Das Gessner-Ensemble in hochwertiger Kirschholz-Schatulle.

Ein Bleistift wie kein anderer.

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Das Gessner-Ensemble in hochwertiger Kirschholz-Schatulle. y Ein Bleistift wie kein anderer..

Descripción:

Einer der ersten Bleistifte findet sich in einem Buch der Fossilien des Schweizers Conrad Gessner, erschienen 1565 in Zürich. Der Arzt, Naturwissenschaftler und Enzyklopädist erwähnt in seiner Abhandlung ein neuartiges Schreibgerät, einen Griffel oder Stift mit einer Schreibspitze aus einem bislang unbekannten Material. Das Original ist nicht erhalten geblieben, aber inspiriert von den Zeichnungen Gessners wurde dieses kulturhistorisch bedeutsame Schmuckstück der Spätrenaissance von einer kleinen Manufaktur in Handarbeit nachgefertigt. Erhältlich in drei verschiedenen Holzsorten ist dieser erste Bleistift von hohem Gebrauchswert: Einmal in der Hand, zeigt sich der Gessner verblüffend leicht: Zeigefinger, Mittelfinger und Daumen legen sich wie von selbst in die Hohlkehle am Schreibende und in Schreibpausen wandern sie über die Wülste und Kehlen des Knaufs wie über die Perlen des Rosenkranz. Schatulle mit handgearbeitetem Bleistift (14,5 cm), Schmirgelbänkchen, Schieferplättchen, Federmesser und zwei Ersatzminen mit unterschiedlichen Härtegraden. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Das Gessner-Ensemble in hochwertiger ...




Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Ein Bleistift wie kein anderer.
Usado Cantidad: 7
Librería
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Einer der ersten Bleistifte findet sich in einem Buch der Fossilien des Schweizers Conrad Gessner, erschienen 1565 in Zürich. Der Arzt, Naturwissenschaftler und Enzyklopädist erwähnt in seiner Abhandlung ein neuartiges Schreibgerät, einen Griffel oder Stift mit einer Schreibspitze aus einem bislang unbekannten Material. Das Original ist nicht erhalten geblieben, aber inspiriert von den Zeichnungen Gessners wurde dieses kulturhistorisch bedeutsame Schmuckstück der Spätrenaissance von einer kleinen Manufaktur in Handarbeit nachgefertigt. Erhältlich in drei verschiedenen Holzsorten ist dieser erste Bleistift von hohem Gebrauchswert: Einmal in der Hand, zeigt sich der Gessner verblüffend leicht: Zeigefinger, Mittelfinger und Daumen legen sich wie von selbst in die Hohlkehle am Schreibende und in Schreibpausen wandern sie über die Wülste und Kehlen des Knaufs wie über die Perlen des Rosenkranz. Schatulle mit handgearbeitetem Bleistift (14,5 cm), Schmirgelbänkchen, Schieferplättchen, Federmesser und zwei Ersatzminen mit unterschiedlichen Härtegraden. Nº de ref. de la librería 524832

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 139,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 11,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío