Fluss ohne Namen. Das Abenteuer einer Suchfahrt im Matto Grosso Seltene Erstausgabe !!!!! aus dem Nachlaß Gerhard Löwenthal

Braumann, Franz:

Editorial: Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart,, 1940
Usado / Gebundene Ausgabe / Cantidad disponible: 0
Librería: Gerald Wollermann (Bad Vilbel, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Fluss ohne Namen. Das Abenteuer einer Suchfahrt im Matto Grosso Seltene Erstausgabe !!!!! aus dem Nachlaß Gerhard Löwenthal y Braumann, Franz:.

Descripción:

1.-4. Tausend. Gedunkelt. Ohne Schutzumschlag. Frakturschrift. Zustand: Gebraucht - gut. Schneller Versand. Rechnung mit MwSt.-Ausweis liegt bei. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400. N° de ref. de la librería 408094

Detalles bibliográficos

Título: Fluss ohne Namen. Das Abenteuer einer ...
Editorial: Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart,
Año de publicación: 1940
Encuadernación: Gebundene Ausgabe
Condición del libro: Gut

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Braumann, Franz:
Publicado por Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, (1940)
Antiguo o usado Tapa dura Original o primera edición Cantidad disponible: 1
Librería

Descripción Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, 1940. halbleinen. 1. - 4. Tsd. OHLn. 200 S. Erstausgabe aus dem Nachlaß Gerhard Löwenthal Franz Braumann (* 2. Dezember 1910 in Huttich/Seekirchen am Wallersee; 26. Oktober 2003 in Köstendorf) war ein österreichischer Schriftsteller. Er war eine wichtige Person in der österreichischen Kinder- und Jugendliteratur der fünfziger bis achtziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Darüber hinaus wurde er auch bekannt durch Biografien bedeutender Persönlichkeiten und Forscher, wie des Sozialreformers Friedrich Wilhelm Raiffeisen, des Forschers Ludwig Leichhardt oder des Dichters Franz Stelzhamer. Franz Braumann wurde als Sohn des Augerbauern in Huttich am Wallersee geboren. Nach einer Zimmermannslehre begann er mit dem Schreiben seines ersten, im bäuerlichen Milieu verwurzelten Romanes, der unter dem Titel Friedl und Vroni im Jahr 1932 veröffentlicht wurde. Zugleich besuchte er die Lehrerbildungsanstalt in Salzburg, wo er 1935 maturierte. Weitere Romane im ländlichen Umfeld folgten in den dreißiger Jahren. Seine erste Anstellung als Volksschullehrer fand er Oberndorf bei Salzburg. In dieser Zeit heiratete er auch seine Frau Rosa. Im Jahr 1938 wurde er aus politischen Gründen nach Strasswalchen versetzt. Zur Wehrmacht eingezogen, wurde er aus Krankheitsgründen bald wieder in den Lehrberuf zurückversetzt. In dieser Zeit schuf er seine ersten Jugendbücher, spannende Erzählungen, die auch in fremden Kontinenten wie Amerika und Asien angesiedelt waren. Ab 1945 wirkte er als Direktor der Volksschule in Köstendorf. In der Folge erweiterte er sein Schaffen erfolgreich auf historische und biographische Themen. Er erhielt dafür auch besondere Anerkennungen. Im Jahr 1960 trat er als Lehrer vorzeitig in den Ruhestand, und konnte sich ab diesem Zeitpunkt ausschließlich seiner geliebten Schriftstellerei widmen. Nun stand endlich mehr Zeit für Reisen zur Verfügung, die ihn in alle Kontinente führten und aus denen eine Reihe von Reiseartikeln und -büchern entstanden. Den Abschluss seines schriftstellerischen Schaffens fand Franz Braumann in der B. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 500. Nº de ref. del artículo: 42489

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 17,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío