Eigenh. Vermerk mit U.

Weber, Ernst Heinrich, Anatom und Physiologe (1795-1878).

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Eigenh. Vermerk mit U..

Descripción:

[Leipzig, Juni 1875], 4°. 1 S. Auf einem hektographierten Rundschreiben des Mediziners Benno Schmidt (1826-1896) betr. die Aufnahme des "Prof. Lister aus Edinburgh [.] zum Ehrenmitgliede unserer Gesellschaft". Weber notiert am unteren Rand: "Ich habe keine Bedenken". - Ernst Heinrich Weber war Professor für vergleichende Anatomie und Physiologie in Leipzig. Von seinen "bahnbrechenden Arbeiten im Grenzgebiet zwischen Sinnesphysiologie und -psychologie ging die entscheidende Anregung zur Begründung der Psychophysik aus. Bedeutsam waren hierzu vor allem die seit 1834 unternommenen Versuche, die Stärke von Reizen mit der Stärke von Empfindungen in Beziehung zu setzen und Schwellenwerte zu ermitteln. Eine Erweiterung erfuhr das von Weber aufgestellte Gesetz 1880 durch Gustav Theodor Fechner (Weber-Fechnersches Gesetz)" (DBE). Er forschte u. a. über die Lehre von der Resorption, der physiologischen Akustik sowie über Bau und Funktion der Leber; nach ihm benannt sind der sog. "Weber-Versuch" (Feststellung einer Schalleitungsstörung durch Aufsetzen eines Stiels einer angeschlagenen Stimmgabel auf den Scheitel) und die "Weber-Knöchelchen" (Gehörknöchelchen des Gehörorgans der Karpfenartigen und Welse). - Mit kl. Randläsuren; beiliegend eine alte Sammlungsbeschreibung. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Eigenh. Vermerk mit U.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Marbe, Karl, Psychologe (1896–1953).
Editorial: [Würzburg], 1922. (1922)
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción [Würzburg], 1922., 1922. 2 SS. Folio. Exposé für die mündliche Prüfung der Dissertation, betitelt „Über die ‚Stimmqualität’ der Siewersschen Schule", das Marbe mit dem Vermerk „Einverst[anden]" annimmt. – Karl Marbe übernahm 1909 die Leitung des Psychologischen Instituts der Universität Würzburg und war von 1926 bis 31 Dozent an der Handelshochschule in Nürnberg und Direktor des Nürnberger Psychologischen Instituts. „Anfänglich der ‚Würzburger Schule’ angehörend, trat er später auf verschiedenen Gebieten der angewandten Psychologie hervor; er gehörte zu den angesehensten psychologischen Gutachtern und war einer der Pioniere der Werbepsychologie" (DBE). Marbe veröffentlichte u. a. „Experimentell-psychologische Untersuchungen über das Urteil" (1901) und „Experimentelle Untersuchungen über die psychologischen Grundlagen der sprachlichen Analogiebildung" (1901). – Mit kleineren Randläsuren und einigen hs. Annotationen in Kurzschrift. Nº de ref. de la librería 14103

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 80,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Leyden, Ernst Viktor von, Internist (1832–1910).
Editorial: [Berlin], 5. Januar 1906. (1906)
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción [Berlin], 5. Januar 1906., 1906. ¾ S. 8vo. Bestätigt die von Bergell quittierte Zahlung von „M 75 (fünfundsiebzig) aus der E. von Leydenstiftung". – Leyden war auf den Gebieten der Pathologie des Herzens, der Lunge, der Nieren und des Nervensystems sowie der Diätetik, Sozialhygiene und Tuberkulose- und Krebsbehandlung tätig; von 1885 bis 1907 war er als Nachfolger von Friedrich Theodor von Frerichs Direktor der I. Medizinischen Klinik der Charité und gründete auf deren Gelände 1903 das erste Krebsforschungsinstitut. In der Medizin sind der Charcot-Leyden-Kristall, die Westphal-Leyden-Ataxie und die Leyden-Neuritis nach ihm benannt. – Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf der I. medizinischen Klinik. Nº de ref. de la librería 10270

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 80,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Roscher, Wilhelm, Nationalökonom (1817–1894).
Editorial: O. O. u. D.
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción O. O. u. D. 1/3 S. 8vo. „Zwanzig Thaler zur Flotten-Sammlung von Dr. W. Roscher". Nº de ref. de la librería 7299

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 120,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío