Imagen del editor

Entscheidungsrelevanz von Rechnungslegungsinformationen, Eine vergleichende theoretische und empirische Analyse nach HGB und IFRS

Andrea Prinz

ISBN 10: 3830045700 / ISBN 13: 9783830045700
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2010
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 88,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Internationale Rechnungslegung, Band 19 322 pages. Die zunehmende Kapitalmarktorientierung und die damit einhergehende wachsende Bedeutung der nationalen und internationalen Kapitalmärkte führt zu einem erhöhten Bedarf an entscheidungsrelevanten Informationen von Seiten aktueller und potenzieller Investoren. Die Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen ist eine der Aufgaben, die der externen Rechnungslegung zukommt. In Deutschland stehen mit dem HGB und den IFRS zwei verschiedene Rechnungslegungssysteme zur Disposition. Angesichts der zunehmenden Harmonisierung der Rechnungslegung ist es wichtig Klarheit über die Kapitalmarktrelevanz der momentan parallel angewendeten Systeme innerhalb der EU zu erlangen, um die Entwicklung eines optimalen Rechnungslegungssystems für Europa voranzutreiben. Insbesondere stellt sich die Frage, ob, und mit welchen Konsequenzen eine verpflichtende Anwendung der IFRS für sämtliche Konzern- und auch Einzelabschlüsse erstrebenswert ist. Vor diesem Hintergrund nimmt die Forschungsfrage nach der Entscheidungsrelevanz von Rechnungslegungsinformationen stetig an Bedeutung zu. Es ist zu klären, welches der beiden in Frage stehenden Systeme aus Sicht der Investoren vorzuziehen sei. Im Rahmen dieser Untersuchung wird auf zweierlei Wegen analysiert, ob die IFRS im Vergleich zum HGB, wie es die Mehrheit der Stimmen innerhalb der Literatur annimmt, das Rechnungslegungssystem ist, welches den Investoren die entscheidungsrelevanteren Informationen bereitstellt. Erstens werden beide Rechnungslegungssysteme auf theoretischer Ebene durch Rechtsvergleiche und modelltheoretische Überlegungen analysiert. Der zweite Weg besteht in der Durchführung einer experimentellen empirischen Erhebung. N° de ref. de la librería x4570

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Entscheidungsrelevanz von ...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2010

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue