Imagen del editor

Erdoel: Naturgeschichte eines Rohstoffes (Verstaendliche Wissenschaft)

K. Krejci-Graf

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3642866220 / ISBN 13: 9783642866227
Editorial: Springer, 2012
Nuevos Condición: Brand New Encuadernación de tapa blanda
Comprar nuevo
Precio recomendado: 59.99
Precio: EUR 70,90 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 6,78 De Reino Unido a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Ofrecido por

Revaluation Books
Exeter, Reino Unido

Valoración 4 estrellas

Librería en AbeBooks desde: 6 de enero de 2003

Descripción

2nd edition. German language. 8.00x5.01 inches. In Stock. N° de ref. de la librería x-3642866220

Cantidad: 2

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Erdoel: Naturgeschichte eines Rohstoffes (...

Editorial: Springer

Año de publicación: 2012

Encuadernación: Paperback

Condición del libro: Brand New

Acerca de

Sinopsis:

Erdöl ist eines der wichtigsten Massengüter. Im Jahre 1954 betrug die Weltförderung von Erdöl rund 680754000 t. Davon entfielen auf die Vereinigten Staaten 3 I I 800000 t, auf Deutsch­ land 2690000 t. Die Energie-Erzeugung der Welt beruht zu 45 % auf Kohle, zu 35% auf Erdöl, zu 13,4 % auf Erdgas, zu 6 % auf Hydro­ Elektrizität. 60 Millionen Kraftfahrzeuge, die ganze Luftfahrt, mehr als die Hälfte aller Schiffe u. a. m. hängen von Brennstoffen und Treib­ stoffen ab, die aus Erdöl oder Erdgas erzeugt werden. An der Spitze der erdölfördernden Staaten stehen die Ver­ einigten Staaten von Amerika mit 46 %. Ungeheuere Vorräte an Erdöl finden sich im Mittleren Osten. Der ferne Osten, Australien und Mrika fördern nur sehr geringe Mengen in randlich gelegenen Gebieten. Die ungleiche Verteilung des Erdöls hat ihren Grund in der Entstehung des Erdöls in Gesteinen, die sich nur unter beson­ deren Bedingungen bilden. Wer annehmen will, daß sich Erdöl unter allen Bedingungen bilden kann, wird erklären müssen, warum es so vielen Gebieten fehlt. Die Erdölsuche schreitet in immer entlegenere Gegenden und in immer größere Tiefen fort; sie wird immer teurer. Jedes Hilfs­ mittel, das erlaubt, unnütze Bohrungen zu vermeiden, muß da willkommen sein. Jede entdeckte Beziehung zwischen Erdöl und Gestein kann zu neuen Funden führen. Ablagerungskunde und Geochemie lehren uns solche Beziehungen erkennen. Diese Spuren mit allen wissenschaftlichen Mitteln weiter zu verfolgen, kann für die Praxis von außerordentlicher Bedeutung werden.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Legal entity name: Edward Bowditch Ltd
Legal entity form: Limited company
Business correspondence address: Exstowe, Exton, Exeter, EX3 0PP
Company registration number: 04916632
VAT registration: GB834241546
Authorised representative: Mr. E. Bowditch

Condiciones de envío:

Orders usually dispatched within two working days.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue