Eigenh. Billett mit U.

Michaelis, Karin, Schriftstellerin (1872-1950).

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Eigenh. Billett mit U..

Descripción:

Ohne Ort, März 1932, Qu.12°. 1 Seite. "So froh war ich über Ihre Spende und grüsst herzlich dankend Karin Michaelis | März 1932". - Die dänische Schriftstellerin veröffentlichte 1910 ihr Buch "Das gefährliche Alter". Damit gelang ihr eine für ihre Zeit so emotionale und ehrliche Auseinandersetzung über die "zügellosen Gelüste einer Vierzigjährigen" (BZ am Mittag, 1910), daß ein Sturm der Entrüstung losbrach. Sie trat gegen Hitler und Mussolini auf; ihre Bücher wurden in Deutschland und Italien verboten. 1934 nahm sie in der Nähe von Svendborg Helene Weigel und Bertolt Brecht auf; 1940 floh sie nach Amerika. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Eigenh. Billett mit U.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Brauner, Joachim „Jo", Nachrichtensprecher. (geb. 1937).
Editorial: O. O. u. D.
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción O. O. u. D. ½ S. auf Doppelblatt. Qu.-8vo. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „[.] Leider konnte ich es nicht mehr schaffen, Sie noch einmal vor Weihnachten zu besuchen [.]". – Joachim Brauner war mehr als drei Jahrzehnte lang Nachrichtensprecher der ARD. Nº de ref. de la librería 19963

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 20,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Brüggemann, Kurt, Komponist (1908–2002).
Editorial: O. O., Oktober 1980. (1980)
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción O. O., Oktober 1980., 1980. 1 S. auf Doppelblatt. Qu.-8vo. An Karin Breuer; Bl. 1 recto mit drei gedr. Notenzeilen aus „Ergänzung eines Fragmentes von Heraklit". – Brüggemann war Leiter des Kinderfunkchors des Bayerischen Rundfunks und komponierte u. a. Singspiele für Kinder und Jugendliche. Nº de ref. de la librería 9597

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 25,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Schmidt, Benno Gottlob, Chirurg (1826-1896)
Editorial: Leipzig (1887)
Usado weicher Einband Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Halkyone
(Hamburg, ., Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Leipzig, 1887. weicher Einband. Quer-8°. 1 Seite. Kurzes Schreiben zu einer Verabredung, erwähnt »Dr. Friedlaender«. - Eintragung von alter Hand. 500 gr. Nº de ref. de la librería 8355

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 25,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Lesser, Edmund, Dermatologe (1852-1918)
Editorial: Berlin Lützow Ufer 14 24 VI (1898)
Usado weicher Einband Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Halkyone
(Hamburg, ., Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Berlin Lützow Ufer 14 24 VI, 1898. weicher Einband. Quer-12°. 1 Seite. Kurzes Schrieben mit einer Verabredung. - Lesser war Professor und leitender Arzt der »Charité«. Sein »Lehrbuch der Haut- und Geschlechtskrankheiten« (1885; 13 Auflagen bis 1918) »galt in der abgewogenen Klarheit und Prägnanz der Aussage als das zuverlässigste Lehrbuch des Faches.« (NDB XVI, S. 336). 500 gr. Nº de ref. de la librería 5977

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 35,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Franck, Hans, Schriftsteller (1879–1964).
Editorial: Frankenhorst, 1959. (1959)
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Frankenhorst, 1959., 1959. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo. An Gratulanten zu seinem 80. Geburtstag. – 1914 von Luise Dumont als Leiter der neugegründeten Theater-Akademie (später Hochschule für Bühnenkunst) und als Dramaturg ans Schauspielhaus nach Düsseldorf berufen, gab Hans Franck neben diesen Tätigkeiten auch die Theaterzeitschrift „Masken" heraus; danach lebte er als freischaffender Schriftsteller auf dem Landgut Frankenhorst. In seinen insgesamt über hundert, oft mehrmals aufgelegten Werken behandelte er Themen wie Heimat, Freundschaft, Liebe, Volk und Religion, politisch schwenkte er von konservativen Anschauungen schon früh zum Nationalsozialismus, wurde jedoch von den Machthabern nicht exponiert. Nach 1945 enthielt er sich politischer Aussagen in seinen Arbeiten und konnte ohne Schwierigkeiten weiter in Ost und West publizieren. – Zusammen mit einem Lexikonausschnitt und 3 Kuvertausschnitten alt auf Trägerpapier montiert. Nº de ref. de la librería 17105

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 40,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Franck, Hans, Schriftsteller (1879–1964).
Editorial: Frankenhorst, 1959. (1959)
Usado Cantidad: 1
Librería
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Frankenhorst, 1959., 1959. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo. An Gratulanten zu seinem 80. Geburtstag. – 1914 von Luise Dumont als Leiter der neugegründeten Theater-Akademie (später Hochschule für Bühnenkunst) und als Dramaturg ans Schauspielhaus nach Düsseldorf berufen, gab Hans Franck neben diesen Tätigkeiten auch die Theaterzeitschrift „Masken" heraus; danach lebte er als freischaffender Schriftsteller auf dem Landgut Frankenhorst. In seinen insgesamt über hundert, oft mehrmals aufgelegten Werken behandelte er Themen wie Heimat, Freundschaft, Liebe, Volk und Religion, politisch schwenkte er von konservativen Anschauungen schon früh zum Nationalsozialismus, wurde jedoch von den Machthabern nicht exponiert. Nach 1945 enthielt er sich politischer Aussagen in seinen Arbeiten und konnte ohne Schwierigkeiten weiter in Ost und West publizieren. – Zusammen mit einem Zeitungsausschnitt und 2 Kuvertausschnitten alt auf Trägerpapier montiert. Nº de ref. de la librería 17106

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 40,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,94
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Kaut, Josef, Politiker und Journalist (1904-1983).
Editorial: Salzburg, [Dezember 1963]. (1963)
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Salzburg, [Dezember 1963]., 1963. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo. Mit ms. adr. Kuvert. Gedruckte Neujahrsgrüße an den österreichischen Schriftsteller Johann Gunert. - JosefKaut, nach den Februarkämpfen 1934 als Sozialdemokrat verhaftet, emigrierte nach seiner Freilassung nach Prag, war dort bis Kriegsende in der Schallplattenindustrie und im Verlagswesen tätig und wurde nach Ende des Krieges Chefredakteur des ‘Demokratischen Volksblatts’ in Salzburg. Nach Ende dieser Tätigkeit war er bis 1969 als SPÖ-Landesrat Mitglied der Salzburger Landesregierung und war u. a. für das Ressort Kultur zuständig. Kaut gehörte dem Präsidium der Salzburger Festspiele an, war maßgeblich am Ausbau Salzburgs zu einem internationalen Festspiel- und Kulturzentrum beteiligt und übernahm 1971 die Leitung der Salzburger Festspiele, die er bis zu seinem Tod innehatte; 1973 erschien seine Schrift ‘Die Salzburger Festspiele. Bilder eines Welttheaters’. Vgl. Öst. Lex. I, 607. Nº de ref. de la librería 7334

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 35,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 30,00
De Austria a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Schaumann, Ruth, Schriftstellerin, Bildhauerin und Graphikerin (1899-1975).
Editorial: [München], 20. XII. 1969. (1969)
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción [München], 20. XII. 1969., 1969. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eh. adr. Kuvert. An Josef Wesely. - Das nach einer Zeichnung Ruth Schaumanns gedruckte Weihnachtsbillett mit einem inliegenden gedruckten Gedicht Schaumanns ("Und die Hirten knieten alle "). - Ruth Schaumann erhielt nach kurzem Schulbesuch aus gesundheitlichen Gründen Privatunterricht, übersiedelte 1917 nach München und besuchte die dortige Kunstgewerbeschule, wo sie als Meisterschülerin Joseph Wackerles eine Ausbildung als Bildhauerin absolvierte und sich zudem mit Malerei und Graphik befaßte. Seit 1920 arbeitete sie in einem eigenen Atelier und heiratete nach der Konversion zum Katholizismus 1924 den "Hochland"-Redakteur Friedrich Fuchs. Schaumann schrieb religiös geprägte Lyrik (u. a. "Der Knospengrund", 1924), Novellen (u. a. "Der blühende Stab", 1929), Romane (u. a. "Die Übermacht", 1940) und die autobiographische Kindheitsgeschichte "Amei" (1932, erw. 1949), die sie zum Teil selbst illustrierte. 1931 erhielt sie den Dichterpreis der Stadt München, 1960 den der Stadt Minden. Schaumann schuf religiöse Bildwerke. Nº de ref. de la librería 18689

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 35,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 30,00
De Austria a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Wickenburg, Alfred, Maler und Graphiker (1885-1978).
Editorial: Graz, 18. XII. 1970. (1970)
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Graz, 18. XII. 1970., 1970. ½ S. 8vo. Mit Kuvert und Adresse. An den Notar R. Rubinig in Voitsberg zum Weihnachtsfest 1970. - Der in Gleichenberg (Steiermark) geborene Sohn eines Offiziers wurde an der Azbè-Schule in München, an der Académie Julian in Paris und an der Kunstakademie in Stuttgart ausgebildet. Seit 1918 als freischaffender Künstler u. a. in Florenz und Rom lebend, war er von 1936-36 Professor für Landschafts- und Stillebenmalerei an der Landeskunstschule in Graz und anschließend Professor für Zeichnen an der dortigen landschaftlichen Freskoschule. Wickenburg war wesentlich von den Strömungen des Kubismus und durch seinen Lehrer Adolf Hölzel beeinflußt [.] [und] schuf vorwiegend stereometrisch gegliederte und starkfarbige Landschaften und Stilleben" (DBE). Vgl. auch Vollmer V,125. - Die Tafel zeigt eine Reproduktion von Wickenburgs Gemälde "Koralpe" aus dem Jahr 1969. Nº de ref. de la librería 2586

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 38,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 30,00
De Austria a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Pevetz, Georg, Maler und Graphiker (1893-1971).
Editorial: Wien, 1965. (1965)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Wien, 1965., 1965. Zusammen 2 SS. 6,2:10,5 cm bzw. 8vo. Mit einem eh. adr. Kuvert. Dankt Josef Wesely für ihm übersandte Wünsche zum Geburtstag. - Pevetz studierte bei Rudolf Bacher und Rudolf Jettmar an der Akademie der bildenden Künste und Kunstgeschichte an der Universität Wien. In seiner künstlerischen Entwicklung entscheidend vom Nötscher Kreis beeinflußt, war er Ende der 20er Jahre Mitglied des Hagenbundes und trat 1931 dem Künstlerhaus bei; von 1946-53 unterrichtete er an der Bundesgewerbeschule in Villach und bezog danach ein Atelier in Wien. Pevetz gilt als "Vollender der malerischen Graphik des Wiener Expressionismus" (DBE). Vgl. Czeike IV, 534. Nº de ref. de la librería 8048

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 40,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 30,00
De Austria a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras 140 copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda