Griechische Plastik von den Anfängen bis zum Ausgang des Hellenismus. Aufnahmen von Max Hirmer.

Lullies, Reinhard:

Editorial: München: Hirmer,, 1972
Condición: Sehr gut
Librería: Brungs und Hönicke Medienversand GbR (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 17 de octubre de 2008

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 29,95 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 10,56 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

100 Seiten Text sowie 282, XI Seiten Abbildungen. Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag. Umschlag mit geringfügigen Lagerspuren, ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand. - Unter den unvergänglichen Leistungen der Griechen, die uns noch heute über die Jahrtausende hinweg unmittelbar ansprechen, stehen Dichtung und Bildende Kunst an erster Stelle. Mit der neuen Hinwendung unserer Zeit zum Griechentum als einer der Quellen der eigenen geistigen Existenz hat auch die griechische Plastik ein vertieftes Interesse gefunden. Ihre Wirkung beruht nicht zuletzt auf der inneren Geschlossenheit des einzelnen Kunstwerkes, in der sich jeweils die Einheitlichkeit des griechischen Weltbildes widerspiegelt. Der Autor des Textes, Professor Dr. Reinhard Lullies, Staatliche Kunstsammlungen Kassel, zeigt, wie die griechische Plastik, auf dem Grunde einer fest gefügten religiösen und staatlichen Gemeinschaft, sich von einfachen Anfängen nach dem Ende der dorischen Wanderung zu den bedeutenden Schöpfungen in archaischer Zeit und zur Klassik des 5. und 4. Jahrhunderts v. Chr. entwickelt hat. Dem Untergang der griechischen Stadtstaaten und der zunehmenden Geltung des Individuums im Zeitalter Alexanders des Großen und seiner Nachfolger entsprachen eine neue Konzentration im Aufbau der Bildwerke und eine Erweiterung der Themenkreise, später auch eine Obersteigerung, Auflösung und Erstarrung der Form in der hellenistischen Kunst. Die Geschichte der griechischen Plastik ist der sichtbare Ausdruck der vielfältigen Wandlungen des griechischen Geisteslebens in einem Zeitraum von mehr als einem Jahrtausend. Die Bilder dieses Buches sind zum allergrößten Teil Neuaufnahmen, die Max Hirmer in den großen Museen Europas eigens für die Zwecke dieses Werkes gefertigt hat. Sie geben eine eindrucksvolle Vorstellung von dem Reichtum und von der Schönheit griechischer Bildwerke vom Ende der Geometrischen Epoche im 8. Jahrhundert v. Chr. bis zum Ausgang des Hellenismus. Die hier getroffene Auswahl beschränkt sich grundsätzlich auf die griechischen Originalplastiken und läßt die römischen Kopien bewußt beiseite. Jede Epoche ist durch ihre besten Werke vertreten, durch berühmte Schöpfungen, die seit langem einen Stolz der großen europäischen und außereuropäischen Museen bilden, aber auch durch weniger bekannte Meisterwerke, die jenen an Qualität und Wert nicht nachstellen. Die den Bildern folgenden Erläuterungen enthalten genaue Beschreibungen und kunstgeschichtliche Analysen, die den geistigen Gehalt der Bildwerke erschließen. Für den Kenner ist dieses Buch eine beglückende Gesamtschau der griechischen Skulptur, für den Lernenden und Suchenden eine Einführung in das Verstehen Griechischen Geistes und Griechischer Kunst. Die ständige Nachfrage nach dem Werk hat den Verlag zu der vorliegenden 3. Auflage veranlaßt, womit eine Weltauflage von 48.000 Exemplaren erreicht wird. (Klappentext) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2700 Gebundene Leinenausgabe. 3. Auflage. N° de ref. de la librería 58769

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Griechische Plastik von den Anfängen bis zum...

Editorial: München: Hirmer,

Año de publicación: 1972

Condición del libro:Sehr gut

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Brungs und Hönicke Medienversand

§1 Geltung der AGB / Identität und Anschrift

  1. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden ABG für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB von Brungs und Hönicke Medienversand. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

  2. Sämtl...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura Transferencia Bancaria