Imagen del editor

FRONTEX - Ohne Kontrolle zur europäischen Grenzschutztruppe?, Demokratische Kontrolle der Agentur FRONTEX

Elisabeth Barner-Gaedicke

ISBN 10: 3830093454 / ISBN 13: 9783830093459
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2017
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 99,80 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Studien zum Völker- und Europarecht, Band 149 414 pages. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- REZENSION in: Zeitschrift für Menschenrechte, ZfMR 2/2018: "[.] Insgesamt ist [. es] ein Buch, welches [.] viele tiefgehende Darstellungen und Analysen mit nach wie vor hoher Relevanz für demokratietheoretische Probleme der Europäischen Union bereithält." -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- In diesem Werk, dessen Fragestellungen durch die derzeitige Migrationssituation hochaktuell sind, werden die demokratische Legitimation und die demokratische Kontrolle der Agentur FRONTEX untersucht. Dies wurde zuvor mit dieser Schwerpunktsetzung nicht unternommen. Der erste Schwerpunkt der Untersuchung ist die Frage, ob die Befugnisse von FRONTEX mit der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs vereinbar sind und von der Agentur überhaupt wahrgenommen werden dürfen. Gefragt wird insbesondere danach, ob sich die Agentur im Zusammenhang mit der Erstellung von Risikoanalysen, aber mit ihrer Rolle in der Entwicklung und Durchführung von EUROSUR, im Rahmen der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bewegt, insbesondere derjenigen zu Ermessensbefugnissen und dem Institutionellen Gleichgewicht. Der zweite Schwerpunkt ist die Untersuchung der parlamentarischen Kontrolle von FRONTEX unter besonderer Berücksichtigung der Kontrolle der Risikoanalysetätigkeit und des Abschlusses von Arbeitsabkommen durch die Agentur. Hier wird aber auch die parlamentarische Kontrolle durch die Parlamente der Mitgliedstaaten angesprochen. Im Zuge dessen werden auch die bestehenden gemischten Ausschusssitzungen und ein möglicher Ausbau derselben erörtert. Die Untersuchungen erstrecken sich auf bereits bestehende Fragerechte und Berichtspflichten, aber auch mögliche Erweiterungen derselben. Behandelt werden ferner Fragen des Rechtsschutzes und der sonstigen demokratischen Legitimation und Kontrolle, insbesondere der Verwaltungskontrolle, durch die Kommission und die Mitgliedstaaten, ebenfalls eine sehr aktuelle Themenstellung. Diskutiert wird auch das Verhältnis der beiden in Art. 10 EUV vorgesehenen Legitimationsstränge, nämlich der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitgliedstaaten, bei Legitimation und Kontrolle von FRONTEX. N° de ref. de la librería x9345

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: FRONTEX - Ohne Kontrolle zur europäischen ...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2017

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Acerca de

Sinopsis:

In diesem Werk, dessen Fragestellungen durch die derzeitige Migrationssituation hochaktuell sind, werden die demokratische Legitimation und die demokratische Kontrolle der Agentur FRONTEX untersucht. Dies wurde zuvor mit dieser Schwerpunktsetzung noch nie unternommen. Der erste Schwerpunkt der Untersuchung ist die Frage, ob die Befugnisse von FRONTEX mit der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs vereinbar sind und von der Agentur überhaupt wahrgenommen werden dürfen. Gefragt wird insbesondere danach, ob sich die Agentur im Zusammenhang mit der Erstellung von Risikoanalysen, aber mit ihrer Rolle in der Entwicklung und Durchführung von EUROSUR, im Rahmen der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bewegt, insbesondere derjenigen zu Ermessensbefugnissen und dem Institutionellen Gleichgewicht. Der zweite Schwerpunkt ist die Untersuchung der parlamentarischen Kontrolle von FRONTEX unter besonderer Berücksichtigung der Kontrolle der Risikoanalysetätigkeit und des Abschlusses von Arbeitsabkommen durch die Agentur. Hier wird aber auch die parlamentarische Kontrolle durch die Parlamente der Mitgliedstaaten angesprochen. Im Zuge dessen werden auch die bestehenden gemischten Ausschusssitzungen und ein möglicher Ausbau derselben erörtert. Die Untersuchungen erstrecken sich auf bereits bestehende Fragerechte und Berichtspflichten, aber auch mögliche Erweiterungen derselben. Behandelt werden ferner Fragen des Rechtsschutzes und der sonstigen demokratischen Legitimation und Kontrolle, insbesondere der Verwaltungskontrolle, durch die Kommission und die Mitgliedstaaten, ebenfalls eine sehr aktuelle Themenstellung. Diskutiert wird auch das Verhältnis der beiden in Art. 10 EUV vorgesehenen Legitimationsstränge, nämlich der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitgliedstaaten, bei Legitimation und Kontrolle von FRONTEX.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue