Deutsche Babcock & Wilcox-Dampfkessel-Werke

Editorial: Deutschland
Usado / Cantidad disponible: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Deutsche Babcock & Wilcox-Dampfkessel-Werke.

Descripción:

Deutschland Errichtung, Betrieb, Erwerb und Veräußerung von Anlagen aller Art auf dem Gebiete der Maschinenindustrie, insbesondere die Herstellung und schlüsselfertige Lieferung von Dampfkesselanlagen nach dem System Babcock & Wilcox. Gegründet am 1.10.1898; eingetragen am 9.12.1898. In die Gesellschaft brachte die Firma Babcock & Wilcox Limited in London ihre deutsche Abteilung zu Berlin ein. Entwicklung: Im Jahr 1909 wurden sämtliche Anteile der Oberschlesischen Kesselwerke B. Meyer GmbH in Gleiwitz erworben. 1922/23: Fast gänzliche Stillegung des Werkes Oberhausen infolge der Ruhrbesetzung. 1925/27: Ausbau der Fabrikeinrichtungen für die Herstellung von Großkesseln. Hochdruck-Kesseln, Kohlenstaubfeuerungen und hochwertigen Armaturen. 1932/33 Übernahme der Abteilungen Dampfkesselbau und Feuerungsanlagen der Hannoverschen Maschinenbau AG vorm. Georg Egestorff (Hanomag). Beteiligungen (1943): 1. Oberschlesische Kesselwerke B. Meyer GmbH Gleiwitz. 2. Blaß & Co. GmbH, Oberhausen-Rhld. 3. Heimfried GmbH, Oberhausen-Rhld. 4. Babcock & Wilcox Cazane de Aburi S. A. R., Bukarest. 1948 verlagert nach Oberhausen/Rheinland, 1968 umfirmiert in Deutsche Babcock & Wilcox AG, 1976 umfirmiert in Deutsche Babcock AG, 1999 erwirbt die Deutsche Babcock AG das Industrie- und Werftengeschäft der Preussag gegen deren Beteiligung als Großaktionär und firmiert in die Babcock Borsig AG um, 2001 Verschmelzung der Babcock Borsig AG und der BDAG Balke-Dürr AG zur Babcock Borsig AG, 2002 Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Babcock Borsig AG und Tochtergesellschaften und Gründung der Auffanggesellschaft Babcock Borsig Power Systems GmbH , 2004 Aufhebung der Eigenverwaltung durch das Insolvenzgericht, da wesentliche Beteiligungen verkauft wurden. Babcock Borsig AG i.I. im geregelten Insolvenzverfahren. (Quelle: Peus Nachf.) Berlin, Februar 1921, Aktie über 1000 Mark, Reichsbankschatz-Lochentwertung. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Deutsche Babcock & Wilcox-Dampfkessel-Werke
Editorial: Deutschland

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Ohne Autorenangabe.
Publicado por Köln, Druck von M. Dumont Schauberg, o. J. Ca. 1900. (1900)
Antiguo o usado Cantidad disponible: 1
Valoración
[?]

Descripción Köln, Druck von M. Dumont Schauberg, o. J. Ca. 1900., 1900. 4°. 157 S. Mit vielen fotografischen Abb. und Holzstichen von Fabriken und Maschinen. Original-Leinenband mit Rück.- und Deckeltitel. Gebunden. Name auf Titel mit Jahreszahl 1901. Einband etwas fleckig, sonst gut erhalten. Nº de ref. del artículo: 1076A

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 50,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,58
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Babcock & Wilcox:
Publicado por M. DumOnt Schauberg Februar 1909., Berlin (1909)
Antiguo o usado Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción M. DumOnt Schauberg Februar 1909., Berlin, 1909. ORIGINALganzleinen. Das Buch befindet sich in einem guten Zustand. SIEHE FOTO! 144 Seiten. Nº de ref. del artículo: 31460

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 220,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío