufung als Pfarrer nach Matzingen bekam. Er dichtete, so v.a. das als Volksstück beliebte Trauerspiel ?Gemma von Arth? (1828), schrieb viel beachtete politische Artikel in der angriffigen ?Appenzeller Zeitung? und löste 1830 nach der französischen Julirevolution mit seiner Schrift ?Über die Verbesserung der thurgauischen Staatsverfassung? eine Volksbewegung aus, die auch auf andere Kantone übergriff. [.] Als Pfarrer in Arbon (ab 1831) und Müllheim (ab 1851) widmete er sich vorwiegend der Dichtung, schaltete sich aber zeitweise wieder in die Politik ein, so 1836 mit einer Rede für die Aufhebung der Klöster und 1849 als Präsident des Verfassungsrats. (M. Schär, in: HLS; vgl. auch HBLS; nicht bei Brümmer 1888). ? Eine sehr einlässliche und detailreiche, wenn nicht ausführlichste Biographie und Werkbeschreibung Bornhausers überhaupt findet sich bei Robert Weber, Die poetische Nationalliteratur der deutschen Schweiz (Bd. 2, 1866, p. 185 ff.), der sich durchaus mit einem zeittypischen patriotischen Enthusiasmus, aber nicht völlig unkritisch äussert: ?Bornhauser hat auf politischem und kirchlichem Gebiete für den Kanton Thurgau Grosses geleistet. Sein freundliches, Liebe und Güte strahlendes Bild hängt dort in jeder Bauernhütte. [.] Auch das Trauerspiel ?Gemma von Art? hat mehr einen patriotischen als ästhetischen Werth, obgleich der Dialog oft ächt dramatisch und immer, im Verhältniß zum behandelten Stoff, naturwahr ist.? (p. 187 f.). ? ?Gemma? scheint dennoch eine länger anhaltende Popularität genossen zu haben; der Titel wurde bis 1930 mehrfach neu aufgelegt (vg. swissbib). ?? Über Andreas Meier, den seinerzeitigen Organisten in Hochdorf, ist weiter nichts spezifisches beizubringen. Er könnte den Evidenzen nach im Hauptberuf Lehrer gewesen sein, worauf auch der aus einem Schulheft-Einband gefaltete Umschlag deutet (innen mit. N° de ref. de la librería CHLU011267

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Hochzeit-Lied [Hochzeitlied, Hochzeitslied] ...

Editorial: Hochdorf 1871.

Año de publicación: 1871

Encuadernación: Hardcover

Condición de la sobrecubierta: Dust Jacket Included

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria