Dresden. - Schloss & Hofkirche. - Probst. - "Ecclesia Regia Catholicorum, cum Pontem super Fluvium Albis, Dresdae".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Dresden. - Schloss & Hofkirche. - Probst. - "Ecclesia Regia Catholicorum, cum Pontem super Fluvium Albis, Dresdae"..

Descripción:

Historische Ortsansicht. Radierung / Kupferstich, alt koloriert, um 1770. Von Georg Balthasar Probst, nach Bernardo Bellotto (gen. Canaletto). 27,2 x 40,9 cm (Darstellung / mit Schmuckrahmen) / 31,3 x 42,2 cm (Platte) / 34,5 x 46,5 cm (Blatt). Unterhalb der Darstellung lateinische, französisch, italienisch und deutsch betitelt. Verlegt bei Georg Balthasar Probst in Augsburg. Blatt Nr. 74. der Folge. - Als Vorlage diente Probst die entsprechende Radierung von Bernardo Bellotto, gen. Canaletto von 1748 (WVZ: Kozakiewicz 153). - Blatt in der rechten unteren Ecke schwach fleckig. Kolorit kontrastreich und leuchtend erhalten. Insgesamt guter bis sehr guter Erhaltungszustand. Georg Balthasar Probst (1732 Augsburg - 1801 Augsburg). Auch Georg Balthazar Probst. Deutscher Kupferstecher und Kunstverleger. Ab 1766 entstanden insgesamt mehr als 400 Guckkastenblätter in seinem Verlag. Bernardo Bellotto (gen. Canaletto) (1722 Venedig - 1780 Warschau). Bernardo Bellotto war ein venezianischer Maler, der für seine realistischen Veduten europäischer Städte, insbesondere Dresden, Wien, Turin und Warschau bekannt ist. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Dresden. - Schloss & Hofkirche. - Probst. - ...
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Historische Ortsansicht. Radierung / Kupferstich, alt koloriert, um 1770. Von Georg Balthasar Probst, nach Bernardo Bellotto (gen. Canaletto). 27,2 x 40,9 cm (Darstellung / mit Schmuckrahmen) / 31,3 x 42,2 cm (Platte) / 34,5 x 46,5 cm (Blatt). Unterhalb der Darstellung lateinische, französisch, italienisch und deutsch betitelt. Verlegt bei Georg Balthasar Probst in Augsburg. Blatt Nr. 74. der Folge. - Als Vorlage diente Probst die entsprechende Radierung von Bernardo Bellotto, gen. Canaletto von 1748 (WVZ: Kozakiewicz 153). - Blatt in der rechten unteren Ecke schwach fleckig. Kolorit kontrastreich und leuchtend erhalten. Insgesamt guter bis sehr guter Erhaltungszustand. Georg Balthasar Probst (1732 Augsburg - 1801 Augsburg). Auch Georg Balthazar Probst. Deutscher Kupferstecher und Kunstverleger. Ab 1766 entstanden insgesamt mehr als 400 Guckkastenblätter in seinem Verlag. Bernardo Bellotto (gen. Canaletto) (1722 Venedig - 1780 Warschau). Bernardo Bellotto war ein venezianischer Maler, der für seine realistischen Veduten europäischer Städte, insbesondere Dresden, Wien, Turin und Warschau bekannt ist. Nº de ref. de la librería 00096477

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 800,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío