Geschichte der Zürcherischen Artillerie. II.

Nüscheler, David].

Editorial: Zürich, Druck von Orell, Füssli und Comp. 1851., 1851
Usado / Soft cover / Cantidad: 1
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 56,00
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,00
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Geschichte der Zürcherischen Artillerie. II.

Editorial: Zürich, Druck von Orell, Füssli und Comp. 1851.

Año de publicación: 1851

Encuadernación: Soft cover

Descripción:

4°. pp. 25?49. Lithogr. Front. (sehr sauber). Alls. Rotschnitt. OBrosch. (Rückendeckel in hellem Büttenpapier erg.). Seiten etwas stockfleckig. Leichtere Alters- u. Lagerungs-, weniger eigentliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft recht gutes Exemplar. XLVI. (46.) Neujahrsblatt herausgegeben von der Feuerwerker-Gesellschaft. ? Horner pp. 33?36; Rohr [Fries] p. 69 (Nr. 686); Barth 25902 (Nüscheler, Zürcher Artillerie, 1850?1869). ? Im Anschluss an die ?Schweizerische Kriegsgeschichte bis an das Ende des XV. Jahrhunderts?, erschienen von 1806 bis 1849, brachten die Hefte 45?64 (Jahrgänge 1850?1869) als neue Serie die ?Geschichte der zürcherischen Artillerie?, verfasst von David Nüscheler. ? Inhalt von Heft 2: Kappelerkrieg 1531 (Wirksamkeit und Schicksale der zürcherischen Artillerie); Neu gegossene Geschütze 1534?1598 (Drache, Venus und Saturnus); Geschützbesatzungen 1572?1597; Schiessübungen 1586 und 1600; Zürcherische Zeugherren im sechzehnten Jahrhundert. ?Die sehr fein gestochene Tafel nach einer Zeichnung von Usteri, lithographiert von Perrin, zeigt einen Zürcher Geschützzug auf dem Weg zur Schlacht bei Kappel. Hauptmann Füssli fand es für notwendig ?vorauszureiten, um auf dem Albis für die Aufnahme seiner Leute und Pferde das Erforderliche anzuordnen. Diesen Moment, wo der im Vordergrund zu Pferde stehende [.] Büchsenhauptmann Peter Füessli, nebst seinen Trabanten, im Begriffe steht, voran zu ziehen, noch vorher aber dem neben ihm stehenden Büchsenmeister seine Befehle ertheilt, hat der geschickte Künstler zum Gegenstande seines eben so getreuen, als wohlgelungenen Bildes ausgewählt.? (p. 26). In der Fussnote zu diesem Text wird als Künstler Johann Jakob Oeri genannt. Das Frontispiz ist jedoch bezeichnet ?Usteri del.? und ?Perrin lith.? (vgl. auch Horner, p. 34 mit Fussnote 2). ? Peter Füssli (Zürich 1482?1548 Zürich, kath., von Zürich. Glocken- und Stückgiesser, 1512?1521 Reisläuferhauptmann auf Italienzügen. [.]. Obwohl altgläubig gesinnt, befehligte der wegen seiner militärischen Erfahrung unentbehrliche Füssli im 2. Kappelerkrieg 1531 als Artilleriehauptmann die Geschütze der Vorhut und wirkte bei den Friedensverhandlungen mit. Füssli hinterliess [.] eine Darstellung des Kappelerkriegs, vermutlich verfasst, um sich vom Verdacht zu reinigen, in der Schlacht seine Pflicht nicht erfüllt zu haben. Bisher kontrovers eingeschätzt, wird die Quelle in der neueren Forschung günstiger beurteilt. (V. Feller-Vest , in HLS). ?? Provenienz: Ex Sammlung Robert Frick, Zürich. Sprache: de. N° de ref. de la librería H021230

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Dinero en Efectivo
  • Factura
  • MasterCard
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel
Dirección: Affoltern am Albis, Suiza

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015
Valoración librería: Valoración 4 estrellas

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

[Más información]

Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Descripción de la librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.