Imagen del editor

Die Fernüberwachung im Umweltrecht,

Christiane Elisabeth Jüntgen

ISBN 10: 3830000081 / ISBN 13: 9783830000082
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 1999
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 84,55 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 5,50 De Alemania a España Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Studien zur Rechtswissenschaft, Band 42 315 pages. In einer immer mehr technikorientierten Gesellschaft stellt sich das Problem, wie der Einsatz dieser neuen Techniken juristisch zu bewerten ist. Das Buch setzt sich mit einer in der umweltrechtlichen Überwachung vordringenden neuen technikorientierten Überwachungsmethode auseinander, der Fernüberwachung. Die Fernüberwachung im Umweltrecht ist eine neue Art der Überwachung von nach den verschiedenen Umweltgesetzen überwachungsbedürftigen Anlagen. Sie ermöglicht den Überwachungsbehörden eine "online-Überwachung" dieser Anlagen. Dabei ist es den Überwachungsbehörden in einem so viel stärkeren Maße als mit den herkömmlichen Überwachungsmethoden möglich, die Anlagen zu kontrollieren, dass man an Orwells "Big Brother" erinnert wird. Die Autorin legt dar, dass die überwachten Unternehmen bei einer solchen Fernüberwachung durch das Recht auf informationelle Selbstbestimmung aus Art.2 Abs.1 GG, das Recht auf Schutz der Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse aus Art.14 Abs.1 GG und aus Art.12 Abs.1 GG und der Wettbewerbsfreiheit aus Art.2 Abs.1 GG geschützt sind. Daneben werden noch völker- und europarechtliche Bezüge erörtert. Es wird festgestellt, dass ein Eingriff in diese Grundrechte des Unternehmens durch die Anordnung des Anschlusses an ein Fernüberwachungssystem vorliegen kann. Dieser Eingriff ist grundsätzlich nicht gerechtfertigt, da es für die Fernüberwachung im geltenden Recht keine gesetzliche Grundlage gibt. Es wird die Forderung nach einer solchen gesetzlichen Grundlage für die Anordnung des Anschlusses an ein Fernüberwachungssystem formuliert. Die inhaltlichen Anforderungen an eine noch zu schaffende gesetzliche Grundlage werden von der Autorin dargelegt. N° de ref. de la librería x0008

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Fernüberwachung im Umweltrecht,

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 1999

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue