Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937. Dritter Band

Hg. Roland S. Kamzelak u.a. Stuttgart 2004.

Editorial: Cotta, 2004
ISBN 10: 3768198138 / ISBN 13: 9783768198134
Usado / Cantidad: 0
Librería: Frölich und Kaufmann (Berlin, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Nachdem der zweite Band der großen, vollständigen Ausgabe der Tagebucher Harry Graf Kesslers mit großem Medien-Echo begrüßt wurde, folgt nun Band 3, der den Jahren 1897 bis 1905 gewidmet ist. Auch hier erweist sich Kessler als glänzender Beobachter und Chronist des gesellschaftlichen Lebens. Berlin und Weimar, wo er die Leitung des Großherzoglichen Museums für Kunst und Gewerbe übernimmt, sind die Hauptschauplätze in Deutschland. Eine Fülle von Namen taucht auf, und fast jede Notiz über eine Begegnung ist ein kleines, farbiges Porträt: Rodin, Monet, Munch, Liebermann, Hauptmann. Wir lesen von Kesslers erster Begegnung mit Hofmannsthal und mit Gide. Deutlich wird die zentrale Rolle, die Nietzsches Philosophie in Kesslers Weltsicht spielt. Kessler ist ein Kronzeuge seiner Zeit. Sein Diarium ist Geschichtsquelle und große Literatur zugleich. Sein Biograph Laird M. Easton nennt es »eines der bemerkenswertesten Journale, die je geschrieben wurden« - ein Jahrhundertwerk. 1100 S., Ln. mit Lesebändchen im Schuber. N° de ref. de la librería 286249

Detalles bibliográficos

Título: Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937. ...
Editorial: Cotta
Año de publicación: 2004


Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Schäfer, Carina; Biedermann, Gabriele (Hrsg.):
Editorial: Stuttgart: Cotta (2004)
ISBN 10: 3768198138 ISBN 13: 9783768198134
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Bernhardt
(Kassel, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Stuttgart: Cotta, 2004. Leinen. Dritter Band: 1897 - 1905. Zust: Gutes Exemplar. Mit Schutzschuber. Mit Lesebändchen. 1198 S. Deutsch 1790g. Nº de ref. de la librería 443905

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 46,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 19,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

ISBN 10: 3768198138 ISBN 13: 9783768198134
Nuevos Cantidad: 5
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 7439273-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 49,59
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,49
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

ISBN 10: 3768198138 ISBN 13: 9783768198134
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783768198134

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 57,87
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,11
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Harry Graf Kessler
Editorial: Cotta Sep 2004 (2004)
ISBN 10: 3768198138 ISBN 13: 9783768198134
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Cotta Sep 2004, 2004. Buch. Estado de conservación: Neu. 244x174x62 mm. Neuware - Auch in diesen Jahren ist Kessler oft auf Reisen: Er studiert die Bestände der großen Museen, den Louvre, die National Gallery und die Tate Gallery, den Prado in Madrid. Zahlreich sind die Eintragungen, die dem künstlerischen Leben seiner Epoche gelten, den Sezessions- und Sonderaustellungen, den Begegnungen in den Salons, Kunsthandlungen und Ateliers. Auch hier erweist sich Kessler als glänzender Beobachter und Chronist des gesellschaftlichen Lebens. Berlin und Weimar, wo der Graf die Leitung des Großherzoglichen Museums für Kunst und Gewerbe übernimmt, sind die Hauptschauplätze in Deutschland. Eine Fülle von Namen taucht auf, und fast jede Notiz über eine Begegnung ist ein kleines, farbiges Portrait: Rodin, Monet, Munch, Liebermann und Hauptmann. Wir lesen von Kesslers erster Begegnung mit Hofmannsthal und mit Gide. Deutlich wird die zentrale Rolle, die Nietzsches Philosophie in Kesslers Weltsicht spielt. Kessler ist ein Kronzeuge seiner Zeit. Sein Diarium ist Geschichtsquelle und große Literatur zugleich. Sein Biograph Laird M. Easton nennt es 'eines der bemerkenswertesten Journale, die je geschrieben wurden' ein Jahrhundertwerk. 1198 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783768198134

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Harry Graf Kessler
Editorial: Cotta Sep 2004 (2004)
ISBN 10: 3768198138 ISBN 13: 9783768198134
Nuevos Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Cotta Sep 2004, 2004. Buch. Estado de conservación: Neu. 244x174x62 mm. Neuware - Auch in diesen Jahren ist Kessler oft auf Reisen: Er studiert die Bestände der großen Museen, den Louvre, die National Gallery und die Tate Gallery, den Prado in Madrid. Zahlreich sind die Eintragungen, die dem künstlerischen Leben seiner Epoche gelten, den Sezessions- und Sonderaustellungen, den Begegnungen in den Salons, Kunsthandlungen und Ateliers. Auch hier erweist sich Kessler als glänzender Beobachter und Chronist des gesellschaftlichen Lebens. Berlin und Weimar, wo der Graf die Leitung des Großherzoglichen Museums für Kunst und Gewerbe übernimmt, sind die Hauptschauplätze in Deutschland. Eine Fülle von Namen taucht auf, und fast jede Notiz über eine Begegnung ist ein kleines, farbiges Portrait: Rodin, Monet, Munch, Liebermann und Hauptmann. Wir lesen von Kesslers erster Begegnung mit Hofmannsthal und mit Gide. Deutlich wird die zentrale Rolle, die Nietzsches Philosophie in Kesslers Weltsicht spielt. Kessler ist ein Kronzeuge seiner Zeit. Sein Diarium ist Geschichtsquelle und große Literatur zugleich. Sein Biograph Laird M. Easton nennt es 'eines der bemerkenswertesten Journale, die je geschrieben wurden' ein Jahrhundertwerk. 1198 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783768198134

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Harry Graf Kessler
Editorial: Cotta Sep 2004 (2004)
ISBN 10: 3768198138 ISBN 13: 9783768198134
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Cotta Sep 2004, 2004. Buch. Estado de conservación: Neu. 244x174x62 mm. Neuware - Auch in diesen Jahren ist Kessler oft auf Reisen: Er studiert die Bestände der großen Museen, den Louvre, die National Gallery und die Tate Gallery, den Prado in Madrid. Zahlreich sind die Eintragungen, die dem künstlerischen Leben seiner Epoche gelten, den Sezessions- und Sonderaustellungen, den Begegnungen in den Salons, Kunsthandlungen und Ateliers. 1198 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783768198134

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 11,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Harry Graf Kessler
Editorial: Cotta Sep 2004 (2004)
ISBN 10: 3768198138 ISBN 13: 9783768198134
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Cotta Sep 2004, 2004. Buch. Estado de conservación: Neu. 244x174x62 mm. Neuware - Auch in diesen Jahren ist Kessler oft auf Reisen: Er studiert die Bestände der großen Museen, den Louvre, die National Gallery und die Tate Gallery, den Prado in Madrid. Zahlreich sind die Eintragungen, die dem künstlerischen Leben seiner Epoche gelten, den Sezessions- und Sonderaustellungen, den Begegnungen in den Salons, Kunsthandlungen und Ateliers. Auch hier erweist sich Kessler als glänzender Beobachter und Chronist des gesellschaftlichen Lebens. Berlin und Weimar, wo der Graf die Leitung des Großherzoglichen Museums für Kunst und Gewerbe übernimmt, sind die Hauptschauplätze in Deutschland. Eine Fülle von Namen taucht auf, und fast jede Notiz über eine Begegnung ist ein kleines, farbiges Portrait: Rodin, Monet, Munch, Liebermann und Hauptmann. Wir lesen von Kesslers erster Begegnung mit Hofmannsthal und mit Gide. Deutlich wird die zentrale Rolle, die Nietzsches Philosophie in Kesslers Weltsicht spielt. Kessler ist ein Kronzeuge seiner Zeit. Sein Diarium ist Geschichtsquelle und große Literatur zugleich. Sein Biograph Laird M. Easton nennt es 'eines der bemerkenswertesten Journale, die je geschrieben wurden' ein Jahrhundertwerk. 1198 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783768198134

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,11
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Kessler, Harry Graf
Editorial: Cotta (2004)
ISBN 10: 3768198138 ISBN 13: 9783768198134
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
English-Book-Service Mannheim
(Mannheim, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Cotta, 2004. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería L9783768198134

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Harry Graf Kessler
Editorial: Cotta (2004)
ISBN 10: 3768198138 ISBN 13: 9783768198134
Nuevos Tapa dura Primera edición Cantidad: 3
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Cotta, 2004. Hardback. Estado de conservación: New. 1. Aufl.. 244 x 174 mm. Language: German . Brand New Book. Auch in diesen Jahren ist Kessler oft auf Reisen: Er studiert die Bestände der großen Museen, den Louvre, die National Gallery und die Tate Gallery, den Prado in Madrid. Zahlreich sind die Eintragungen, die dem künstlerischen Leben seiner Epoche gelten, den Sezessions- und Sonderaustellungen, den Begegnungen in den Salons, Kunsthandlungen und Ateliers. Auch hier erweist sich Kessler als glänzender Beobachter und Chronist des gesellschaftlichen Lebens. Berlin und Weimar, wo der Graf die Leitung des Großherzoglichen Museums für Kunst und Gewerbe übernimmt, sind die Hauptschauplätze in Deutschland. Eine Fülle von Namen taucht auf, und fast jede Notiz über eine Begegnung ist ein kleines, farbiges Portrait: Rodin, Monet, Munch, Liebermann und Hauptmann. Wir lesen von Kesslers erster Begegnung mit Hofmannsthal und mit Gide. Deutlich wird die zentrale Rolle, die Nietzsches Philosophie in Kesslers Weltsicht spielt. Kessler ist ein Kronzeuge seiner Zeit. Sein Diarium ist Geschichtsquelle und große Literatur zugleich. Sein Biograph Laird M. Easton nennt es eines der bemerkenswertesten Journale, die je geschrieben wurden ein Jahrhundertwerk. Nº de ref. de la librería LIB9783768198134

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 94,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,43
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío