Elrid Metzkes. Gobelin und Patchwork.

Hg. Elrid Metzkes. Bielefeld 2011.

ISBN 10: 3866785178 / ISBN 13: 9783866785175
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Das Oeuvre von Elrid Metzkes beginnt in den 1960er Jahren, als Textilkunst wieder an Bedeutung gewinnt. Zunächst entstehen feine Webereien, schon bald abstrakte Bildteppiche. In der Tradition der Weberinnen am Bauhaus komponiert sie freie Kunstwerke, die stets Unikate bleiben und ab 1972 auf Kunstausstellungen zu sehen sind. In den 1970er Jahren führt sie ihre Neigung zu symmetrisch-geometrischen Kompositionen auch zur Aneignung alter Techniken wie »Patchwork« und »Quilt«, für die sie eine leuchtende Farbskala in feinen Stoffen verwendet, die mitunter reizvolle Strukturen auf der Oberflächen ergeben. Der vorliegende Band dokumentiert Arbeiten aus dem jahrzehntelangen Schaffen der Textilkünstlerin. (Kerber) 24 x 29,5 cm, 84 Seiten, 66 Abb., davon 57 Abb. in Farbe, geb. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Elrid Metzkes. Gobelin und Patchwork.




Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Editorial: Kerber, Christof, 03.2011. (2011)
ISBN 10: 3866785178 ISBN 13: 9783866785175
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Berliner Büchertisch eG
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Kerber, Christof, 03.2011., 2011. gebunden. Estado de conservación: Gut. 1.. 84 S. Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, Schnitt/Papier nachgedunkelt, innen alles in Ordnung; good – edges/text pages yellowed/darkened Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), edges/text pages show yellowing/darkening, interior in good condition,Das Å’uvre von Elrid Metzkes beginnt in den 1960er Jahren, als Textilkunst wieder an Bedeutung gewinnt. Zunächst entstehen feine Webereien, schon bald abstrakte Bildteppiche. In der Tradition der Weberinnen am Bauhaus komponiert sie freie Kunstwerke, die stets Unikate bleiben und ab 1972 auf Kunstausstellungen zu sehen sind. In den 1970er Jahren führt sie ihre Neigung zu symmetrisch-geometrischen Kompositionen auch zur Aneignung alter Techniken wie Patchwork und Quilt, für die sie eine leuchtende Farbskala in feinen Stoffen verwendet, die mitunter reizvolle Strukturen auf der Oberflächen ergeben.Der vorliegende Band dokumentiert Arbeiten aus dem jahrzehntelangem Schaffen der Textilkünstlerin. 150730axm05 ISBN: 9783866785175 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 800. Nº de ref. de la librería 331816

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 42,33
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 35,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío