Germanisches Recht und Rechtssprache zwischen Mittelalter und Neuzeit unter besonderer Berücksichtigung des skandinavischen Rechts. Gegenthese zu J. Grimm und zu romantischer Auffassung im 20. Jahrhundert Lexemdistribution und Lexemverhalten in Textsorten und in Dialekten innerhalb historischer Sprachstufen. Bd. I

Jacoby, Michael

Editorial: Bern, Frankfurt/M., New York, 1986. 270 S., 1986
ISBN 10: 3261036133 / ISBN 13: 9783261036131
Nuevos / Soft cover / Cantidad: 0
Librería: Peter Lang Publishing Group (Bern, Suiza)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Im Anschluss an die noch im 20. Jahrhundert weitverbreiteten Ansatzpunkte, die auf die Denksysteme der Romantik zurückgehen, wird hier die Stellung der nordischen Rechtsquellen in der Germania methodisch und sachlich untersucht und neu bewertet. Alle schriftlich vorliegenden nordischen Landschaftsrechte weisen Fremdeinfluss auf. Die umfassende Methodendiskussion wird von rechtsphilologischen und von sprachhistorischen Ausgangspunkten geführt. Zum Unterschied von Belegsammlungen, die historische Wortübersichten zeigen, und von dem, was bisher methodisch geleistet wurde, bietet diese Abhandlungsfolge - vorliegend hier Band I Textstrang Gesetze und Verordnungen - für ein abgegrenztes Untersuchungsgebiet im Zeitraum von rund 800 Jahren zwischen Mittelalter und Neuzeit, eine parallele Darstellung von Textsorten in Strängen mit Kontexten im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von Traditionen, die den verschiedenen Textsorten zu Grunde liegen, parallel dazu ein Strang diatopischen Materials (auch mit aus Ortsnamen abgeleiteten Lexemen), sowie eine Prüfung aller Stränge mit einer kleinen Menge von Probewörtern, wobei die Sicht primär vom Text ausgeht. Unabhängig vom individuellen Lauf von Wörtern können somit auch Eigenschaften von Textsorten pro Zeit beleuchtet und in synchronen Querschnitten durch alle Materialien als sprachliches Relief, das für den Untersuchungsraum pro Zeit Gültigkeit besitzt, gesehen werden. Das System ist Paradigma und lässt sich zur Untersuchung von Wortbewegungen und Textsorten in der Diachronie auf andere Sprachräume überführen. N° de ref. de la librería 03613

Sobre este título:

Sinopsis: Im Anschluss an die noch im 20. Jahrhundert weitverbreiteten Ansatzpunkte, die auf die Denksysteme der Romantik zurückgehen, wird hier die Stellung der nordischen Rechtsquellen in der Germania methodisch und sachlich untersucht und neu bewertet. Alle schriftlich vorliegenden nordischen Landschaftsrechte weisen Fremdeinfluss auf. Die umfassende Methodendiskussion wird von rechtsphilologischen und von sprachhistorischen Ausgangspunkten geführt.
Zum Unterschied von Belegsammlungen, die historische Wortübersichten zeigen, und von dem, was bisher methodisch geleistet wurde, bietet diese Abhandlungsfolge - vorliegend hier Band I Textstrang Gesetze und Verordnungen - für ein abgegrenztes Untersuchungsgebiet im Zeitraum von rund 800 Jahren zwischen Mittelalter und Neuzeit, eine parallele Darstellung von Textsorten in Strängen mit Kontexten im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von Traditionen, die den verschiedenen Textsorten zu Grunde liegen, parallel dazu ein Strang diatopischen Materials (auch mit aus Ortsnamen abgeleiteten Lexemen), sowie eine Prüfung aller Stränge mit einer kleinen Menge von Probewörtern, wobei die Sicht primär vom Text ausgeht. Unabhängig vom individuellen Lauf von Wörtern können somit auch Eigenschaften von Textsorten pro Zeit beleuchtet und in synchronen Querschnitten durch alle Materialien als sprachliches Relief, das für den Untersuchungsraum pro Zeit Gültigkeit besitzt, gesehen werden. Das System ist Paradigma und lässt sich zur Untersuchung von Wortbewegungen und Textsorten in der Diachronie auf andere Sprachräume überführen.

Language Notes: Text: German

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Germanisches Recht und Rechtssprache ...
Editorial: Bern, Frankfurt/M., New York, 1986. 270 S.
Año de publicación: 1986
Encuadernación: Soft cover
Condición del libro: New

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Jacoby, Michael
Editorial: Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften (1986)
ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Usado Cantidad: 1
Librería
Better World Books
(Mishawaka, IN, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 1986. Estado de conservación: Very Good. Great condition for a used book! Minimal wear. Nº de ref. de la librería GRP91898793

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 27,40
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Michael Jacoby
Editorial: Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag der Wissen 1986-12-31, New York (1986)
ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Nuevos paperback Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag der Wissen 1986-12-31, New York, 1986. paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783261036131

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 59,66
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,72
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Michael Jacoby
Editorial: P.I.E. Dez 1986 (1986)
ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción P.I.E. Dez 1986, 1986. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Im Anschluss an die noch im 20. Jahrhundert weitverbreiteten Ansatzpunkte, die auf die Denksysteme der Romantik zurückgehen, wird hier die Stellung der nordischen Rechtsquellen in der Germania methodisch und sachlich untersucht und neu bewertet. Alle schriftlich vorliegenden nordischen Landschaftsrechte weisen Fremdeinfluss auf. Die umfassende Methodendiskussion wird von rechtsphilologischen und von sprachhistorischen Ausgangspunkten geführt. Zum Unterschied von Belegsammlungen, die historische Wortübersichten zeigen, und von dem, was bisher methodisch geleistet wurde, bietet diese Abhandlungsfolge - vorliegend hier Band I Textstrang Gesetze und Verordnungen - für ein abgegrenztes Untersuchungsgebiet im Zeitraum von rund 800 Jahren zwischen Mittelalter und Neuzeit, eine parallele Darstellung von Textsorten in Strängen mit Kontexten im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von Traditionen, die den verschiedenen Textsorten zu Grunde liegen, parallel dazu ein Strang diatopischen Materials (auch mit aus Ortsnamen abgeleiteten Lexemen), sowie eine Prüfung aller Stränge mit einer kleinen Menge von Probewörtern, wobei die Sicht primär vom Text ausgeht. Unabhängig vom individuellen Lauf von Wörtern können somit auch Eigenschaften von Textsorten pro Zeit beleuchtet und in synchronen Querschnitten durch alle Materialien als sprachliches Relief, das für den Untersuchungsraum pro Zeit Gültigkeit besitzt, gesehen werden. Das System ist Paradigma und lässt sich zur Untersuchung von Wortbewegungen und Textsorten in der Diachronie auf andere Sprachräume überführen. 270 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783261036131

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 60,70
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Michael Jacoby
Editorial: P.I.E. Dez 1986 (1986)
ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción P.I.E. Dez 1986, 1986. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Im Anschluss an die noch im 20. Jahrhundert weitverbreiteten Ansatzpunkte, die auf die Denksysteme der Romantik zurückgehen, wird hier die Stellung der nordischen Rechtsquellen in der Germania methodisch und sachlich untersucht und neu bewertet. Alle schriftlich vorliegenden nordischen Landschaftsrechte weisen Fremdeinfluss auf. Die umfassende Methodendiskussion wird von rechtsphilologischen und von sprachhistorischen Ausgangspunkten geführt. Zum Unterschied von Belegsammlungen, die historische Wortübersichten zeigen, und von dem, was bisher methodisch geleistet wurde, bietet diese Abhandlungsfolge - vorliegend hier Band I Textstrang Gesetze und Verordnungen - für ein abgegrenztes Untersuchungsgebiet im Zeitraum von rund 800 Jahren zwischen Mittelalter und Neuzeit, eine parallele Darstellung von Textsorten in Strängen mit Kontexten im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von Traditionen, die den verschiedenen Textsorten zu Grunde liegen, parallel dazu ein Strang diatopischen Materials (auch mit aus Ortsnamen abgeleiteten Lexemen), sowie eine Prüfung aller Stränge mit einer kleinen Menge von Probewörtern, wobei die Sicht primär vom Text ausgeht. Unabhängig vom individuellen Lauf von Wörtern können somit auch Eigenschaften von Textsorten pro Zeit beleuchtet und in synchronen Querschnitten durch alle Materialien als sprachliches Relief, das für den Untersuchungsraum pro Zeit Gültigkeit besitzt, gesehen werden. Das System ist Paradigma und lässt sich zur Untersuchung von Wortbewegungen und Textsorten in der Diachronie auf andere Sprachräume überführen. 270 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783261036131

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 60,70
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Michael Jacoby
Editorial: P.I.E. Dez 1986 (1986)
ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción P.I.E. Dez 1986, 1986. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Im Anschluss an die noch im 20. Jahrhundert weitverbreiteten Ansatzpunkte, die auf die Denksysteme der Romantik zurückgehen, wird hier die Stellung der nordischen Rechtsquellen in der Germania methodisch und sachlich untersucht und neu bewertet. Alle schriftlich vorliegenden nordischen Landschaftsrechte weisen Fremdeinfluss auf. Die umfassende Methodendiskussion wird von rechtsphilologischen und von sprachhistorischen Ausgangspunkten geführt. Zum Unterschied von Belegsammlungen, die historische Wortübersichten zeigen, und von dem, was bisher methodisch geleistet wurde, bietet diese Abhandlungsfolge - vorliegend hier Band I Textstrang Gesetze und Verordnungen - für ein abgegrenztes Untersuchungsgebiet im Zeitraum von rund 800 Jahren zwischen Mittelalter und Neuzeit, eine parallele Darstellung von Textsorten in Strängen mit Kontexten im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von Traditionen, die den verschiedenen Textsorten zu Grunde liegen, parallel dazu ein Strang diatopischen Materials (auch mit aus Ortsnamen abgeleiteten Lexemen), sowie eine Prüfung aller Stränge mit einer kleinen Menge von Probewörtern, wobei die Sicht primär vom Text ausgeht. Unabhängig vom individuellen Lauf von Wörtern können somit auch Eigenschaften von Textsorten pro Zeit beleuchtet und in synchronen Querschnitten durch alle Materialien als sprachliches Relief, das für den Untersuchungsraum pro Zeit Gültigkeit besitzt, gesehen werden. Das System ist Paradigma und lässt sich zur Untersuchung von Wortbewegungen und Textsorten in der Diachronie auf andere Sprachräume überführen. 270 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783261036131

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 60,70
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Michael Jacoby
Editorial: P.I.E. Dez 1986 (1986)
ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción P.I.E. Dez 1986, 1986. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Im Anschluss an die noch im 20. Jahrhundert weitverbreiteten Ansatzpunkte, die auf die Denksysteme der Romantik zurückgehen, wird hier die Stellung der nordischen Rechtsquellen in der Germania methodisch und sachlich untersucht und neu bewertet. Alle schriftlich vorliegenden nordischen Landschaftsrechte weisen Fremdeinfluss auf. Die umfassende Methodendiskussion wird von rechtsphilologischen und von sprachhistorischen Ausgangspunkten geführt. Zum Unterschied von Belegsammlungen, die historische Wortübersichten zeigen, und von dem, was bisher methodisch geleistet wurde, bietet diese Abhandlungsfolge - vorliegend hier Band I Textstrang Gesetze und Verordnungen - für ein abgegrenztes Untersuchungsgebiet im Zeitraum von rund 800 Jahren zwischen Mittelalter und Neuzeit, eine parallele Darstellung von Textsorten in Strängen mit Kontexten im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von Traditionen, die den verschiedenen Textsorten zu Grunde liegen, parallel dazu ein Strang diatopischen Materials (auch mit aus Ortsnamen abgeleiteten Lexemen), sowie eine Prüfung aller Stränge mit einer kleinen Menge von Probewörtern, wobei die Sicht primär vom Text ausgeht. Unabhängig vom individuellen Lauf von Wörtern können somit auch Eigenschaften von Textsorten pro Zeit beleuchtet und in synchronen Querschnitten durch alle Materialien als sprachliches Relief, das für den Untersuchungsraum pro Zeit Gültigkeit besitzt, gesehen werden. Das System ist Paradigma und lässt sich zur Untersuchung von Wortbewegungen und Textsorten in der Diachronie auf andere Sprachräume überführen. 270 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783261036131

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 60,70
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Jacoby, Michael:
Editorial: New York, Berne, Frankfurt am Main: Lang 1986-88. (1986)
ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Usado Tapa blanda Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Kretzer
(Kirchhain, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción New York, Berne, Frankfurt am Main: Lang 1986-88., 1986. Estado de conservación: Sehr gut. 2 Bände (= vollständig).. 270; 333 Seiten. Einbände minimal kratzspurig. - Insgesamt sauberes, sehr gut erhaltenes Exemplar. ISBN: 9783261036131 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100 Gr. 8° (22,5-25 cm). Orig.-Broschuren. [Softcover / Paperback]. Nº de ref. de la librería 103775

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 61,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 15,01
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Jacoby, Michael
Editorial: Bern, 1986. 270 pp. (1986)
ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 10
Librería
Valoración
[?]

Descripción Bern, 1986. 270 pp., 1986. Estado de conservación: New. Im Anschluss an die noch im 20. Jahrhundert weitverbreiteten Ansatzpunkte, die auf die Denksysteme der Romantik zurückgehen, wird hier die Stellung der nordischen Rechtsquellen in der Germania methodisch und sachlich untersucht und neu bewertet. Alle schriftlich vorliegenden nordischen Landschaftsrechte weisen Fremdeinfluss auf. Die umfassende Methodendiskussion wird von rechtsphilologischen und von sprachhistorischen Ausgangspunkten geführt. Zum Unterschied von Belegsammlungen, die historische Wortübersichten zeigen, und von dem, was bisher methodisch geleistet wurde, bietet diese Abhandlungsfolge - vorliegend hier Band I Textstrang Gesetze und Verordnungen - für ein abgegrenztes Untersuchungsgebiet im Zeitraum von rund 800 Jahren zwischen Mittelalter und Neuzeit, eine parallele Darstellung von Textsorten in Strängen mit Kontexten im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von Traditionen, die den verschiedenen Textsorten zu Grunde liegen, parallel dazu ein Strang diatopischen Materials (auch mit aus Ortsnamen abgeleiteten Lexemen), sowie eine Prüfung aller Stränge mit einer kleinen Menge von Probewörtern, wobei die Sicht primär vom Text ausgeht. Unabhängig vom individuellen Lauf von Wörtern können somit auch Eigenschaften von Textsorten pro Zeit beleuchtet und in synchronen Querschnitten durch alle Materialien als sprachliches Relief, das für den Untersuchungsraum pro Zeit Gültigkeit besitzt, gesehen werden. Das System ist Paradigma und lässt sich zur Untersuchung von Wortbewegungen und Textsorten in der Diachronie auf andere Sprachräume überführen. Nº de ref. de la librería 3613

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 60,70
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,85
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Nuevos Cantidad: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 29190621-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 66,12
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,24
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Michael Jacoby
Editorial: Peter Lang (1986)
ISBN 10: 3261036133 ISBN 13: 9783261036131
Usado Paperback Cantidad: 1
Librería
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang, 1986. Paperback. Estado de conservación: Used: Good. Nº de ref. de la librería SONG3261036133

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 67,85
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras 1 copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda