Eigenh. Brief mit U.

Falke, Gustav, Schriftsteller (1853-1916).

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Eigenh. Brief mit U. y Falke, Gustav, Schriftsteller (1853-1916)..

Descripción:

Hamburg, 31. I. 1902, 8°. 2 Seiten auf Doppelblatt. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Hebbel Prolog hab ich für die vier Provinztheater Schleswig, Kiel, Flensburg u. ? gemacht. Bin begierig, was aus d. Philharmonischen wird. Würden Sie eventuell am Montag d. 17ten Februar [.] C. F. Meyersche Gedichte lesen? [.]. - Falke studierte Musik bei Emil Krause, wurde Klavierlehrer und erregte mit seinen Gedichten die Aufmerksamkeit Detlev von Liliencrons, der ihn förderte und unterstützte. Anfangs Lyrisches veröffentlichend, war er später mit naturalistischen Romanen wenig erfolgreich; 1903 zeichnete ihn die Stadt Hamburg durch die Zuweisung eines festen Jahresgehalts aus, so daß er seine Erwerbstätigkeit als Klavierlehrer aufgeben und sich ganz dem dichterischen Schaffen widmen konnte. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Eigenh. Brief mit U.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Falke, Gustav, Schriftsteller (1853–1916).
Editorial: Hamburg, 1909. (1909)
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Hamburg, 1909., 1909. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo. Wohl an den Abiturienten Martin Flaum in Berlin: „Mit allen guten Wünschen für Ihre Zukunft sendet einen höflichen Festgruß Gustav Falke [.]". – Gefördert und unterstützt von Detlev von Liliencrons, schrieb Falke anfangs Gedichte, wandte sich dann aber naturalistischen Romanen und schließlich naturnahen Novellen und Jugendbüchern zu. Von 1903 an wurde ihm durch die Stadt Hamburg ein festes Jahresgehalt zuteil, so daß er seine Erwerbstätigkeit als Klavierlehrer aufgeben und sich ganz dem dichterischen Schaffen widmen konnte. Zu seinem Spätwerk zählen der autobiographische Roman „Die Stadt mit den goldenen Türmen" (1912) und eine Sammlung nationalistischer Kriegslieder „Vaterland, heilig Land" (1915). – Am oberen Rand stärker wasserfleckig. Nº de ref. de la librería 9158

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 80,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Falke, Gustav, Schriftsteller (1853-1916).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Hamburg-Groß Bostel, 23. XI. 1909, Gr.-8°. 1 Seite. An einen jungen Dichter: "[.] Schönen Dank für Ihr Heftchen Verse. Für einen 18 jährigen ein ganz hübsches Zeichen von Begabung. Möchte sie reichen! Dazu gehört Enthaltsamkeit: Scheu vor der brutalen Oeffentlichkeit! [.]". Nº de ref. de la librería 41400

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 88,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Falke, Gustav, Schriftsteller (1853-1916).
Editorial: Hamburg, 31. Juli 1904. (1904)
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Hamburg, 31. Juli 1904., 1904. 2 SS. 8vo. Gelocht. An einen Herrn wegen eines ihm unbekannten Flugblattes, das aber seinen Namen trug: „[ ] das Circular der Wiener Flugblätter spekulirt ja mit einer beleidigenden [ ] Dummheit u. Eitelkeit der Schriftsteller. So wie’s gemacht ist, ist die Anführung meines Namens jedenfalls ein irreführender Missbrauch. Ich erinnere mich nicht, jenes Flugblatt, von dem Herr Kob in der ‚Feder’ schreibt, und von dem er 50-100 Handexemplare bekommen haben so, gesehen zu haben. Sollte mich mein Gedächtniß so im Stich lassen? [ ]". Nº de ref. de la librería 4855

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 120,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

FALKE, Gustav, deutscher Schriftsteller (1853-1916)
Editorial: Hamburg
Usado Cantidad: 1
Librería
Antiquariat V. A. Heck
(Wien, Austria)
Valoración
[?]

Descripción Hamburg. 19. 2. (18)99. Karl Klammer hatte zwei Gedichte an Falke geschickt, die dieser nun mit Anmerkungen zurückschickt. Beim Gedicht "Cyclamen" des Neunzehnjährigen steht: "Sehr hübsch und zart.Arbeiten Sie noch an diesem Gedichtchen, es verdient es.". Nº de ref. de la librería 304/246

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 120,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 13,98
De Austria a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío