HB runde Dose mit Deckel, Pünktchen.

Hedwig Bollhagen Werkstätten für Keramik.

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de HB runde Dose mit Deckel, Pünktchen. y Hedwig Bollhagen Werkstätten für Keramik..

Descripción:

»Gestaltung ohne Verfallsdatum« (Architektur & Wohnen). In den Keramik-Werkstätten in Marwitz vor den Toren Berlins wird heute wie vor 80 Jahren Keramik in sorgfältiger Handarbeit hergestellt, jedes einzelne Werkstück wird nicht nur einmal in die Hand genommen, bevor es die Produktion verlässt. Alle Teile werden noch von Hand bemalt und stellen somit in ihren natürlichen Abweichungen jeweils ein Unikat dar. Hedwig Bollhagen (1907-2001) war eine Pionierin auf dem Gebiet der künstlerischen Keramik - in einer reformorientierten Zeit suchte sie unermüdlich nach einer funktionalen Alltagsästhetik für jedermann und jeden Haushalt, ganz im Sinne des Werkbundes und des Bauhauses. »Im Deutschen Werkbund arbeiten Künstler mit Handwerkern und Fabrikanten zusammen und zwar gegen den Schund zugunsten der Qualitätsarbeit«, so Hermann Hesse. Dass ihr Alltagsgeschirr in der Tat zeitlos ist, bis heute viele Freunde hat und selbst von einer jungen Generation geschätzt wird, spricht für sich. Die HB-Dose mit flachem Deckel in der klassischen Bollhagen-Bemalung in blau/weiß ist vielseitig einsetzbar, vor allem für Marmelade in der Früh oder Nüsse am Abend. 8 cm (h), 9 cm Ø, Keramik handbemalt, zwei Teile. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: HB runde Dose mit Deckel, Pünktchen.




Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Hedwig Bollhagen Werkstätten für Keramik.
Usado Tapa dura Cantidad: 8
Librería
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción »Gestaltung ohne Verfallsdatum« (Architektur & Wohnen). In den Keramik-Werkstätten in Marwitz vor den Toren Berlins wird heute wie vor 80 Jahren Keramik in sorgfältiger Handarbeit hergestellt, jedes einzelne Werkstück wird nicht nur einmal in die Hand genommen, bevor es die Produktion verlässt. Alle Teile werden noch von Hand bemalt und stellen somit in ihren natürlichen Abweichungen jeweils ein Unikat dar. Hedwig Bollhagen (1907-2001) war eine Pionierin auf dem Gebiet der künstlerischen Keramik - in einer reformorientierten Zeit suchte sie unermüdlich nach einer funktionalen Alltagsästhetik für jedermann und jeden Haushalt, ganz im Sinne des Werkbundes und des Bauhauses. »Im Deutschen Werkbund arbeiten Künstler mit Handwerkern und Fabrikanten zusammen und zwar gegen den Schund zugunsten der Qualitätsarbeit«, so Hermann Hesse. Dass ihr Alltagsgeschirr in der Tat zeitlos ist, bis heute viele Freunde hat und selbst von einer jungen Generation geschätzt wird, spricht für sich. Die HB-Dose mit flachem Deckel in der klassischen Bollhagen-Bemalung in blau/weiß ist vielseitig einsetzbar, vor allem für Marmelade in der Früh oder Nüsse am Abend. 8 cm (h), 9 cm Ø, Keramik handbemalt, zwei Teile. Nº de ref. de la librería 687707

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 45,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío