Günther, Herta. - "Stillleben mit geteilter Frucht".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Günther, Herta. - "Stillleben mit geteilter Frucht"..

Descripción:

Ausstellungsplakat. Farbalgrafie, auf Maschinenbütten, 1967/1977. Von Herta Günther. Auflage 100 Exemplare. 39,8 x 33,4 cm (Darstellung) / 59 x 41,5 cm (Blatt). Schmidt 324. Rechts unten in Bleistift signiert und datiert. In der Darstellung links oben nochmals bezeichnet: "HERTA GÜNTHER". - Originalgrafisches Künstler-Plakat für die Ausstellung "Herta Günther - Handzeichnungen und Druckgrafik" 1967/77 im Grafischen Kabinett der Galerie Moritzburg Halle/Saale. - Leichte KNickspuren in der linken unteren Ecke. Sonst gut erhaltenes Exemplar. Herta Günther (*1934 Dresden, lebt und arbeitet in Dresden). Deutsche Malerin und Grafikerin. 1951-56 Studium an der Hochschule für Bildende Künste bei Hans Theo Richter und Max Schwimmer. Seit 1956 im Verband bildender Künstler. Ab 1957 freischaffend. Zahlreiche Reisen ins Ausland. 1966 erste Einzelausstellung. 1970 eigenes Atelier im Haus des heutigen Societätstheaters Dresden. 1978 Eröffnung der Ausstellung im Glockenspielpavillon Dresden durch Dr. Fritz Löffler. 1983 Werkverzeichnis der Druckgrafik. 1989 umfangreiche Ausstellung mit Katalog im Museum Galerie Junge Kunst in Frankfurt/Oder. Herta Günther zählt zu den wichtigsten Dresdner Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Günther, Herta. - "Stillleben mit geteilter ...
Edición: 100.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 100. Ausstellungsplakat. Farbalgrafie, auf Maschinenbütten, 1967/1977. Von Herta Günther. Auflage 100 Exemplare. 39,8 x 33,4 cm (Darstellung) / 59 x 41,5 cm (Blatt). Schmidt 324. Rechts unten in Bleistift signiert und datiert. In der Darstellung links oben nochmals bezeichnet: "HERTA GÜNTHER". - Originalgrafisches Künstler-Plakat für die Ausstellung "Herta Günther - Handzeichnungen und Druckgrafik" 1967/77 im Grafischen Kabinett der Galerie Moritzburg Halle/Saale. - Leichte KNickspuren in der linken unteren Ecke. Sonst gut erhaltenes Exemplar. Herta Günther (*1934 Dresden, lebt und arbeitet in Dresden). Deutsche Malerin und Grafikerin. 1951-56 Studium an der Hochschule für Bildende Künste bei Hans Theo Richter und Max Schwimmer. Seit 1956 im Verband bildender Künstler. Ab 1957 freischaffend. Zahlreiche Reisen ins Ausland. 1966 erste Einzelausstellung. 1970 eigenes Atelier im Haus des heutigen Societätstheaters Dresden. 1978 Eröffnung der Ausstellung im Glockenspielpavillon Dresden durch Dr. Fritz Löffler. 1983 Werkverzeichnis der Druckgrafik. 1989 umfangreiche Ausstellung mit Katalog im Museum Galerie Junge Kunst in Frankfurt/Oder. Herta Günther zählt zu den wichtigsten Dresdner Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Nº de ref. de la librería 00101921

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 300,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío