Dix, Otto. - "Mutter und Kind".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Dix, Otto. - "Mutter und Kind"..

Descripción:

Farblithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, in Braun & Rosa, 1951. Von Otto Dix. Auflage Exemplar Nr. 52/57. 57,3 x 46,3 cm (Darstellung / Druckbild) / 68,5 x 55,5 cm (Blatt). Karsch 193. Rechts unten in Bleistift signiert und datiert. Links eigenhändige Auflagenbezeichnung und Titel. - Seltene Farbvariante innerhalb der Auflage! - Originalrandiges Exemplar. Sehr guter Zustand. Otto Dix (1891 Untermhaus / heute Gera - 1969 Singen am Hohentwiel). Deutscher Maler und Grafiker, bedeutender Vertreter der Neuen Sachlichkeit. 1909-14 an Königlichen Kunstgewerbeschule in Dresden. 1914-18 Militärdienst als Kriegsfreiwilliger. 1919 Studium an der Dresdner Kunstakademie, Atelier am Antonplatz. Gründungsmitglied der "Dresdner Sezession Gruppe 1919". 1922 Umzug nach Düsseldorf. 1925-27 wohnhaft in Berlin. Seit 1927 Professor für Malerei an der Dresdner Kunstakademie. 1933 wurde er durch die Nationalsozialisten seines Amtes enthoben und als "entartet" diffamiert. 1936 Übersiedlung nach Hemmenhofen. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Dix, Otto. - "Mutter und Kind".
Edición: 5257.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 5257. Farblithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, in Braun & Rosa, 1951. Von Otto Dix. Auflage Exemplar Nr. 52/57. 57,3 x 46,3 cm (Darstellung / Druckbild) / 68,5 x 55,5 cm (Blatt). Karsch 193. Rechts unten in Bleistift signiert und datiert. Links eigenhändige Auflagenbezeichnung und Titel. - Seltene Farbvariante innerhalb der Auflage! - Originalrandiges Exemplar. Sehr guter Zustand. Otto Dix (1891 Untermhaus / heute Gera - 1969 Singen am Hohentwiel). Deutscher Maler und Grafiker, bedeutender Vertreter der Neuen Sachlichkeit. 1909-14 an Königlichen Kunstgewerbeschule in Dresden. 1914-18 Militärdienst als Kriegsfreiwilliger. 1919 Studium an der Dresdner Kunstakademie, Atelier am Antonplatz. Gründungsmitglied der "Dresdner Sezession Gruppe 1919". 1922 Umzug nach Düsseldorf. 1925-27 wohnhaft in Berlin. Seit 1927 Professor für Malerei an der Dresdner Kunstakademie. 1933 wurde er durch die Nationalsozialisten seines Amtes enthoben und als "entartet" diffamiert. 1936 Übersiedlung nach Hemmenhofen. Nº de ref. de la librería 00099148

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 4.000,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío