Imagen no disponible

Farbe-Ton-Forschungen. Bericht über den II. Kongreß für Farbe-Ton-Forschung (Hamburg, 1.-5. Oktober 1930). Mit 80 teils buntfarbigen Bildtafeln, Notenbeispielen und Textfiguren.

FARBE-TON-FORSCHUNGEN - ANSCHÜTZ, G. (HSG.):

Editorial: Psychologisch-ästhetische Forschungsgesellschaft, Hbg., 1931
Encuadernación de tapa dura
Librería: Musik-Antiquariat Heiner Rekeszus (Wiesbaden, WI, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 31 de agosto de 2004

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 80,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,01 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Hbg., Psychologisch-ästhetische Forschungsgesellschaft 1931. 8°. XVI S. (Vorwort), 438 S., Anhang (Tafeln A-H, 1-64). Hldr. d. Zt. Farbe-Ton-Forschungen, Bd. III. * Seltene erste (und einzige) Ausgabe des dritten Bandes der Reihe. - Die 32 Kongressbeiträge v. H. Wildernann, F. Böhme, H. U. F. Hermanns, L. Hirschfeld, A. Wellek, W. Schmeer, H. T. Kroeber u. v. a. reichen von musikpädagogischer Thematik über Aspekte des Bühnenbildes bis zur psyhologischen Forschung zur Synästhesie. - Der Forschungsschwerpunkt des Psychologen Georg Anschütz (1886-1953) lag innerhalb der Musikpsychologie auf der Erforschung von Zusammenhängen zwischen Farbe und Musik. Auf diesem Fachgebiet galt der am Psychologischen Institut der Universität Hamburg beschäftigte Forscher, der seit 1942 dann die Leitung des Instituts übernahm, als anerkannte Persönlichkeit. Aufgrund seiner nationalsozialistischen Aktivitäten wurde Anschütz nach dem Zweiten Weltkrieg seines Amtes enthoben. - Papier am Rand minimal gebräunt; prachtvoller Halbleinen-Einband mit kunstvollen kreisartigen, golddominierten Farbkreisen. N° de ref. de la librería 25137AB

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Farbe-Ton-Forschungen. Bericht über den II. ...

Editorial: Psychologisch-ästhetische Forschungsgesellschaft, Hbg.

Año de publicación: 1931

Encuadernación: Hldr. d. Zt.

Descripción de la librería

Unser Versandantiquariat besteht seit 1986. Schwerpunkte liegen im Bereich musikalische Erst- und Frühdrucke, musikwissenschaftliche Literatur und Photographie,Graphik, Autographen mit Bezug zur Musik. Ein Spezialgebiet bilden dekorative Notentitel (speziell Jugendstil und Art Deco). - Besuche nach telefonischer Voranmeldung sind fast jederzeit möglich.(Fußweg vom Wiesbadener Hauptbahnhof nur etwa 5 Minuten). - Neben unserem Online-Katalog versenden wir jährlich 3-5 Print-Kataloge (kostenlose Zusendung auf Anfrage). Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Das Angebot ist freibleibend. Lieferzwang besteht nicht. Preise in EURO sind Endpreise und enthalten die gesetzl. Mehrwertsteuer von 7%. Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Bestellers. Die Rechnungen sind nach Erhalt ohne Abzug zahlbar, bei uns unbekannten Kunden bitten wir um Vorauszahlung. Eigentumsvorbehalt nach § 455 BGB. Gerichtsstand und Erfüllungsort,auch für Mahn- und Klageverfahren,ist für beide Teile Wiesbaden. Die angebotenen Titel sind in gutem -ihrem Alter entsprechendem- Zust...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Transferencia Bancaria