Die Eroberung der Wirtschaft. Rede, gehalten auf dem Reichsparteitag der Arbeit in Nürnberg am 13.9.1937.

Köhler, Bernhard:

Editorial: München, Zentralverlag der NSDAP Franz Eher Nachfolger,, 1937
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este libro ya no está disponible. Para encontrar ejemplares similares, introduzca los parámetros deseados en las opciones de búsqueda que aparecen a continuación.

Descripción:

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Broschur / Kartoneinband 8vo 14,5 x 21 cm) mit dekoriertem (NS-Hoheitszeichen) Deckeltitel, 24 Seiten, Schrift: Fraktur. - Aus dem Inhalt: Wer ist "die Wirtschaft?" - Getarnter Klassengeist - Der Klassenkampf - eine jüdische Erfindung! - Fremde Wirtschaftsmacht im deutschen Raum - Das Volk muss Wirt seiner Wirtschaft sein - Das Schwert der Arbeit - Der Irrglaube an die Macht des Kapitals entthront - Die sozialistische Revolution - Auch die Reaktionäre können nichts wegschwätzen - Eingriffsversuche der Internationale - Des Volkes Arbeit, des Volkes Eigentum - Strategie der ersten Arbeitsschlacht - Die zweite Schlacht zur Eroberung der Wirtschaft - Erste wirkliche deutsche Volkswirtschaft - Probleme, die keine mehr sind-Das Recht auf Arbeit: politische und wirtschaftliche Realität - Natürliche Ordnung statt komplizierter Systeme - Ordnung sichert Wettbewerb - Leistungsfreiheit kein politisches Problem - Es gibt auch kein Lohnproblem-Vollbeschäftigung, eine bleibende politische Tatsache - Ein kritischer Punkt? - Freimaurerparolen - Der "Übergewinn" - Keine Rezepte, sondern immer neue Lösungen! - Wirtschaftspolitik ist Arbeitspolitik - Aufgaben und harte Arbeit! - Vermögensbildung und Steigerung der Lebenshaltung - Verbilligung durch Leistungssteigerung - Besonderer Ruhm eines Gewerbes - Das Baugewerbe soll Arbeitskräfte speichern - Arbeit erobert wirtschaftliches Denken - Die sozialistische Chance des Unternehmers - Fruchtbare Freiheit. - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: " P h a n t o m e i n e r f r e i e n W i r t s c h a f t . . . um das deutsche Volk besser enteignen zu können, hatte man diesen Begriff einer Wirtschaft, die niemandem gehört, erfunden: um tarnen zu können, daß die Enteignung des deutschen Volkes nur zu Gunsten eines anderen Eigentümers, nämlich des Juden geschah" / " . . . schlug A d o l f H i t l e r schon seine Schlachten zur Eroberung der deutschen Wirtschaft auf einem Felde, das jene missachtet hatten, sammelte und organisierte eine Kraft, die jene anderen niemals als wirtschaftliche Kraft zu achten gewohnt waren, und e r o b e r t e d i e d e u t s c h e W i r t s c h a f t d u r c h d i e A r b e i t " / "Das Vorrecht, Arbeit geben zu dürfen, das die Unternehmer bisher im Namen des Weltkapitals ausgeübt hatten, ging völlig und in einer restlosen Enteignung in die Hand des Führers über. D e n n d e r F ü h r e r b e f a h l z u a r b e i t e n . Aus dem Befehl des Führers ging der Ruf nach Arbeitern hervor" / "Für Schwächlinge und Feiglinge ist allerdings die nationalsozialistische Freiheit nicht da." - Heft 3 der Reihe: "20-Pfennig-Schrift zur Wirtschaftspolitik". - Erstausgabe in sehr guter Erhaltung (minimal stockfleckig, sonst tadellos). - Deutsches / Drittes Reich, NS.-Wirtschaftspolitik, Nationalökonomie, Volkswirtschaft im Nationalsozialismus, völkischer Führerstaat, völkische Wirtschafts-Grundordnung, deutscher Kapitalismus, Klassenkampf eine jüdische Erfindung zur Zerstörung des deutschen Volkes, nationalsozialistische Volksgemeinschaft, Enteignung des deutschen Volkes zugunsten des Juden, Adolf Hitler und sein Kampf zur Eroberung der Wirtschaft für sein Volk, Arbeitsschlacht auf Befehl des Führers, die ersten 4 Jahre der nationalsozialistischen Wirtschaftspolitik, Arbeitsbeschaffung für den deutschen Arbeiter unter Adolf Hitler, Vierjahresplan statt jüdischer Misswirtschaft, statt jüdischer Ausbeutungsordnung deutsche Ordnung der freien Leistung zum Nutzen des ganzen deutschen Volkes, nationalsozialistische Freiheit: nicht für Schwächlinge und Feiglinge, Vollbeschäftigung der deutschen Wirtschaft im Nationalssozialismus, Steigerung der Lebenshaltung des deutschen Arbeiters durch höhere Leistung des Unternehmers, Antisemitismus, scharfer judenfeindlicher Standpunkt, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut Bitte beachten Sie: Auf Grund der besonderen Versandkostenvorgaben vom ZVAB und Abebooks, kann es bei schwereren. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Eroberung der Wirtschaft. Rede, gehalten...
Editorial: München, Zentralverlag der NSDAP Franz Eher Nachfolger,
Año de publicación: 1937

IberLibro.com es un mercado online donde puede comprar millones de libros antiguos, nuevos, usados, raros y agotados. Le ponemos en contacto con miles de librerías de todo el mundo. Comprar en IberLibro es fácil y 100% seguro. Busque un libro, realice el pedido a través de nuestra página con toda confianza y recíbalo directamente de la librería.

Busque entre millones de libros de miles de librerías

Libros usados

Libros usados

Bestsellers rebajados, autores destacados y una gran variedad de libros por menos de 5 €. Si su pasatiempo es leer, éste es su espacio.

Libros usados

Libros antiguos y de colección

Libros antiguos y de colección

Compendio vital para el amante del libro antiguo: libros firmados, primeras ediciones, facsímiles, librerías anticuarias o destacados.

Libros antiguos

Libros con envío gratis

Libros con envío gratis

Gastos de envío gratuitos para miles de libros nuevos, antiguos y de ocasión. Sin compra mínima.

Buscar libros

Descubra también: