Imagen del editor

Cindy Sherman.

Hg. Ingvild Goetz. Katalogbuch, Sammlung Goetz, München 2014.

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3775739602 / ISBN 13: 9783775739603
Librería: Frölich und Kaufmann (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 23 de marzo de 2006

Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad: 3

Comprar usado
Precio: EUR 30,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,00 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Die Inszenierung von weiblichen Rollenbildern ist das zentrale Thema im Werk von Cindy Sherman. Dabei bezieht sich die amerikanische Künstlerin auf Stereotypen des kollektiven Bildgedächtnisses in unserer medial geprägten Welt. In diesem perfekten Rollenspiel mit Kostümen, Masken und Prothesen, bei dem ihre eigene Identität nahezu komplett verschwindet, hinterfragt Sherman (Jg.1954) auf dem sehr schmalen Grat zwischen Inszenierung und Parodie in ihren Fotografien Klischees und Ängste. Bekannt wurde die Künstlerin durch ihre mehrteilige Fotoserie Untitled Film Stills (1977-1980), in der sie stereotype Frauenfiguren aus fiktiven Filmszenen der 1950er-Jahre verkörpert. Ihr künstlerisches Prinzip hat sich seitdem nicht wesentlich verändert. In den später entstandenen Serien mit großformatigen Farbfotografien greift Cindy Sherman zum Beispiel Themen wie Modefotografie, Märchengestalten, Horrorszenen und Society Ladies auf. (Text dt., engl.) 18 x 24,5 cm, 184 Seiten, 152 meist farb. Abb., geb. N° de ref. de la librería 701408

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Cindy Sherman.

Acerca de

Reseña del editor:

This volume presents extensive groups of works from nearly all of Cindy Sherman's creative phases. The principle theme in Sherman's oeuvre is the staging of female role models. The American artist relies on stereotypes inscribed on our collective visual memory in a world saturated with media. In this roleplay with costumes, masks and prostheses, during which her own identity almost completely disappears, Sherman (born 1954) walks a fine line between staging and parody in her scrutiny of cliches and fears. The artist became well known for her multipart photo series Untitled Film Stills (1977-80), in which she embodies female characters from fictitious movie scenes from the 1950s. Her artistic principle has essentially not changed much since. In her later series with large-format color photographs, Sherman takes up such themes as fashion photography, fairytale figures, horror scenes and high-society ladies.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Preise

Alle Preise sind in Euro einschließlich Mehrwertsteuer angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der
Bestellung.

  1. Vertrag

Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware ausliefern. Die zum
Vertragsabschluss führenden Willenserklärungen werden von uns gespeichert und Ihnen auf Anfrage per
Mail übermittelt. Bestellen und/oder registrieren auf dieser Website darf nur wer 18 Jahre alt und voll
geschäftsfähig ist. Der gewerblic...

Más información
Condiciones de envío:

Deutschland 4,99 ¿
Österreich und Schweiz 6,95 ¿
Rest von Europa 12,00 ¿
Rest der Welt 12,00 ¿ Grundgebühr zuzügl. 3,- ¿ je kg

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado) Cheque Factura