Descrizione della badia e del pellegrinaggio di Einsiedeln nella Svizzera. (Deckeltitel: La Madonna degli Eremiti : Descrizione del monastero etc.). Nuova edizione, con 27 illustrazioni fuori del testo e molte nel testo.

Kuhn, P. Albert u. Ringholz, P. Odilo, (zugeschr.), resp. beitragend: P. Heinrich von Rickenbach].

Editorial: Einsiedeln / Svizzera, Stabilimenti Benziger & Co. S. A. s.d. [ca. 1908]., 1908
Encuadernación de tapa blanda
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 67,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,03 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

16° (12.5 x 9 cm). 132 SS. Gest. Titelvignette, Front. (schwach knittrig), 27 Tafeln+2 ganzs. Abbn. (= tot. 30 Tfn.), wohl in Buchdruck (Clichédruck, Clichés) mehrheitlich nach Holzstichen u. vereinzelt nach Fotographien, einige Textillustrationen, Porträts (in Autotypie nach Fotographien), Zierleisten u. Vignetten. Schriftsatz in Antiqua. OBrosch. (hellbeige; etwas bestossen u. berieben, wenig knittrig, ob. Kapital u. untere Aussenecke erg., vorderes Gelenk im Bund alt repariert). Leichtere Alters- u. etwas Dislokations-, weniger eigentliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft weitestgehend sauberes, relativ gepflegtes Exemplar. Bibliotheken teilw. mit Autor/Bearbeiter P. Odilo Ringholz, was sich nicht direkt und verbindlich belegen oder ableiten lässt (Titel so nicht in Professbuch/Chroniken und nicht in den Bibliographien von Ringholz bzw. Kuhn). ? Die Bearbeiter der ?Beschreibungs?-Titel in ihren Übersetzungen sind grundsätzlich schwierig zu eruieren; nur sehr vereinzelt werden nach 1800 Autoren bzw. Bearbeiter fremdsprachlicher Ausgaben genannt (so v.a. P. Cl. Poujol, P. L. Hecht, P. A. Kuhn 1868 u.ö., P. S. de Courten). Eingehendere Vergleiche verschiedener mehr oder weniger nahe bei einander liegender Auflagen legen, ausgehend von den hauptsächlich deutschen Versionen, den Schluss nahe, dass sich anonyme Übersetzer bestimmter Ausgaben/Bearbeitungen angenommen haben, dergestalt, dass die deutschen oder früheren Texte als wesentliche Grundlage dienten und nur in Details redigiert und den aktuellen Gegebenheiten angepasst wurden. In dieser Hinsicht gibt es bibliographische Lücken, die wenn überhaupt nur durch intensive Recherchen im Stiftsarchiv verringert werden könnten. ? Ca. 1907 war eine Schrift unter dem Titel ?Maria-Einsiedeln. Das Kloster, die Wallfahrt, die Waldstatt? mit 132 SS. und den Angaben ?Neue Ausgabe. Mit 27 ganzseitigen Einschaltbildern und zahlreichen Textillustrationen? erschienen, die sich offenbar als Neubearbeitung einer dt. Version von P. Claudius Hirt den Patres Kuhn und Ringholz zuordnen lässt und ebenfalls tot. 30 Tafeln aufweist (vgl. Professbuch Nr. 720 (Hirt)/Bibliographie Nr. 9, resp. Nr. 699/Ringholz, Bibliographie Nr. 49). Deren Vorwort entspricht zeilengenau demjenigen von P. Claudius von 1897 (vgl. loc. cit.). Seitenumbruch und Tafelabfolge von Kuhn/Ringholz 1907 sind bis auf unbedeutende Abweichungen praktisch identisch mit der vorliegenden italienischen Version, die jedoch gegenüber dem deutschen Vergleichsexemplar keine monogrammierten Kapitel besitzt. Jüngste Datumsangabe ist hier wie dort das Jahr 1907: ?Al primo gennaio 1907 il convento [.] contava [.] in tutto 146 reigiosi? (1907: p. 117), resp. ?Am 1. Januar 1907 zählte das Stift [.] im ganzen 146 Ordensleute? (dt. Ausgabe p. 118). Berücksichtigt werden muss dabei lediglich noch der Zeitaufwand für Übersetzung und Produktion. ? Die vorliegende, auffallend seltene Ausgabe weist insofern ein zumindest eingangs spezifisch formuliertes Vorwort auf, als es sich eigens an italienische Pilger wendet: ?Non sarà inopportuno presentare agli italiani, che sono segnalati per la loro gran divozione alla Madonna, una esatta descrizione, scritta nel loro idioma [etc.].? (Prefazione, p. 3). Dabei erinnern einige Passagen klar an solche des Vorwortes in der italienischen Ausgabe von 1883, als deren Bearbeiter P. Heinrich von Rickenbach gelten kann (142 SS., 16 Tfn.; nicht in Professbuch/Chroniken und nicht bei P. Heinrich von Rickenbach, Professb. Nr. 507).? Erwähnenswert ist zudem in beiden Versionen 1907 u. 1908 das einem Anhang gleichende prominente Firmenporträt des Benziger-Verlags ?Stabilimenti Benziger e Co., S. A.? (pp. 105?132), hier ergänzt durch die illustrierte Firmenwerbung auf der Rückendeckel-Innenseite mit den Firmengebäuden in Euthal, Waldshut und Einsiedeln, ?Proprietarii : Carlo Benziger-Schnüringer, Carlo M. Benziger-Gottfried, Giuseppe Benziger? ?? Indice / Inhalt: I. Strade che conducono a Einsiedeln, II. Fondazione della badia, III. N° de ref. de la librería CHSZ101213

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Descrizione della badia e del pellegrinaggio...

Editorial: Einsiedeln / Svizzera, Stabilimenti Benziger & Co. S. A. s.d. [ca. 1908].

Año de publicación: 1908

Encuadernación: Soft cover

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria