Breviarium Novissimum Monasticum : Pauli V. Pontif. Maximi Iussu Editum, Pro Omnibus Sub Regula S. P. Benedicti Militantibus, In Quo Propria Sanctorum Officia novissima, A Summis Pontificibus ab An. 1640. usq[ue] ad 1677. tum de praecepto, tum ad libitum, recitari concessa, omnia suis locis, pro maiori recitantium commoditate, ad longum extensa, apposita sunt.

Editorial: Campoduni, Per Rudolphum Dreher eiusd[em] Ducalis Monasterii Typographum / Kempten i. Allgäu, Durch Rudolf Dreher, Drucker d. Fürstlichen Stiftsdruckerei 1677., 1677
Usado / Hardcover / Cantidad: 1
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 1.700,00
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,00
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Breviarium Novissimum Monasticum : Pauli V. ...

Editorial: Campoduni, Per Rudolphum Dreher eiusd[em] Ducalis Monasterii Typographum / Kempten i. Allgäu, Durch Rudolf Dreher, Drucker d. Fürstlichen Stiftsdruckerei 1677.

Año de publicación: 1677

Encuadernación: Hardcover

Descripción:

Folio (37 x 24 x 10.5 cm). 28 Bll., 978, CCV+1 SS., 2 Bll. (Index und Kolophon), einige mit eingebundene Bll. (teilw. einmontierte Partien) mit Modifikationen des 20. Jhs. Gest. Titelvignette, gest. Front., 11 gest. Tafeln u. (gegenüberstehend) reiche Titelbordüren in guten, kräftigen Abzügen, mehrere gest. Kapitelvignetten teilw. in Rot u. Schwarz, Schriftsatz zweispaltig in 12-Punkt-Antiqua, Druck in Rot und Schwarz a. Büttenpapier mit Wasserzeichen. Gepr. Ldr. d. 20. Jhs. (um 1920/1930; rotbraun; wenig bestossen, Vordergelenk etwas berieben) über massiven (wohl Holz-) Deckeln mit blindgepr. Jesusmonogramm (JHS) a. Vorderdeckel, Messingschliessen u. vergold. Rückentitel, bunte, floral gemusterte Vorsätze. Erste Lage im Bundsteg (ausserhalb Text) u. hinterste Lagen in der oberen Aussenecke (blass) feuchtigkeitsrandig (kaum störend), einige Partien mit stärkeren Gebrauchsspuren u. marginalen Reparaturstellen (generell wenig störend; Tafeln nicht wesentlich betroffen). Davon abgesehen weitestgehend sauberes und aufwendig gepflegtes Exemplar. VD17 1:083453Y. Im selben Jahr erschien auch eine Ausgabe Köln, Johann Wilhelm Friessem (VD17 14:698361X, mit Kolophon ?Campoduni Excudebat Rudolphus Dreher? [etc.]); demnach scheint die vorliegende Ausgabe auch die Originalausgabe zu sein. ? Vgl. die digitalis. Version in EROMM (bzw. ZVDD; die Tafeln 9?11 vorhanden, jedoch in der Randleiste nicht sep. ausgewiesen). ? Gest. Tafeln in Kupferstich : Front.: Hl. Benedikt in Kirchenintérieur, beseitet von zwei Putten mit Bischofsattributen (Mitra, bzw. Bischofsstab); 1. Psalmen (König David) u. reiche gest. Titelbordüre (vor p. 2; zu Psalterium Dispositum per Hebdomadam, secundum Regulam Sancti P. Benedicti), 2. ebenso zu: Mariae Verkündigung (p. 110/111; Motiv ist der Englische Gruss ?Ave Maria, gratia plena, Dominus tecum?, zu Proprium de Tempore), 3. Geburt Jesu (p. 156/157; ?Weihnacht?: In Nativitate Domini); 4. Epiphanie (p. 210/211; Erscheinung des Herrn, Anbetung der hl. drei Könige bzw. Weisen aus dem Morgenland, Dreikönigstag od. Dreikönigsfest: ?In Epiphania Domini?); 5. Auferstehung (p. 386/387; Ostern: ?Dominica Resurrectionis?); 6. Christi Himmelfahrt (p. 434/435; ?Auffahrt?: In Ascensione Domini); 7. Pfingsten (p. 458/459; ?Pfingstwunder?: In Festo Pentecostes); 8. Fronleichnam (p. 490/491; Fest des Leibes Christi: ?In Festo Corporis Christi?); 9. Feier zu Ehren des hl. Benedikt (p. 688/689; 21. März : Die xxj. Martii: In Festo S. P. Benedicti Abbatis); 10. Aufnahme Marias in den Himmel (p. 836/837; ?Maria Himmelfahrt?: In Assumptione B. Mariae Virginis); 11. Allerheiligen (p. 930/931; In Festo Omnium Sanctorum). ? Gliederung des Inhalts: 1. u.a. Tabellen (Ostern u. bewegliche Feste), Kalendarium, Rubricae Generales, etc.; 2. Psalterium (pp. 1?577); 3. Homiliae, Evangelia et Orationes (pp. 578?601); 3. Proprium Sanctorum (pp. 602?978); 4. Commune Sanctorum (röm. pagin.: pp. I?CXV); 5. Div. Offizien (Officium B. Mariae in Sabbato u. Officium Parvum B. M., S. P. Benedicti, Officium Defunctorum, div. Psalmi und Litaneien, sowie Officia Propria Sanctorum recitanda ad libitum eorum qui utuntur Breviario Monastico (pp. CXVI?CCV). -- Monumentales, opulent ausgestatettes, repräsentatives Werk von barocker Pracht: ?Selbst das etwas abgelegene und sonst eher unbedeutende Fürststift Kempten protzte [in der Barockzeit] nach allen Regeln der Kunst und betrieb eine kostspielige Hofhaltung genau nach dem Muster der grossen Fürstenhöfe und Residenzen. Alles was bei den Vorbildern an Prunk, Überschwang und verschwenderischem Lebensstil anzutreffen war, existierte in kleineren Dimensionen auch in der Residenz des Fürstabtes.? (M. Gemkow, VergleichendeUntersuchungenvonspätbarockenAusprägungender Glaubenspraxis [.]. Diss. Univ. Augsburg 2010, p. 8 f.). ? Kempten war eine ?gefürstete und exempte Benediktiner-Abtei, 752 gegründet von Audogar [.]. [.] Das 1632 durch die Schweden zerstörte Kloster wurde [.] neugebaut: 1651?1666 die Stiftskirche [.], eben. N° de ref. de la librería GW121214

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Dinero en Efectivo
  • Factura
  • MasterCard
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel
Dirección: Affoltern am Albis, Suiza

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015
Valoración librería: Valoración 4 estrellas

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

[Más información]

Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Descripción de la librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.