Herr Staatsanwalt, das Urteil ist vollstreckt. Die Brüder Wilhelm und Friedrich Reindel: Scharfrichter im Dienste des Norddeutschen Bundes und Seiner Majestät 1843-1898 (Paperback)

Matthias Blazek

Editorial: Ibidem-Verlag, 2011
ISBN 10: 3838202775 / ISBN 13: 9783838202778
Usado / Paperback / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Language: German . Brand New Book. Matthias Blazek legt mit diesem Buch die erste ausführliche Lebensbeschreibung der beiden Scharfrichterbrüder Wilhelm und Friedrich Reindel vor. Dass es die erste derartige Aufarbeitung ist, zeigt wiederum, wie wenig sich die Geschichtswissenschaft bislang diesem Bereich gewidmet hat, obwohl Scharfrichter sehr wohl im besonderen öffentlichen Augenmerk ihrer Zeitgenossen standen - je öfter sie tätig wurden, desto bekannter waren sie auch. So zählte Friedrich Reindel (1824-1908), Patenkind des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm I., zu den bekanntesten Scharfrichtern Deutschlands und wurde gar mit dem Spitznamen Vater Reindel belegt - was wohl auch dem Umstand geschuldet ist, dass er noch bis ins hohe Alter als Scharfrichter mit dem Handbeil Enthauptungen vornahm. In den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts wurden fast alle Todesurteile im norddeutschen Raum durch ihn vollstreckt. Während Friedrich Reindel von 1874 bis 1898 seines grausigen Amtes waltete, war vor ihm sein älterer Bruder Wilhelm Reindel (1813-1872) der Hauptakteur der Jahre 1852 bis 1870. Er war gemeint, wenn vom Scharfrichter des norddeutschen Bundes oder dem Scharfrichter aus Werben in der Altmark die Rede war. Sein jüngerer Bruder assistierte ihm dabei bereits bei 40 Hinrichtungen. N° de ref. de la librería

Sobre este título:

Sinopsis: Matthias Blazek legt mit diesem Buch die erste ausführliche Lebensbeschreibung der beiden Scharfrichterbrüder Wilhelm und Friedrich Reindel vor. Dass es die erste derartige Aufarbeitung ist, zeigt wiederum, wie wenig sich die Geschichtswissenschaft bislang diesem Bereich gewidmet hat, obwohl Scharfrichter sehr wohl im besonderen öffentlichen Augenmerk ihrer Zeitgenossen standen – je öfter sie tätig wurden, desto bekannter waren sie auch.So zählte Friedrich Reindel (1824–1908), Patenkind des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm I., zu den bekanntesten Scharfrichtern Deutschlands und wurde gar mit dem Spitznamen "Vater Reindel" belegt – was wohl auch dem Umstand geschuldet ist, dass er noch bis ins hohe Alter als Scharfrichter mit dem Handbeil Enthauptungen vornahm. In den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts wurden fast alle Todesurteile im norddeutschen Raum durch ihn vollstreckt.Während Friedrich Reindel von 1874 bis 1898 seines grausigen Amtes waltete, war vor ihm sein älterer Bruder Wilhelm Reindel (1813–1872) der Hauptakteur der Jahre 1852 bis 1870. Er war gemeint, wenn vom "Scharfrichter des norddeutschen Bundes" oder dem "Scharfrichter aus Werben in der Altmark" die Rede war. Sein jüngerer Bruder assistierte ihm dabei bereits bei 40 Hinrichtungen.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Herr Staatsanwalt, das Urteil ist ...
Editorial: Ibidem-Verlag
Año de publicación: 2011
Encuadernación: Paperback
Condición del libro: New

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Matthias Blazek
Editorial: Ibidem Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3838202775 ISBN 13: 9783838202778
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Ibidem Jul 2011, 2011. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Matthias Blazek legt mit diesem Buch die erste ausführliche Lebensbeschreibung der beiden Scharfrichterbrüder Wilhelm und Friedrich Reindel vor. Dass es die erste derartige Aufarbeitung ist, zeigt wiederum, wie wenig sich die Geschichtswissenschaft bislang diesem Bereich gewidmet hat, obwohl Scharfrichter sehr wohl im besonderen öffentlichen Augenmerk ihrer Zeitgenossen standen je öfter sie tätig wurden, desto bekannter waren sie auch.So zählte Friedrich Reindel (1824-1908), Patenkind des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm I., zu den bekanntesten Scharfrichtern Deutschlands und wurde gar mit dem Spitznamen 'Vater Reindel' belegt was wohl auch dem Umstand geschuldet ist, dass er noch bis ins hohe Alter als Scharfrichter mit dem Handbeil Enthauptungen vornahm. In den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts wurden fast alle Todesurteile im norddeutschen Raum durch ihn vollstreckt. Während Friedrich Reindel von 1874 bis 1898 seines grausigen Amtes waltete, war vor ihm sein älterer Bruder Wilhelm Reindel (1813-1872) der Hauptakteur der Jahre 1852 bis 1870. Er war gemeint, wenn vom 'Scharfrichter des norddeutschen Bundes' oder dem 'Scharfrichter aus Werben in der Altmark' die Rede war. Sein jüngerer Bruder assistierte ihm dabei bereits bei 40 Hinrichtungen. 166 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783838202778

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 18,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Matthias Blazek
Editorial: Ibidem-Verlag (2011)
ISBN 10: 3838202775 ISBN 13: 9783838202778
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Ibidem-Verlag, 2011. Paperback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Matthias Blazek legt mit diesem Buch die erste ausführliche Lebensbeschreibung der beiden Scharfrichterbrüder Wilhelm und Friedrich Reindel vor. Dass es die erste derartige Aufarbeitung ist, zeigt wiederum, wie wenig sich die Geschichtswissenschaft bislang diesem Bereich gewidmet hat, obwohl Scharfrichter sehr wohl im besonderen öffentlichen Augenmerk ihrer Zeitgenossen standen - je öfter sie tätig wurden, desto bekannter waren sie auch. So zählte Friedrich Reindel (1824-1908), Patenkind des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm I., zu den bekanntesten Scharfrichtern Deutschlands und wurde gar mit dem Spitznamen Vater Reindel belegt - was wohl auch dem Umstand geschuldet ist, dass er noch bis ins hohe Alter als Scharfrichter mit dem Handbeil Enthauptungen vornahm. In den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts wurden fast alle Todesurteile im norddeutschen Raum durch ihn vollstreckt. Während Friedrich Reindel von 1874 bis 1898 seines grausigen Amtes waltete, war vor ihm sein älterer Bruder Wilhelm Reindel (1813-1872) der Hauptakteur der Jahre 1852 bis 1870. Er war gemeint, wenn vom Scharfrichter des norddeutschen Bundes oder dem Scharfrichter aus Werben in der Altmark die Rede war. Sein jüngerer Bruder assistierte ihm dabei bereits bei 40 Hinrichtungen. Nº de ref. de la librería KNV9783838202778

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 28,34
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Matthias Blazek
Editorial: ibidem-Verlag (2011)
ISBN 10: 3838202775 ISBN 13: 9783838202778
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Librería
Irish Booksellers
(Rumford, ME, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción ibidem-Verlag, 2011. Paperback. Estado de conservación: New. book. Nº de ref. de la librería M3838202775

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 34,29
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío