Hein, Franz. - "Der Reiter".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Hein, Franz. - "Der Reiter"..

Descripción:

Farblithografie / Kreidelithografie, in 3 Farben, auf Büttenkarton, um 1915. Von Franz Hein. 32,8 x 29,3 cm (Darstellung / Druckbild) / 50 x 39 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert. Im Stein rechts unten nochmals signiert "Franz Hein". Verso Stempel der Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe mit handschriftlicher Katalognummer "13". - Tadellos. Sehr gut erhalten. Franz Hein (1863 Altona - 1927 Leipzig). Deutscher Maler und Grafiker des Jugendstil, auch Dichter. Nach einer Lehrzeit als Theatermaler ab 1882 Studium an der Karlsruher Kunstakademie, zunächst in der Gips- oder Antikenklasse von Theodor Poeckh, später in der Naturklasse von Ernst Schurth. Zuletzt war er in der Malerklasse Schüler von Ferdinand Keller. Danach als Wirtshaus-, Kirchen- und Märchenmaler tätig. 1890?1905 Lehrer an der Karlsruher Kunstschule. 1890 Anschluss an die Grötzinger Malerkolonie, der auch Gustav Kampmann, Karl Biese, Jenny und Otto Fikentscher, Margarethe Hormuth-Kallmorgen und Friedrich Kallmorgen angehörten. Wohnte mit der Familie auf der Grötzinger Augustenburg. Es folgte die Ernennung zum Professor der Karlsruher Kunstschule sowie 1905 der Ruf an die Akademie für Graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Hein, Franz. - "Der Reiter".
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Farblithografie / Kreidelithografie, in 3 Farben, auf Büttenkarton, um 1915. Von Franz Hein. 32,8 x 29,3 cm (Darstellung / Druckbild) / 50 x 39 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert. Im Stein rechts unten nochmals signiert "Franz Hein". Verso Stempel der Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe mit handschriftlicher Katalognummer "13". - Tadellos. Sehr gut erhalten. Franz Hein (1863 Altona - 1927 Leipzig). Deutscher Maler und Grafiker des Jugendstil, auch Dichter. Nach einer Lehrzeit als Theatermaler ab 1882 Studium an der Karlsruher Kunstakademie, zunächst in der Gips- oder Antikenklasse von Theodor Poeckh, später in der Naturklasse von Ernst Schurth. Zuletzt war er in der Malerklasse Schüler von Ferdinand Keller. Danach als Wirtshaus-, Kirchen- und Märchenmaler tätig. 1890?1905 Lehrer an der Karlsruher Kunstschule. 1890 Anschluss an die Grötzinger Malerkolonie, der auch Gustav Kampmann, Karl Biese, Jenny und Otto Fikentscher, Margarethe Hormuth-Kallmorgen und Friedrich Kallmorgen angehörten. Wohnte mit der Familie auf der Grötzinger Augustenburg. Es folgte die Ernennung zum Professor der Karlsruher Kunstschule sowie 1905 der Ruf an die Akademie für Graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig. Nº de ref. de la librería 00101845

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 180,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío