Glocken-Stimmen. Festpredigt bei der feierlichen Einweihung der sechs neuen Kirchenglocken in der Pfarrkirche Sins, Aargau, Sonntags, den 25. Brachmonat 1876. Gehalten durch Jos. Jg. von Ah, Pfarrer von Kerns, Obwalden.

von Ah, Jos. Jg. [Josef Ignaz].

Editorial: Sins, Druck von Th. Amhof [1876]., 1876
Encuadernación de tapa blanda
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015 Valoración librería Valoración 5 estrellas

Cantidad disponible: 1

Comprar usado
Precio: EUR 25,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,00 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

8°. 14 SS., 1 Bl. Schriftsatz in 7-Punkt Fraktur. OBrosch. (Vorderdeckel schwach gebräunt, stockfleckig und lichtrandig). Leichte Alters- u. Lagerungs-, wenig Gebrauchsspuren. Gesamthaft weitestgehend sauberes, recht gutes Exemplar - - swissbib mit 4 Standorten - Thematisch eher allegorische, im Detail jedoch noch mit einigen Fakten durchsetzte Glockenweihe-Predigt: "Ihr Alle freuet Euch, dass Euch sechs Kinder geboren wurden, die nun heute feierlich getauft und geweiht werden sollen" / "wenn bald einst das schnaubende Dampfross hier anhält und eine Karawane weitgereister Menschen hier auswirft" / "Von dem heiligen Walliser-Bischof Theodoul [Theodul], dessen Bild die älteste Eurer alten Glocken geschmückt hat (gegossen im Jahre 1438)" [diese wurde offenbar ersetzt] / "So war die ganze Gemeinde eines Sinnes, da wir das erstemal ertönten zu St. Johannes 1876" [i.e. St. Johannistag, Freitag 23. Juni 1876], u.s.w. - Schlussblatt mit 2 SS. 'Einige geschichtliche Notizen' u. Angaben zu den von G. Rüetschi in Aarau gegossenen Glocken: Gewicht, Glockenbild u. -Spruch/Aufschrift, Glockenpaten (darunter 6 Personen mit [Geburts-] Namen Villiger), Gesamte Kostenabrechnung inkl. Zubehör/Ausrüstung und Glockenstuhl; jedoch ohne die Tonstimmen (Stimmung der seit 1964 sieben Glocken : A°, cis', e', fis' [1964], a', cis'', e''; s. Th. Arnet, in: Anzeiger für das Oberfreiamt, 5. Dez. 2008, p. 29). "Eingesegnet wurden die Glocken, Sonntags, den 25. Juni 1876, durch den hochw. Hrn. Dekan und Pfarrer in Beinwil: X. [Xaver] Huber" ('Notizen' verso) - Sins: "Kath. Pfarrkirche Mariä Geburt. Die (neben Muri) älteste Kirche im Freiamt ist in Form einer 1746-1753 umgebauten Saalkirche [.] erhalten. Der Unterbau des Glockenturms ist spätgotisch (1493). Die Ausstattung ist zum Teil klassizistisch" (seetal-plus/dasTal/Sins und Meienberg, online; das Geläute akustisch auf youtube unter dem Titel: SINS Geläute der Pfarrkirche Maria Geburt). -- Sins (AG): Politische Gemeinde, Bez. Muri, die bis 1941 Meienberg hiess und aus den Dörfern Sins, Alikon, Reussegg, Aettenschwil, Meienberg und Fenkrieden sowie mehreren Weilern besteht. [.] 1798 kam Meienberg zum Kt. Baden, 1803 zum Kt. Aargau. Das heutige Dorf Sins war stets Mittelpunkt einer grossen Pfarrei, zu der bis 1638 auch Auw, bis 1748 Abtwil und bis 1878 Mühlau gehörten. Die älteste urkundliche Erwähnung eines Pfarrers datiert von 1245, diejenige des Patroziniums der Muttergottes von 1336. [.] Die 1493 eingeweihte, zweite Pfarrkirche Mariä Geburt wurde 1746 durch einen Neubau ersetzt. [.] 1529 beschloss die Amtsgemeinde Meienberg beim alten Glauben zu bleiben. (HLS) - Josef Ignaz von Ah (Sachseln 1834-1896 Kerns). 1863 Katechet und Lehrer in Stans, 1867 Pfarrer in Kerns, 1873-1887 und 1895-1896 Schulinspektor und Erziehungsrat in Obwalden. Die frühe literarische Bekanntschaft mit den französischen Kanzelrednern und dem liberalen Katholizismus inspirierten ihn 1856 zu einem Aufruf an die Schweizer Katholiken, der 1857 zur Gründung des Piusvereins führte. Als Schulmann, Prediger, Verfasser historisch-erbaulicher Bücher und patriotischer Schauspiele war er über den Kanton hinaus bekannt. Von 1866 bis zu seinem Tod schrieb von Ah für das 'Nidwaldner Volksblatt' ca. 1500 Leitartikel zur Weltlage, die ihm den Beinamen 'Weltüberblicker' eintrugen. Dank seiner Liberalität besass er Verbindung zu den verschiedenen politischen Lagern. (V. Conzemius, in: HLS) - Sprache: de. N° de ref. de la librería CHAG031033

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Glocken-Stimmen. Festpredigt bei der ...

Editorial: Sins, Druck von Th. Amhof [1876].

Año de publicación: 1876

Encuadernación: Soft cover

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria