Die Geschichten Schweizerischer Eidgenossenschaft durch Johann von Müller.

Müller, Johannes von; bzw. Glutz-Blotzheim, Robert; bzw. Hottinger, Johann Jakob; bzw. Vulliemin, L. [Louis]; bzw. Monnard, K. [Karl, Charles].

Editorial: Reutlingen, Druck und Verlag der J. J. Mäcken?schen Buchhandlung [Mäcken] 1824?1825 (Bde. 1?5); bzw. Zürich, Orell, Füssli und Compagnie 1816, 1825?1848 (Bd. 5.2, resp. Bde. 6?10 u. 12.2); bzw. Bern, Chr. Albr. Jenni 1832 (Bd. 7: Register)., 1824
Encuadernación de tapa blanda
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 560,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,03 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Mischauflage. 12+1 Bände (von tot. 15). 8°. Bde. 1?10 (in 12): HLdr. d.Zt. (etwas berieben u. bestossen) mit vergold. Rückentitel u. marmorierten Deckeln (Bde. 8?10 leicht abweichend), Bd. 12.2 (assortiert): Kart d.Zt. (blau; etwas fleckig u. bestossen). Seiten durchgehend unterschiedlich gebräunt und stockfleckig (teilw. stärker), neuere Besitzeretikette a. Vorsätzen. Alters- und Lagerungs-, eher wenig eigentliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft recht ordentliche und relativ gepflegte Reihe. Bis zu dieser Zeit mehr nicht erschienen. ? Bde. 1?5 (Müller): Neue verbesserte, wörtlich nach der Leipziger Ausgabe abgedruckte und mit einer Biographie des Verfassers vermehrte Auflage (Barth 10270); übrige Bände mit Reihen- (?Johann von Müller?s Geschichten? etc.) und jeweiligem Bandtitel: Bd. 5.2 (Glutz-Blotzheim), Bde. 6 u. 7 (Hottinger); Bde. 8?10 (Vulliemin); Bd. 12.2 (Monnard). Der als Band 7 numerierte Registerband (Barth 10282) dient den 6 Bänden 1?5.2 von Müller und Glutz-Blotzheim; die Reihe wird dann fortgeführt mit den Bandnummern 6 ff. (in erster [deutscher] Ausgabe). ? Die weitere Bearbeitung durch Charles Monnard (dt. 1847?1853), umfassend die Bände 11?15 (Barth 2111) dieser Editionsserie, beschreibt die Ereignisse der Zeit ?während des 18. und der ersten Decennien des 19. Jahrhunderts? ? Die hier angebotene Reihe ist eine Schweizergeschichte von den Anfängen (?Des Landes Urgestalt; erste Einwohner; Interesse seiner Geschichte?) bis in das 17./18. Jahrhundert (Bauernkrieg; Nimweger Frieden [Nijmegen]; Spanischer Erbfolgekrieg; Toggenburger Krieg) und, im zusätzlichen Band 12.2, der nachfolgenden Epoche vom 18. zum 19. Jahrhundert: ?Geistiges und industrielles Leben; Fremde Kriegsdienste?, sowie historische und politische Ereignisse von ca. 1747 bis zu den Unruhen und beginnenden revolutionären Umtrieben im Vor- und Umfeld der Französischen Revolution (bis ca. 1796). ?? Der Stellenwert des ganzen Werkes liegt, vielleicht abgesehen von Müllers Behandlung des Mittelalters, aus heutiger Sicht wohl eher im Formalen als im Inhaltlichen. Kurz und stark vereinfacht gesagt: mehr in der wissenschafts- oder geistesgeschichtlichen als effektiv fachhistorischen Bedeutung, was sowohl in den spezifischen Zeitumständen als auch in Müllers persönlichen Voraussetzungen begründet liegt. ?Ein Volksbuch konnte seine Geschichte nicht werden. Jedoch den gebildeten Kreisen des In- und Auslandes gab er ein Neues: die Schweiz als Nation. Er hat zudem das erste durchgebildete Geschichtswerk in deutscher Sprache geschaffen. Sein Stil ist veraltet, nur Liebhabern geniessbar. Die Forschung ist über ihn hinweggegangen; der Mythos unserer Vergangenheit, den er zwar nicht ersonnen, aber doch gross und herrlich umgeschaffen hat, ist den Akten gewichen. Aber von Müllers Werk hat die volkstümliche Geschichtsschreibung der Schweiz im 19. Jahrhundert, über alle konfessionellen und parteipolitischen Schranken hinweg, ihren Ausgang genommen. Er erweist sich immer noch als lebenskräftig und wirkungsmächtig. Seine Schweizerhistorie ist selber Geschichte, Schicksal geworden.? (Feller/Bonjour, 2. Aufl. 1979, p. 567 ff.). ? ?Als Universalhistoriker wirkte Müller wenig auf die Nachwelt; seine farbige Schilderung der mittelalterlichen Geschichte der Eidgenossenschaft (5 Teile, 1786?1808) und sein Festhalten an der Befreiungstradition beeinflussten dagegen die historische Forschung im 19. Jahrhundert und die populäre Wahrnehmung der Schweizer Geschichte stark. [.] Als Intellektueller, Kosmopolit und sprachmächtiger ?homme de lettres? faszinierte er Historiker, Literaturwissenschaftler und Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts.? (A. Weibel, in: HLS). ? Die Fortsetzer dieser Schweizergeschichte, allesamt ein bis fast zwei Generationen jünger als Johannes von Müller (Schaffhausen 1752?1809 Kassel), sind als eigenständige Autoren zu betrachten, fassten sie doch aus eigenem Antrieb, dem Geist Müllers zugetan, ihre Aufgabe an und nicht etwa als Bearbeiter hinterlassener Schrifte. N° de ref. de la librería H030505

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Geschichten Schweizerischer ...

Editorial: Reutlingen, Druck und Verlag der J. J. Mäcken?schen Buchhandlung [Mäcken] 1824?1825 (Bde. 1?5); bzw. Zürich, Orell, Füssli und Compagnie 1816, 1825?1848 (Bd. 5.2, resp. Bde. 6?10 u. 12.2); bzw. Bern, Chr. Albr. Jenni 1832 (Bd. 7: Register).

Año de publicación: 1824

Encuadernación: Soft cover

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria