Dormans. - Gesamtansicht. - Merian. - "Dormans".

Caspar Merian

Editorial: Frankfurt am Main Merian -1661, 1655
Usado / Hardcover / Cantidad: 0
Librería: GALERIE HIMMEL (Dresden, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Dormans. - Gesamtansicht. - Merian. - "Dormans". y Caspar Merian.

Descripción:

Historische Ortsansicht. Kupferstich, 1654. Von Caspar Merian, nach Johan Peeters der Ältere. 13,5 x 31,3 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 14 x 31,5 cm (Blatt). Aus: Caspar Merian, Topographiae Galliae oder Beschreibung und Contrafeitung dess Mächtigen Königreichs Frankreich. Die fürnehmste und bekantiste Stätte und Plätze in der Provinc Champagne und Brie fürstellendt (Frankfurt am Main: Merian 1655-1661), Bd. 3 (1656). - In der Platte oben betitelt. Geografische Bezeichnungen innerhalb der Darstellung. - Im Vordergrund links Burganlage. Dahinterliegend die eingefriedete Stadt an der Marne mit der Kirche St. Hippolyte im Zentrum. - Weitgehend ausgelegene Bugfalte, geringe Alters- und Lagerspuren. Insgesamt guter Zustand. Caspar Merian (1627 Frankfurt am Main - 1686 Schloss Waltha/Westfriesland). Bedeutender topographischer Kupferstecher und Verleger des Barock. Sohn und Schüler des Kupferstechers Matthäus Merian d. Ä., Halbbruder von Maria Sibylla Merian. Nach dem Tod des Vaters führte er den Frankfurter Verlag gemeinsam mit seinem Bruder Matthäus d.J. Herausgegebene Hauptwerke 'Topographia Germaniae' und 'Theatrum Europaeum'. Johan Peeters der Ältere (1624 Antwerpen - 1677 Antwerpen). Flämischer Marinemaler und Vedutenzeichner des Barock, Bruder von Gillis und Bonaventura Peeters. 1645 Meister der St.-Lukas-Gilde in Antwerpen. 1648-52 Reise durch Nordostfrankreich. Steuerte aus dem dabei entstandenen Skizzembuch einige Ansichten für Merians 'Topographiae Galliae' bei. War als Maler auf Seestücke und Schiffswracks spezialisiert. 3 (1656). N° de ref. de la librería 85797

Detalles bibliográficos

Título: Dormans. - Gesamtansicht. - Merian. - "...
Editorial: Frankfurt am Main Merian -1661
Año de publicación: 1655
Encuadernación: Hardcover
Condición de la sobrecubierta: Dust Jacket Included
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Caspar Merian
Editorial: Frankfurt am Main Merian -1661 (1655)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt am Main Merian -1661, 1655. 0. Historische Ortsansicht. Kupferstich, 1654. Von Caspar Merian, nach Johan Peeters der Ältere. 13,5 x 31,3 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 14 x 31,5 cm (Blatt). Aus: Caspar Merian, Topographiae Galliae oder Beschreibung und Contrafeitung dess Mächtigen Königreichs Frankreich. Die fürnehmste und bekantiste Stätte und Plätze in der Provinc Champagne und Brie fürstellendt (Frankfurt am Main: Merian 1655-1661), Bd. 3 (1656). - In der Platte oben betitelt. Geografische Bezeichnungen innerhalb der Darstellung. - Im Vordergrund links Burganlage. Dahinterliegend die eingefriedete Stadt an der Marne mit der Kirche St. Hippolyte im Zentrum. - Weitgehend ausgelegene Bugfalte, geringe Alters- und Lagerspuren. Insgesamt guter Zustand. Caspar Merian (1627 Frankfurt am Main - 1686 Schloss Waltha/Westfriesland). Bedeutender topographischer Kupferstecher und Verleger des Barock. Sohn und Schüler des Kupferstechers Matthäus Merian d. Ä., Halbbruder von Maria Sibylla Merian. Nach dem Tod des Vaters führte er den Frankfurter Verlag gemeinsam mit seinem Bruder Matthäus d.J. Herausgegebene Hauptwerke 'Topographia Germaniae' und 'Theatrum Europaeum'. Johan Peeters der Ältere (1624 Antwerpen - 1677 Antwerpen). Flämischer Marinemaler und Vedutenzeichner des Barock, Bruder von Gillis und Bonaventura Peeters. 1645 Meister der St.-Lukas-Gilde in Antwerpen. 1648-52 Reise durch Nordostfrankreich. Steuerte aus dem dabei entstandenen Skizzembuch einige Ansichten für Merians 'Topographiae Galliae' bei. War als Maler auf Seestücke und Schiffswracks spezialisiert. 3 (1656). Nº de ref. de la librería K00085841

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 38,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 31,97
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío