Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Eigenh. Postkarte mit U. y Lilienfein, Heinrich, Schriftsteller und Literaturhistoriker (1879-1952)..

Descripción:

Berlin, 5. X. 1913, 1 S. An Herrn Wittko, "Feuilletonredacteur des 'Neuen Tagblatts'" in Stuttgart, bei dem er sich für die Zusendung einer Monographie bedankt. - Lilienfein ließ sich 1902 als freier Schriftsteller in Berlin nieder und wurde als Dramatiker in klassizistischer Tradition bekannt. Seine Teilnahme am Ersten Weltkrieg verarbeitete er in den zwanziger Jahren in Antikriegsromanen und -dramen (u.a. "Nacht in Polen 1812", 1929). Später entstanden Werke über historische Themen (u.a. "Die Stunde Karls des Zwölften", 1938) sowie Biographien, u.a. zu Lucas Cranach. Er lebte seit 1920 in Weimar und war Generalsekretär der Deutschen Schillerstiftung. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Eigenh. Postkarte mit U.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Lilienfein, Heinrich, Schriftsteller und Literaturhistoriker (1879-1952).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin, 5. X. 1913, 1 S. An Herrn Wittko, "Feuilletonredacteur des 'Neuen Tagblatts'" in Stuttgart, bei dem er sich für die Zusendung einer Monographie bedankt. - Lilienfein ließ sich 1902 als freier Schriftsteller in Berlin nieder und wurde als Dramatiker in klassizistischer Tradition bekannt. Seine Teilnahme am Ersten Weltkrieg verarbeitete er in den zwanziger Jahren in Antikriegsromanen und -dramen (u.a. "Nacht in Polen 1812", 1929). Später entstanden Werke über historische Themen (u.a. "Die Stunde Karls des Zwölften", 1938) sowie Biographien, u.a. zu Lucas Cranach. Er lebte seit 1920 in Weimar und war Generalsekretär der Deutschen Schillerstiftung. Nº de ref. de la librería 32504

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 99,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Lilienfein, Heinrich, Schriftsteller und Literaturhistoriker (1879–1952).
Editorial: Weimar, 10. Februar 1925. (1925)
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Weimar, 10. Februar 1925., 1925. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse. An Landgerichtspräsident Pistor in Nordhausen: „Ich erlaube mir, mich zu Sonntag nachm., 5 Uhr 09 in N. anzumelden. Auf gutes Wiedersehen! [.]". –Heinrich Lilienfein lebte seit 1902 als freier Schriftsteller in Berlin und wurde als Dramatiker in klassizistischer Tradition bekannt. Kriegserlebnisse aus dem Ersten Weltkrieg verarbeitete er in den zwanziger Jahren in Antikriegsromanen und -dramen; später entstanden Werke über historische Themen und Biographien, u. a. über Lucas Cranach. Seit 1920 in Weimar ansässig, war Lilienfein als Generalsekretär der Deutschen Schillerstiftung tätig. – Papierbedingt etwas gebräunt. Nº de ref. de la librería 21202

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 120,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,96
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío