Christoph Friedrich Reinhold Lisiewsky.

Hg. Thomas Weiss. Katalog, Schwerin 2010.

ISBN 10: 3422070362 / ISBN 13: 9783422070363
Usado / Cantidad disponible: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Der Maler Christoph Reinhold Friedrich Lisiewsky gehörte lange Zeit zu den vergessenen Künstlern. Begründet ist die mangelnde Würdigung paradoxerweise durch Vorzüge. Die hohe Qualität seiner Porträts erlangte der Meister durch eine Malweise, die viele Sitzungen beanspruchte. Das Resultat ist eine überragende Wirkung körperlicher Präsenz, wobei der Maler vor allem niederländischen Traditionen des 17. Jahrhunderts folgte. Sein ungewöhnliches Arbeitsethos entwickelte sich aus den Begabungen einer ganzen Malerfamilie. Mit dem Vater Georg Lisiewsky, den beiden Schwestern Barbara Rosina de Gasc und Anna Dorothea Therbusch sowie der Tochter Friederike Julie Lisiewska stellte diese Familie im 18. Jahrhundert fünf namhafte Maler. Der reich bebilderte Katalog zur Ausstellung des Oeuvres im Schloss Mosigkau (Kulturstiftung DessauWörlitz) und im Staatlichen Museum Schwerin ist die erste Monographie über Lisiewsky. Er enthält auch ein bebildertes Werkverzeichnis sowie einen Anhang mit Dokumenten. 24 x 30 cm, 304 S., 300 Abb., davon 150 in Farbe, pb. N° de ref. de la librería

Sobre este título:

Reseña del editor: Der Maler Christoph Friedrich Reinhold Lisiewsky gehörte lange Zeit zu den vergessenen Künstlern. Begründet ist die mangelnde Würdigung paradoxerweise durch Vorzüge. Die hohe Qualität seiner Porträts erlangte der Meister durch eine Malweise, die viele Sitzungen beanspruchte. Das Resultat ist eine überragende Wirkung körperlicher Präsenz, wobei der Maler vor allem niederländischen Traditionen des 17. Jahrhunderts folgte. Sein ungewöhnliches Arbeitsethos entwickelte sich aus den Begabungen einer ganzen Malerfamilie. Mit dem Vater Georg Lisiewsky, den beiden Schwestern Barbara Rosina de Gasc und Anna Dorothea Therbusch sowie der Tochter Friederike Julie Lisiewska stellte diese Familie im 18. Jahrhundert fünf namhafte Maler. Der reich bebilderte Katalog zur Ausstellung des Oeuvres im Schloss Mosigkau (Kulturstiftung DessauWörlitz) und im Staatlichen Museum Schwerin ist die erste Monographie über Lisiewsky. Er enthält auch ein bebildertes Werkverzeichnis sowie einen Anhang mit Dokumenten.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Christoph Friedrich Reinhold Lisiewsky.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

ISBN 10: 3422070362 ISBN 13: 9783422070363
Antiguo o usado Tapa blanda Cantidad disponible: 4
Librería
Valoración
[?]

Descripción Katalog zur Ausstellung "Teure Köpfe. Lisiewsky - Hofmaler in Anhalt und Mecklenburg" im Schloss Mosigkau (Kulturstiftung DessauWörlitz) 29.8. bis 31.10.2010 und im Staatlichen Museum Schwerin 10.12.2010 bis 6.3.2011. Hrsg. von der Kulturstiftung DessauWörlitz. Redaktionsleitung: Helmut Börsch-Supan und Wolfgang Savelsberg. Mit einem bebilderten Werkverzeichnis sowie einem Anhang mit Dokumenten. 280 Seiten mit 227 Farb- und 130 s/w-Abb., Großformat, broschiert (Deutscher Kunstverlag 2010) leicht berieben. Statt EUR 34,90 1460 g. Sprache: de. Nº de ref. del artículo: 70313

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 26,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,53
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Publicado por München, Deutscher Kunstverlag (2010)
ISBN 10: 3422070362 ISBN 13: 9783422070363
Antiguo o usado Softcover Original o primera edición Cantidad disponible: 1
Librería
Thomas Emig (privat)
(Altlandsberg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción München, Deutscher Kunstverlag, 2010. Softcover. Condición: Sehr gut. Ohne Schutzumschlag. 1. Auflage. 280 pages with many coloured illustrations. Nº de ref. del artículo: 2015-006040

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 28,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,97
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Lisiewsky, Christoph Friedrich Reinhold
Publicado por Berlin, Deutscher Kunstverlag (2010)
ISBN 10: 3422070362 ISBN 13: 9783422070363
Antiguo o usado Tapa blanda Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin, Deutscher Kunstverlag, 2010. 4°, Fronti., 280 S., 24 farb. Tafeln, zahlr. teilw. farb. Abb., Brosch., Min. bestossen, sonst tadell. Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung. Mit einleitendem Textteil, Tafelteil, Katalog u. Anhang. 1600 gr. Schlagworte: Kunst - Monographien. Nº de ref. del artículo: 55904

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 38,55
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 34,00
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Lisiewsky, Christoph Friedrich Reinhold [Ill.] und Helmut [Hrsg.] Börsch-Supan:
Publicado por [Berlin] : Dt. Kunstverl., (2010)
ISBN 10: 3422070362 ISBN 13: 9783422070363
Nuevo kart., broschiert. Cantidad disponible: 1
Librería
Druckwaren Antiquariat GbR
(Hamburg, HH, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción [Berlin] : Dt. Kunstverl., 2010. kart., broschiert. Condición: Neu. 280 S., zahlr. Ill. Neu! Noch eingeschweißt! ISBN: 9783422070363 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1500. Nº de ref. del artículo: 82396

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 59,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío