Imagen no disponible

The Capital of the Tycoon: A narrative of a three years' residence in Japan. 2 vols.

Alcock, Rutherford.

Editorial: London, Longman, 1863., 1863
Encuadernación de tapa dura
Librería: Wilfried Richter (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 12 de octubre de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 1.400,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,96 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Illustrated with 126 wood-engravings, 2 views, 16 lithographed colour plates, 1 engraved folded city map [Osaka] and 1 engraved folded map. XXXI, 469 pp.; X, 539 pp. Contemporary calf-backed boards, gilt spine and gilt edges. First edition. - Cordier, Jap. 556. - Henze I.38. - "Sir Rutherford Alcock (1809-1897) wurde 1858 zum britischen Konsul in Japan ernannt und traf 1859 in Edo ein, wo er mit Unterbrechungen bis 1865 residierte. Er bemühte sich, Japan dem britischen Handel zu à ffnen. 1864 war er maßgeblich an den Vorbereitungen zum Shimonoseki-Bombardement der europäisch-amerikanischen Allianz beteiligt, das, neben anderen Zielen, die Inlandgewässer à ffnen sollte. Zwischen 1865 und 1871 war er als britischer Minister in Peking. Während seines Londonaufenthaltes 1862 verfaßte er 'The Capital of the Tycoon'. 'Tycoon' war zwischen 1854-1868 die Bezeichnung des Shogun unter den Ausländern in Japan." (Kat. Japan u. Europa 1543-1929. Bln., 1993. S. 407, mit Abb.). - "Seinem Werk 'The Capital of the Tycoon', 'ohne Frage die bedeutendste literarische Erscheinung über Japan seit dem Werk über Perry's Expedition' (Peterm. Mitth. 1864, S. 157), kommt auch ein speziell geographischer Wert zu durch die Beschreibung des Fudschisan. Alcock hat das Verdienst, diesen Berg 'unter allen Fremden zuerst bestiegen und zuerst eingehendere Nachrichten über ihn verbreitet zu haben.' (P. M. 1879, S. 371)." (Henze). - Enthält auch Beschreibungen verschiedener Bereiche des à ffentlichen Lebens, u. a. mit Beiträgen über Geschichte, Politik, Religion, Sprache, Landwirtschaft etc., außerdem einige Stadtbeschreibungen (u. a. Yokohama, Osaka, Nagasaki, Shimonoseki). Die schà nen Tafeln zeigen Trachten, Ansichten und Volksszenen. - Faltplan mit Knickspuren u. kurzem Einriß, 1 Innengelenk u. 1 Lage gelockert - sonst schà nes und repräsentatives Exemplar. - Folded city map with crease and short tear, 1 joint inside somewhat loose - otherwise a very good set. N° de ref. de la librería 1469

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: The Capital of the Tycoon: A narrative of a ...

Editorial: London, Longman, 1863.

Año de publicación: 1863

Encuadernación: Hardcover

Edición: 1st Edition

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung Rückgaberecht Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Versicherung des Versands auf Wunsch

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue