Imagen del editor

Cornelius Völker. Malerei. Werke 1990 bis 2010.

Katalog, München, Ludwigshafen u. a. O. 2011.

1 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 382960534X / ISBN 13: 9783829605342
Encuadernación de tapa dura
Librería: Frölich und Kaufmann (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 23 de marzo de 2006

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 49,80 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,01 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Für Cornelius Völker (Jahrgang 1965), ehemaliger Meisterschüler an der Düsseldorfer Kunstakademie, gibt es kein noch so banales, alltägliches Motiv, das er nicht in eine Malerei verwandeln würde. Seine Bilder schwelgen in Farbe, die er buchstäblich so dick aufträgt, dass die Leinwand zum Relief und der künstlerische Prozess zu einem Akt der Demonstration reiner Malerei werden: Der Gegenstand, der oft genug ironischer Vorwand zu sein scheint, löst sich bei näherem Hinsehen unweigerlich in pastose Pinselstriche und fast schon abstrakt wirkende Farborgien auf. Der Band begleitet eine Retrospektive auf Völkers Arbeiten der letzten 20 Jahre, rund 175 Gemälde, die von 2011 bis 2012 durch die Republik wandert: von der Münchner Villa Stuck ins Wilhelm Hack-Museum Ludwigshafen, weiter ins Mönchehaus Museum Goslar und schließlich ins Von der Heydt-Museum Wuppertal. (Text dt., engl.) 25 x 30 cm, 248 Seiten, 176 Farbtafeln, geb. N° de ref. de la librería 511927

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Cornelius Völker. Malerei. Werke 1990 bis ...

Encuadernación: Hardcover

Acerca de

Sinopsis:

The work of Cornelius Volker (born in 1965), a Dusseldorf based contemporary painter, is celebrated in a mid-career retrospective by a museum exhibition that opens in February 2011 at the Museum Villa Stuck in Munich and travels on to three other venues in Goslar, Wuppertal, and Ludwigshafen. Volker's colorful paintings deal with simple, often mundane objects, and their everyday approach relates them to Pop Art. Tea bags, sandwiches, chocolates, and other food, but also books and the human figure are his favorite subjects. He paints with almost liquid and bright, artificial colors in a virtuoso 'al fresco' speedy manner - as if he wanted to merge Pop Art, caricature and action painting in his images.

From the Inside Flap:

The work of Cornelius Volker (born in 1965), a Dusseldorf based contemporary painter, is celebrated in a mid-career retrospective by a museum exhibition that opens in February 2011 at the Museum Villa Stuck in Munich and travels on to three other venues in Goslar, Wuppertal, and Ludwigshafen.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Preise

Alle Preise sind in Euro einschließlich Mehrwertsteuer angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der
Bestellung.

  1. Vertrag

Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware ausliefern. Die zum
Vertragsabschluss führenden Willenserklärungen werden von uns gespeichert und Ihnen auf Anfrage per
Mail übermittelt. Bestellen und/oder registrieren auf dieser Website darf nur wer 18 Jahre alt und voll
geschäftsfähig ist. Der gewerblic...

Más información
Condiciones de envío:

Deutschland 4,99 ¿
Österreich und Schweiz 6,95 ¿
Rest von Europa 12,00 ¿
Rest der Welt 12,00 ¿ Grundgebühr zuzügl. 3,- ¿ je kg

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado) Cheque Factura