Friedrich, Ludwig. - Sandsteinfelsen in der Sächsischen Schweiz.

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Friedrich, Ludwig. - Sandsteinfelsen in der Sächsischen Schweiz..

Descripción:

Zeichnung / Federzeichnung, in Schwarz, grau laviert, 1850-1860. Von Ludwig Friedrich. 18,8 x 28,5 cm (Blatt). In schwarzer Feder links unten signiert: "L. Friedrich n.d.N." - Wohl eine Partie in dem MItte des 19. Jh.s schon stark von Spaziergängern und Wanderern frequentierten Liebethaler Grund bei Pirna. - In der Darstellung oben mittig unscheinbares Flecklein. Im Rand gering fingerfleckig. Sonst von guter Erhaltung. Ludwig Friedrich (1827 Dresden - 1916 Dresden). Auch Louis Friedrich. Deutscher Maler und Kupferstecher. Seit 1842 Schüler der Dresdner Akademie, zunächst in der Landschaftsmalerei bei Ludwig Richter. Zwischenzeitlich war er als Zeichenlehrer in Polen tätig. Darauf Studium bei Reproduktionsstecher Julius Caesar Thaeter in Dresden. 1849 folgte er Thaeter nach München. Ab 1855 ließ er sich dauerhaft in Dresden nieder. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Friedrich, Ludwig. - Sandsteinfelsen in der ...
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Zeichnung / Federzeichnung, in Schwarz, grau laviert, 1850-1860. Von Ludwig Friedrich. 18,8 x 28,5 cm (Blatt). In schwarzer Feder links unten signiert: "L. Friedrich n.d.N." - Wohl eine Partie in dem MItte des 19. Jh.s schon stark von Spaziergängern und Wanderern frequentierten Liebethaler Grund bei Pirna. - In der Darstellung oben mittig unscheinbares Flecklein. Im Rand gering fingerfleckig. Sonst von guter Erhaltung. Ludwig Friedrich (1827 Dresden - 1916 Dresden). Auch Louis Friedrich. Deutscher Maler und Kupferstecher. Seit 1842 Schüler der Dresdner Akademie, zunächst in der Landschaftsmalerei bei Ludwig Richter. Zwischenzeitlich war er als Zeichenlehrer in Polen tätig. Darauf Studium bei Reproduktionsstecher Julius Caesar Thaeter in Dresden. 1849 folgte er Thaeter nach München. Ab 1855 ließ er sich dauerhaft in Dresden nieder. Nº de ref. de la librería 00098703

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 450,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío