Eichstätt. - Landkarte. - Panoramaansicht. - "Eistettensis".

Usado / Cantidad: 1
Librería: Graphikantiquariat Koenitz (Leipzig, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 360,00
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 26,87
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Eichstätt. - Landkarte. - Panoramaansicht. -...

Ejemplar firmado: Signed by Author(s)

Edición: 0.

Descripción:

Historische Landkarte. Kupferstich, koloriert, um 1745. Von Johann Baptist Homann. 47,8 x 56,9 cm (Darstellung) / 51,0 x 61,3 cm (Blatt). In der opulenten Kartusche unten links betitelt und signiert "S. R. I. Principatus et Episcopatus Eistettensis cum omnibus fuis Präfecturis et pertinentiis, tam in propriop, quam in alieno Territorio vicinorum Statuum fitis Geographice exhibitus Johanne Baptista Homanno S. C. M. geographo et Regio Scientiarum Societatis Berolinensis membre Norimberga". Darunter der Ansichtstitel "Prospect der Hoch Fürstl. Bischöfflichen Haupt und Residenz-Stadt Eichstett samt de Schloß St. Wilibaldsburg". Unten links datiert "Mense Julio 1745 emmendatior reddita". - Die Karte zeigt das Bistum Eichstätt, symbolisch durch eine aufwendige Wappenkartusche mit dem Bischofsstab bekrönt, sowie vier Heiligendarstellungen über der Titelkartusche. Darunter befindet sich eine Panoramaansicht der Stadt mit dem Schloss St. Willibaldsburg, welches der Sitz der Fürstbischöfe war. Unten rechts mit einem Meilenzeiger. Das Gebiet umfasst die Gegend von Nürnberg im Norden bis Ingolstadt im Süden sowie Leutershausen im Westen bis Hirschberg im Osten. Mit Wasserzeichen Schriftzug. Sehr dekorative Barockkarte mit den typischen opulenten Kartuschen. - Mit der Verlagsbugfalte. Dort im unteren Rand eine ergänzte Stelle außerhalb der Darstellung. Im Ganzen gut erhalten. Johann Baptist Homann (1664 Oberkammlach - 1724 Nürnberg). Deutscher Kartograph, Verleger und Kupferstecher. Gründete 1702 seinen Verlag in Nürnberg. Lieferte etwa 200 Karten, darunter 1716 den 'Großen Atlas über die ganze Welt' und 1719 den 'Atlas methodicus'. Fertigte auch Armillarsphären und andere mechanische Kunstwerke. Homann wurde mit seinen qualitätsvollen, aber preiswerten Drucken der bedeutendste Herausgeber von Landkarten und Atlanten in Deutschland. 1715 wurde er Mitglied der Königlichen Akademie der Wissenschaften zu Berlin und Kaiserlicher Geograf am Hof Karls VI. Der Verlag wurde von seinem Sohn Johann Christoph Homann weitergeführt. N° de ref. de la librería 94090

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Dinero en Efectivo
  • MasterCard
  • PayPal
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Graphikantiquariat Koenitz
Dirección: Leipzig, Alemania

Librería en AbeBooks desde: 17 de agosto de 2015
Valoración librería: Valoración 4 estrellas

Condiciones de venta:

§ 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen durch das Graphikantiquariat Martin Koenitz. Die AGB sind fester Bestandteil aller Kaufverträge, ohne dass sie nochmals ausdrücklich vereinbart werden müssen. Widersprechende Geschäftsbedingungen sind nur dann bindend, wenn diese durch das Graphikantiquariat Martin Koenitz schriftlich bestätigt wurden. § 2 Kaufvertrag Mit der Bestellung einer von dem Graphikan...

[Más información]

Condiciones de envío:

Wir versenden unsere Ware im versicherten Paket innerhalb von 2 bis 5 Tagen nach Zahlungseingang. 5,60 EUR Paketversand Deutschland 14,30 EUR Paketversand Europa 26,90 EUR Paketversand Welt


Descripción de la librería: Willkommen im Graphikantiquariat Koenitz! Mitten im historischen Zentrum der Stadt Leipzig, im Alten Rathaus auf dem Markt, finden Sie unser Antiquariat. Unter den Arkaden des Renaisssancebaus bieten wir in den historischen Gewölben eine umfangreiche Auswahl an Graphik aller Art und jeder Zeit. Schwerpunkt unseres Sortiments bilden topographische Blätter aus ganz Deutschland und der Welt, wobei wir auf Ortsansichten, Landkarten und wertvolle illustrierte Bücher aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen spezialisiert sind. Außerdem umfasst unser Angebot Künstlergraphik aus dem 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart, sowie ein breit gefächertes Sortiment an dekorativer Graphik wie Jagdszenen, Modeblätter, Tier- und Pflanzendarstellungen, Karikaturen und vieles mehr. Wir laden Sie sehr herzlich ein, unser Graphikantiquariat zu entdecken!