Imagen del editor

Frau Welt. Ein Motiv Im Wandel Der Zeit

Andrea Benesch

ISBN 10: 3656423466 / ISBN 13: 9783656423461
Editorial: Grin Verlag
Nuevos Condición: New Encuadernación de tapa blanda
Librería: BuySomeBooks (Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)

Librería en AbeBooks desde: 21 de mayo de 2012

Cantidad: 20
Comprar nuevo
Precio: EUR 18,34 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 11,00 De Estados Unidos de America a España Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - ltere Deutsche Literatur, Medivistik, Note: 1, 0, Heinrich-Heine-Universitt Dsseldorf (Germanistik), Veranstaltung: Seminar: Konrad von Wrzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Motiv der Frau Welt ist im Mittelalter sehr beliebt und taucht in unterschiedlicher Art und Weise ber Jahrhunderte immer wieder auf. Die bekannteste Verwendung des Frau Welt-Motivs findet sich bei Konrad von Wrzburg in seiner Versnovelle Der Welt Lohn. Diese Novelle entstand laut Bleck vermutlich um 1266 und ist sieben Mal vollstndig berliefert. Der Ritter Wirnt von Grafenberg (Verfasser des Wigalois) liest abends in seiner Kemenate eine Minneaventiure, als ihm die wunderschne Frau Welt erscheint. Sie ist gekommen, um ihm den hhen ln zu gewhren und prsentiert ihm ihren stinkenden, von Ungeziefer und Geschwren bedeckten Rcken. Wirnt ndert sofort sein Leben und nimmt das Kreuz um Bue zu tun. Dieses Motiv der von vorn wunderschnen Frau mit dem ekelhaften Rcken wurde in der Forschung bisher von Gisela Thiel in ihrer Dissertation am umfangreichsten untersucht, ihre Ergebnisse sind die Hauptgrundlage meiner Hausarbeit. Die meisten Artikel, die sich umfassend mit dem Thema Frau Welt beschftigen sind schon ber 50 Jahre alt. Neuere Abhandlungen gibt es kaum. Doch warum ist das so Haben wir das Interesse an diesem Motiv verloren, das ber viele Jahrhunderte hindurch aus der mittelalterliche Literatur nicht weg zu denken war Bis heute finden sich Spuren des Motivs, wenn auch nur durch berlieferte Texte, wie zum Beispiel Konrads Der Welt Lohn oder durch Steinfiguren, wie zum Beispiel am Wormser Dom. Im Folgenden werde ich das Motiv im Wandel der Zeit darstellen. Zuerst werde ich das Motiv selbst und seine Entwicklung beschreiben. Anschlieend werde ich die Umsetzung des Motivs in der mittelalterlichen Literatur anhand einiger Beispiele aufzeigen. Danach komme ich zum Kern meiner Hausarbeit der Verserzhlun This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. N° de ref. de la librería 9783656423461

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Frau Welt. Ein Motiv Im Wandel Der Zeit

Editorial: Grin Verlag

Encuadernación: Paperback

Condición del libro:New

Tipo de libro: Paperback

Acerca de

Sinopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Germanistik), Veranstaltung: Seminar: Konrad von Würzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Motiv der „Frau Welt" ist im Mittelalter sehr beliebt und taucht in unterschiedlicher Art und Weise über Jahrhunderte immer wieder auf. Die bekannteste Verwendung des Frau Welt-Motivs findet sich bei Konrad von Würzburg in seiner Versnovelle „Der Welt Lohn". Diese Novelle entstand laut Bleck vermutlich um 1266 und ist sieben Mal vollständig überliefert. Der Ritter Wirnt von Grafenberg (Verfasser des Wigalois) liest abends in seiner Kemenate eine Minneaventiure, als ihm die wunderschöne Frau Welt erscheint. Sie ist gekommen, um ihm den „hôhen lôn" zu gewähren und präsentiert ihm ihren stinkenden, von Ungeziefer und Geschwüren bedeckten Rücken. Wirnt ändert sofort sein Leben und nimmt das Kreuz um Buße zu tun. Dieses Motiv der von vorn wunderschönen Frau mit dem ekelhaften Rücken wurde in der Forschung bisher von Gisela Thiel in ihrer Dissertation am umfangreichsten untersucht, ihre Ergebnisse sind die Hauptgrundlage meiner Hausarbeit. Die meisten Artikel, die sich umfassend mit dem Thema „Frau Welt" beschäftigen sind schon über 50 Jahre alt. Neuere Abhandlungen gibt es kaum. Doch warum ist das so? Haben wir das Interesse an diesem Motiv verloren, das über viele Jahrhunderte hindurch aus der mittelalterliche Literatur nicht weg zu denken war? Bis heute finden sich Spuren des Motivs, wenn auch „nur" durch überlieferte Texte, wie zum Beispiel Konrads „Der Welt Lohn" oder durch Steinfiguren, wie zum Beispiel am Wormser Dom. Im Folgenden werde ich das Motiv im Wandel der Zeit darstellen. Zuerst werde ich das Motiv selbst und seine Entwicklung beschreiben. Anschließend werde ich die Umsetzung des Motivs in der mittelalterlichen Literatur anhand einiger Beispiele aufzeigen. Danach k

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

Más información
Condiciones de envío:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue