Imagen del editor

Cristobal de Castillejos Sonett Garcilaso y Boscan, Siendo Llegados .Als Ausdruck Einer Dichterfehde

Cora Scholz

ISBN 10: 3640118812 / ISBN 13: 9783640118816
Editorial: Grin Verlag
Nuevos Condición: New Encuadernación de tapa blanda
Librería: BuySomeBooks (Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)

Librería en AbeBooks desde: 21 de mayo de 2012

Cantidad: > 20

Comprar nuevo
Precio recomendado: 11.90
Precio: EUR 10,36 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 3,31 A Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2, 0, Freie Universitt Berlin, Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Anhand des Gedichts von Cristobal de Castillejo wird die Dichterfehde im Siglo de Oro dargestellt, die sich zwischen den Dichtern ergab, die die Form des Sonetts verwendeten, und jenen, die diese Form ablehnten. , Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Erneuerung der spanischen Lyrik im Siglo de Oro. Im ersten Teil wird diese Erneuerung, nmlich die Gedichtform des Sonetts, vorgestellt und auf seine Einfhrung in Spanien eingegangen. Die Rezeption dieser literarischen Revolution war keineswegs nur positiv. Der vielleicht wichtigste Vertreter der Traditionalisten, also der Lyriker, die sich gegen die Verwendung der neuen Gedichtform weigerten, war Cristbal de Castillejo. Dessen Leben und Werk wird im zweiten Teil der Arbeit vorgestellt. Im Anschluss daran folgt die Auseinandersetzung mit dem eigentlichen Gegenstand dieser Arbeit, das Sonett Garcilaso y Boscn, siendo llegados . . . aus Castillejos Reprensin contra los poetas espaoles que escriben en verso italiano. Die Analyse und Interpretation des Sonetts sollen zu einer Erklrung fhren, warum Castillejo als Traditionalist genau die Form fr sein Gedicht whlt, gegen die er sich doch auflehnt. In diesem Zusammenhang ist es ntig, das Gedicht auch in Bezug auf die Werke Boscns und Garcilasos zu betrachten - die beiden Dichter, die Castillejo dafr kritisiert, dass sie die neue italienische Form nach Spanien gefhrt haben. Die genannten Untersuchungen sollen dann zu der Beurteilung fhren, inwieweit Castillejos Sonett als Ausdruck einer Dichterfehde anzusehen ist, was im letzten Teil der Arbeit dargestellt wird. Abschlieend wird noch die Frage beantwortet, ob Castillejo aufgrund seiner Reprensin nun strikt als konservativer Traditionalist einzuordnen ist oder man ihn eventuell zu den Lyrikern d This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. N° de ref. de la librería 9783640118816

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Cristobal de Castillejos Sonett Garcilaso y ...

Editorial: Grin Verlag

Encuadernación: Paperback

Condición del libro:New

Tipo de libro: Paperback

Acerca de

Sinopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Erneuerung der spanischen Lyrik im Siglo de Oro. Im ersten Teil wird diese Erneuerung, nämlich die Gedichtform des Sonetts, vorgestellt und auf seine Einführung in Spanien eingegangen. Die Rezeption dieser literarischen ‚Revolution' war keineswegs nur positiv. Der vielleicht wichtigste Vertreter der Traditionalisten, also der Lyriker, die sich gegen die Verwendung der neuen Gedichtform weigerten, war Cristóbal de Castillejo. Dessen Leben und Werk wird im zweiten Teil der Arbeit vorgestellt. Im Anschluss daran folgt die Auseinandersetzung mit dem eigentlichen Gegenstand dieser Arbeit, das Sonett „Garcilaso y Boscán, siendo llegados ..." aus Castillejos „Reprensión contra los poetas españoles que escriben en verso italiano". Die Analyse und Interpretation des Sonetts sollen zu einer Erklärung führen, warum Castillejo als Traditionalist genau die Form für sein Gedicht wählt, gegen die er sich doch auflehnt. In diesem Zusammenhang ist es nötig, das Gedicht auch in Bezug auf die Werke Boscáns und Garcilasos zu betrachten - die beiden Dichter, die Castillejo dafür kritisiert, dass sie die neue italienische Form nach Spanien geführt haben. Die genannten Untersuchungen sollen dann zu der Beurteilung führen, inwieweit Castillejos Sonett als Ausdruck einer Dichterfehde anzusehen ist, was im letzten Teil der Arbeit dargestellt wird. Abschließend wird noch die Frage beantwortet, ob Castillejo aufgrund seiner Reprensión nun strikt als konservativer Traditionalist einzuordnen ist oder man ihn eventuell zu den Lyrikern der Renaissance zählen kann.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

Más información
Condiciones de envío:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue