Georg Muche : Gemälde, Zeichnungen, Graphik.

Röthel, Hans Konrad (Einführung).

Editorial: München, Städtische Galerie im Lenbachhaus 1965., 1965
Usado / Soft cover / Cantidad: 1
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 25,00
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,00
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Georg Muche : Gemälde, Zeichnungen, Graphik.

Editorial: München, Städtische Galerie im Lenbachhaus 1965.

Año de publicación: 1965

Encuadernación: Soft cover

Ejemplar firmado: Signed by Author(s)

Descripción:

4°. Unpaginiert. Front., 39 Tfn. (teilw. in Farbe). OBrosch. Vorderdeckel u. Titelbl. in der unteren Ecke mit leichter Knickspur. Widmung des Künstlers a. fl.Bl. verso. Gesamthaft sauberes, sehr ordentliches Exemplar / Widmungsexemplar. Monogrammierte Widmung in Bleistift. - Katalog zur Ausstellung in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München (Febr. bis März 1965). - Mit Biographie und Bibliographie im Abriss. Verzeichnis der 150 Exponate (109 Gemälde, 10 Grafikblätter, 31 Zeichnungen) mit Angaben zu Titel, Entstehungsjahr, Technik, Masse, allenfalls Besitzer/Standort. --Georg Muche (Querfurt 8.5.1895-26.3.1987 Lindau a. Bodensee) ?ist in Deutschland einer der ersten Vertreter der abstrakten Kunst. [.] Von 1916?20 war Muche Lehrer an der Kunstschule des ?Sturm? in Berlin, erst 25jährig wird er dann 1920 an das Bauhaus in Weimar berufen, wo er Johannes Itten assistiert und als Formmeister der Weberei vorsteht.? (B. Hammann, Bearb., Knaurs Lexikon der Modernen Malerei. 1982). ?1927 verlässt er das Bauhaus wieder, um für drei Jahre als Lehrer an der ein Jahr zuvor gegründeten privaten Kunstschule von Johannes Itten zu arbeiten. Bis zum Jahr 1938 unterrichtet er an der Schule ?Kunst und Werk? in Berlin. [.] 1938 bis 1958 gründet und leitet der Künstler die Meisterklasse für Textilkunst an der Textilingenieurschule in Krefeld. [.] 1960 siedelt er nach Lindau am Bodensee über, dort arbeitet Muche als freier Maler und Grafiker.? (aus: georg-muche, online). Sprache: de. N° de ref. de la librería K120753

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Dinero en Efectivo
  • Factura
  • MasterCard
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel
Dirección: Affoltern am Albis, Suiza

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015
Valoración librería: Valoración 4 estrellas

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

[Más información]

Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Descripción de la librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.