Fragmente aus den Naturwissenschaften. Vorlesungen und Aufsätze. Autorisirte deutsche Ausgabe. Übersetzt von A. H. Mit Vorwort und Zusätzen von Prof. H. Helmholtz. Mit in den Text eingedruckten Holzstichen.

Tyndall, John.

Editorial: Braunschweig, Friedrich Vieweg und Sohn 1874., 1874
Encuadernación de tapa dura
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 78,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,03 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

8°. XXVIII, 598 SS. Einige wenige Illustrationen in Holzstich. Aufwendiger Priv.HLdr. d.Zt. (min. fleckig u. berieben, Ecken leicht bestossen) mit Lederecken , 2 Rückenschildern (rot und grün) und Rückenvergoldung, schöne bunte Vorsätze mit Kammeisenmuster. Erste deutsche Ausgabe. Seiten unterschiedlich stockfleckig (v.a. marginal, stellenweise mehr), Besitzervermerk a. Vorsatz. Alters- u. Lagerungs-, weniger eigwntliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft recht gutes, attraktives und gepflegtes Exemplar. Schöner Einband von W. Collin, Kgl. Hofbuchbinder, Berlin (Etikette a. fl.Bl. verso). - Der Band enthält etliche typische und bekannte physikalische Arbeiten wie z.B. Über Strahlung, Über strahlende Wärme und ihre Beziehungen zur Farbe und zur chemischen Zusammensetzung der Körper, Chemische Strahlen: die Structur und das Licht des Himmels, Die Elemente der Lehre vom Magnetismus. Daneben findet sich hier der seinerzeit aufsehenerregende medizinisch orientierte Aufsatz ?Staub und Krankheit? (?rief eine lebhafte Kontroverse hervor?, Brockh. 1898). Am Schluss ist zudem ein Beitrag von H. Helmholtz ?Zöllner contra Tyndall? als ?Kritische Beilage? angefügt. - ?But his activities were essentially many-sided?: So sind denn in dieser Sammlung auch Aufsätze vertreten mit mehr philosophisch, metaphysisch oder überhaupt geisteswissenschaftlich ansetzenden Themen wie z.B. Betrachtungen über Gebet und Naturgesetz, Über Wunder und besondere Fügungen, Der Materialismus in der Naturwissenschaft, Ueber den wissenschaftlichen Nutzen der Einbildungskraft, Geister und Wissenschaft, oder ?Ueber Lebenskraft? (Vgl. Enc. Brit. 1937; Brockh. 1974). -- John Tyndall (Leighlin Bridge Gft. Carlow / Irland 1820-1893 Hind Head, Gft. Surrey / England), Physiker. 1853 Professor an der Royal Institution und seit 1867 als Nachfolger von Michael Faraday Direktor dieser Stiftung. ?Studien über das physikalische Verhalten des Gletschereises regten ihn 1859 zu Untersuchungen über die strahlende Wärme in ihrer Beziehung zu Gasen und Dämpfen an, durch die erstmals die Bedeutung und die Rolle des Wasserdampfes in der Meteorologie geklärt wurde; dabei konnte Tyndall auch die blaue Farbe des Himmels erklären (?Tyndalleffekt?).? (Brockh. 19, 1974). Tyndall ?weilte 1860-1865, sowie 1887 u. 1889 wiederholt in der Schweiz (Zermatt, Aletschgebiet, Pontresina), betrat u.a. 1861 als Erster das Weisshorn, verfasste viele Schriften über die Gletscher der Alpen. Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Gesellschaften in der Schweiz, von 1869 an Ehrenmitglied der Naturforschenden Gesellschaft von Graubünden. Die Südecke der Schulter am Matterhorn ist nach ihm benannt. Denkmal beim Hotel Belalp.? (HBLS). Sprache: de. N° de ref. de la librería nat070315

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Fragmente aus den Naturwissenschaften. ...

Editorial: Braunschweig, Friedrich Vieweg und Sohn 1874.

Año de publicación: 1874

Encuadernación: Hardcover

Edición: 1st Edition

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria