Deutsche Babcock & Wilcox-Dampfkessel-Werke

Editorial: Deutschland
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Deutsche Babcock & Wilcox-Dampfkessel-Werke.

Descripción:

Deutschland Errichtung, Betrieb, Erwerb und Veräußerung von Anlagen aller Art auf dem Gebiete der Maschinenindustrie, insbesondere die Herstellung und schlüsselfertige Lieferung von Dampfkesselanlagen nach dem System Babcock & Wilcox. Gegründet am 1.10.1898; eingetragen am 9.12.1898. In die Gesellschaft brachte die Firma Babcock & Wilcox Limited in London ihre deutsche Abteilung zu Berlin ein. Entwicklung: Im Jahr 1909 wurden sämtliche Anteile der Oberschlesischen Kesselwerke B. Meyer GmbH in Gleiwitz erworben. 1922/23: Fast gänzliche Stillegung des Werkes Oberhausen infolge der Ruhrbesetzung. 1925/27: Ausbau der Fabrikeinrichtungen für die Herstellung von Großkesseln. Hochdruck-Kesseln, Kohlenstaubfeuerungen und hochwertigen Armaturen. 1932/33 Übernahme der Abteilungen Dampfkesselbau und Feuerungsanlagen der Hannoverschen Maschinenbau AG vorm. Georg Egestorff (Hanomag). Beteiligungen (1943): 1. Oberschlesische Kesselwerke B. Meyer GmbH Gleiwitz. 2. Blaß & Co. GmbH, Oberhausen-Rhld. 3. Heimfried GmbH, Oberhausen-Rhld. 4. Babcock & Wilcox Cazane de Aburi S. A. R., Bukarest. 1948 verlagert nach Oberhausen/Rheinland, 1968 umfirmiert in Deutsche Babcock & Wilcox AG, 1976 umfirmiert in Deutsche Babcock AG, 1999 erwirbt die Deutsche Babcock AG das Industrie- und Werftengeschäft der Preussag gegen deren Beteiligung als Großaktionär und firmiert in die Babcock Borsig AG um, 2001 Verschmelzung der Babcock Borsig AG und der BDAG Balke-Dürr AG zur Babcock Borsig AG, 2002 Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Babcock Borsig AG und Tochtergesellschaften und Gründung der Auffanggesellschaft Babcock Borsig Power Systems GmbH , 2004 Aufhebung der Eigenverwaltung durch das Insolvenzgericht, da wesentliche Beteiligungen verkauft wurden. Babcock Borsig AG i.I. im geregelten Insolvenzverfahren. (Quelle: Peus Nachf.) Berlin, Februar 1921, Aktie über 1000 Mark, Reichsbankschatz-Lochentwertung. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Deutsche Babcock & Wilcox-Dampfkessel-Werke
Editorial: Deutschland

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Ohne Autorenangabe.
Editorial: Köln, Druck von M. Dumont Schauberg, o. J. Ca. 1900. (1900)
Usado Cantidad: 1
Valoración
[?]

Descripción Köln, Druck von M. Dumont Schauberg, o. J. Ca. 1900., 1900. 4°. 157 S. Mit vielen fotografischen Abb. und Holzstichen von Fabriken und Maschinen. Original-Leinenband mit Rück.- und Deckeltitel. Gebunden. Name auf Titel mit Jahreszahl 1901. Einband etwas fleckig, sonst gut erhalten. Nº de ref. de la librería 1076A

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 50,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,52
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Babcock & Wilcox:
Editorial: M. DumOnt Schauberg Februar 1909., Berlin (1909)
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción M. DumOnt Schauberg Februar 1909., Berlin, 1909. ORIGINALganzleinen. Das Buch befindet sich in einem guten Zustand. SIEHE FOTO! 144 Seiten. Nº de ref. de la librería 31460

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 262,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío