Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Eigenh. Brief mit U. y Hügel, Karl Alexander von, Naturforscher und Reisender (1795-1870)..

Descripción:

Florenz, 2. I. 1856, 4°. 1 Seite. Doppelblatt. Möglicherweise an Metternich: "Lieber Fürst! Mit dem heutigen Morgenzuge nach Livorno haben uns Ihre Pflegbefohlene, Ihr Neffe Baron Stauffenberg und Schaezler verlassen. Wie haben sie äußerst angenehm gefunden und sind Ihnen zu Dank verpflichtet, uns ihre Bekanntschaft verschafft zu haben. Wir hätten sehr gewünscht daß sich ihr Aufenthalt dahier verlängert hätte, allein da der Zweck ihrer Reise ist Italien kennen zu lernen, so haben sie uns schon einen Beweis ihrer Zufriedenheit mit dem hiesigen Leben gegeben, indem sie mehr als 14 Tage dahier verweilten [.]" - Hügel widmete sich ab 1824 naturwissenschaftlichen Studien und bereiste 1830-36 Syrien, Ostindien, Tibet, den Himalaya, Australien und die Philippinen. Er gehörte zu den Begründern der Wiener Gartenbaugesellschaft und gab das kurzlebige "Botanische Archiv" (1837) heraus. 1848 ging er mit Metternich in die Emigration und war anschließend Gesandter Österreichs in der Toskana. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Eigenh. Brief mit U.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Hügel, Karl Alexander von, Naturforscher und Reisender (1795-1870).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Florenz, 2. I. 1856, 4°. 1 Seite. Doppelblatt. Möglicherweise an Metternich: "Lieber Fürst! Mit dem heutigen Morgenzuge nach Livorno haben uns Ihre Pflegbefohlene, Ihr Neffe Baron Stauffenberg und Schaezler verlassen. Wie haben sie äußerst angenehm gefunden und sind Ihnen zu Dank verpflichtet, uns ihre Bekanntschaft verschafft zu haben. Wir hätten sehr gewünscht daß sich ihr Aufenthalt dahier verlängert hätte, allein da der Zweck ihrer Reise ist Italien kennen zu lernen, so haben sie uns schon einen Beweis ihrer Zufriedenheit mit dem hiesigen Leben gegeben, indem sie mehr als 14 Tage dahier verweilten [.]" - Hügel widmete sich ab 1824 naturwissenschaftlichen Studien und bereiste 1830-36 Syrien, Ostindien, Tibet, den Himalaya, Australien und die Philippinen. Er gehörte zu den Begründern der Wiener Gartenbaugesellschaft und gab das kurzlebige "Botanische Archiv" (1837) heraus. 1848 ging er mit Metternich in die Emigration und war anschließend Gesandter Österreichs in der Toskana. Nº de ref. de la librería 37716

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 165,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío