Eigenh. Postkarte mit U.

Henkell, Karl, Schriftsteller (1864-1929).

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Eigenh. Postkarte mit U. y Henkell, Karl, Schriftsteller (1864-1929)..

Descripción:

München, Kufsteinerplatz 1, 6. I. 1914, 1 Seite. Mit Adresse. An die Redaktion der "Feder", Schriftstellerkatalog, in Berlin: "[.] Da ich froh bin, wenn ich den Einladungen zur Mitarbeit überhaupt nachkommen kann, genügt tatsächlich eine formelle einmalige Aufnahme in den Katalog, aber wenn doppelt besser hält, so bitte 1) unter Lyrik 2) Literatur. Macht also 1 M. Sie haben demnach für 1914 noch 7,20 Mk. zu erhalten, die ich der Einfachheit halber vom nächsten Kartellhonorar abzuziehen bitte [.]" - Durch die Sozialistengesetze (1878-90) der Möglichkeit zur Verbreitung seiner Lyrik beraubt, ging Henckell 1890 nach Zürich, gründete 1896 einen Selbstverlag und wurde Mittelpunkt der "Zürcher Kolonie", einer Exilgruppe deutscher Künstler und Schriftsteller. - Postkarte mit gedruckter Biographie und Porträt. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Eigenh. Postkarte mit U.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Henkell, Karl, Schriftsteller (1864-1929).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción München, Kufsteinerplatz 1, 6. I. 1914, 1 Seite. Mit Adresse. An die Redaktion der "Feder", Schriftstellerkatalog, in Berlin: "[.] Da ich froh bin, wenn ich den Einladungen zur Mitarbeit überhaupt nachkommen kann, genügt tatsächlich eine formelle einmalige Aufnahme in den Katalog, aber wenn doppelt besser hält, so bitte 1) unter Lyrik 2) Literatur. Macht also 1 M. Sie haben demnach für 1914 noch 7,20 Mk. zu erhalten, die ich der Einfachheit halber vom nächsten Kartellhonorar abzuziehen bitte [.]" - Durch die Sozialistengesetze (1878-90) der Möglichkeit zur Verbreitung seiner Lyrik beraubt, ging Henckell 1890 nach Zürich, gründete 1896 einen Selbstverlag und wurde Mittelpunkt der "Zürcher Kolonie", einer Exilgruppe deutscher Künstler und Schriftsteller. - Postkarte mit gedruckter Biographie und Porträt. Nº de ref. de la librería 39360

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 88,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,01
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío