Funkschau. Zeitschrift für Funktechniker / Funkschau des Monats / Magazin für den Praktiker * 17. Jahrgang, Nr. 1/2 Januar/Februar - Nr.9/10 September/Oktober 1944 (vollständig in 5 Doppelheften)

Editorial: München, Funkschau-Verlag,, 1944
/ Encuadernación de tapa blanda
Cantidad: 1
Librería: Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 66,80
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 18,90
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Funkschau. Zeitschrift für Funktechniker / ...

Editorial: München, Funkschau-Verlag,

Año de publicación: 1944

Encuadernación: Soft cover

Descripción:

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (5 Hefte, jeweils klammergeheftet als Broschur im Format 23 x 32 cm) mit fotoillustriertem Deckeltitel. Seiten 1-81, mit vielen Fotoabbildungen und graphischen Darstellungen / Schaltplänen. - Heft 9/10 mit der Verlagsmitteilung: "Mit Wirkung vom 1. Oktober dieses Jahres werden die Zeitschriften "Funkschau", "Funk", "Radioamateur", "Funktechnischer Vorwärts" und "Bastelbriefe der Drahtlosen" zu einer Gemeinschaftszeitschrift zusammengelegt, die unter dem folgenden Titel erscheint: Funktechnik. Kriegsausgaben der Zeitschriften "Funkschau", "Funk", "Radioamateur", "Funktechnischer Vorwärts" und "Bastelbriefe der Drahtlosen." Die Zeitschrift erscheint erstmalig als Nummer 1/2 Anfang November dieses Jahres im Funkschau-Verlag, München . . . " - Aus dem Inhalt: Dynamische Rundfunktechnik. Die technische Entwicklung nach zwei Jahrzehnten, ein Gespräch mit dem technischen Direktor des Reichs-Rundfunk, Chefingenieur Dipl.-Ing. Herbert Dominik - Austausch deutscher Röhren untereinander. Teil 3 der Austauschliste: Wechselstrom-Endröhren - Kleinanzeigenteil - Die Schallplatten-Selbstaufnahme- Die Normung in der Funktechnik - Was ist Frequenzmodulation? - Trennscharfe Superhet-Eingangsschaltung - Kleinschweißgeräte in der Funkwerkstatt - Die wissenschaftliche Seite. Berichte aus den Zeitschriften der Hochfrequenztechnik und Elektroakustik - Funkschau-Werkstattdienst-funktechnische Briefkasten-technischer Schallplattenbrief - Röhren sparen! Aber wie? Kampf gegen röhrenmordende Kondensatorenfeinschlüsse. Kriegsbedingte Herabsetzung der Röhrenbelastung - Die Sicherstellung von Funkgerät aus abgeschossenen Feinflugzeuge - Die Umschulungs Kriegsversehrter und Einsatzbeschädigter zum Rundfunkmechaniker - Kristall-Geräte in der Praxis - Die Entzerrung des Kristall-Tonabnehmers - Erfahrungen beim Röhreneinsatz - Sparsamer Röhren-Haushalt - Titelfoto von Heft 7/8: "Deutsche Forschung im Rundfunk. Der Rundfunk, selbst ein Kind neuzeitlicher Forschung, lässt Wissenschaftler und Forschungsstätten mit Vorliebe zum Wort kommen. Hier wohnt das Zeitfunkmikrofon Materialuntersuchungen am Übermikroskop bei" (Fotoaufnahme von einem Elektronenmikroskop) - Tonfolien-Aufnahmetechnik mit Funkschau-Geräten - RC-Generatoren - Zeitgemäßer Detektoren-Empfangen. Wir schlagen die Brücke von der Wissenschaft des Detektoren Empfangs zum primitiven Notempfänger - Lehrfilm vom Fernsehen (die Bilder entstammen dem Lehrfilm "Fernsehen" der Deutschen Reichspost) - Drahtfunk-Sendung und -Empfang - Der amerikanische Standard-RMA-Farbcode - Inhaltsverzeichnis 1944 (17. Jahrgang, Heft 1 - 9/10). - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "Die Sicherstellung von Funkgerät aus abgeschossenen Feindflugzeugen. In den Tageszeitungen ist wiederholt darauf hingewiesen worden, daß das Betreten der Aufschlagstellen abgeschossener Feindflugzeuge verboten ist, und daß ferner alles Beutematerial, das gefunden wird, der nächsten Luftwaffendienststelle oder Polizeibehörde abgeliefert werden muss. Bei der ständig fortschreitenden Technik ist es besonders wichtig, daß die Führung sofort und uneingeschränkt Kenntnis von allen technischen Einbauten der Feindflugzeuge, besonders auch auf dem Funkgebiet, bekommt. Neben der unbeschränkten Ablieferungspflicht, die für jeden Einzelnen - Zivilisten und Uniformträger, Fachmann und Laien - gilt, ist deshalb angeordnet worden, daß alle Flugzeug-und Motorenteile, Navigations- und Funkgeräte unberührt liegen bleiben müssen, bis eine technische Untersuchungskommission den Bruch freigegeben hat. Die Aufschlagstelle eines abgeschossenen Feindflugzeugs ist sofort dem Bürgermeister der Polizeibehörde oder einer Dienststelle der Wehrmacht zu melden. W e r s i c h B e u t e s t ü c k e a n e i g n e t , d i e n t d e m F e i n d ! E r w i r d a l s V o l k s s c h ä d l i n g s c h w e r b e s t r a f t !" - Kriegsdruck, Exemplare in ganz guter Erhaltung (Heft 9/10 gelocht und ziemlich stockfleckig, Einbände der ande. N° de ref. de la librería 19970

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • MasterCard
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Galerie für gegenständliche Kunst
Dirección: Kirchheim unter Teck, Alemania

Librería en AbeBooks desde: 31 de marzo de 2015
Valoración librería: Valoración 4 estrellas

Condiciones de venta:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

[Más información]

Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor


Descripción de la librería: www.galerie-im-netz.de